AfA

Diese Abkürzung steht für Absetzung für Abnutzung. Ein anderes Wort für die AfA ist Abschreibung.

Die Anschaffungskosten eines beruflich genutzten Gegenstands sind nicht sofort steuerlich abziehbar, sondern müssen über dessen Lebensdauer verteilt werden. Jährlich wird ein Teil der Kosten steuerlich berücksichtigt, was dem ratierlichen Werteverzehr entspricht. Der Gegenstand wird so abgeschrieben.

Gesetze und Urteile (Quellen)

§ 7 EStG