SteuerSparErklärung Produkt wählen

Steuererklärung 2016 mit SteuerSparErklärung 2017 - Steuersoftware

Steuertipps liefert wertvolle Hinweise zum Steuern Sparen und Unterstützung bei der Steuererklärung. Aktuelle News informieren über das Steuergeschehen - Steuerrechner und Beiträge erläutern Sachverhalte rund um das Thema Steuern.

Praktische Steuertipps

Steuererklärung und Finanzamt Steuererklärung und Finanzamt

Die Steuererklärung - oft lästige Pflicht, der man aber gerne nachkommt, wenn am Ende eine schöne Steuererstattung winkt. Bis es aber so weit ist, gilt es, etliche formale Hindernisse zu überwinden. Oft ist der Steuerbescheid dann auch noch fehlerhaft. Trotzdem: Der Umgang mit dem Finanzamt ist viel leichter als man denkt und ein Einspruch ist schnell selbst gemacht, wenn man weiß, wie.

Selbstständigkeit Selbstständigkeit

Als Selbstständiger kann man alles absetzen – so denken viele. Ganz so einfach ist es nicht. Ob Betriebs-PKW, GWG oder Umsatzsteuer - um die steuerlichen Möglichkeiten zu nutzen, ist Vorsicht geboten. Aber richtig ist: Der Spielraum ist groß.

Ausbildung und Beruf Ausbildung und Beruf

Ausgaben rund um den Beruf - für Arbeitnehmer immer noch die besten Möglichkeit, Steuern zu sparen. Haben Sie bei den Werbungskosten erst einmal die neue Pauschbetragsgrenze von 1.000 € überschritten, sinkt Ihre Steuerlast mit jeder weiteren Ausgabe.

Kinder, Familie und Ehe Kinder, Familie und Ehe

Wer ein Kind bekommt, heiratet oder sich scheiden lässt, hat normalerweise anderes und besseres zu tun, als sich um das Thema Steuern zu kümmern. Doch Vorsicht: Wer die steuerlichen Aspekte in diesen Lebenssituationen außer Acht lässt, zahlt am Ende mehr Steuern als er eigentlich müsste. Es lohnt sich also, sich wohl überlegt der Optimierung der Steuerlast zu nähern.

Die erste Steuererklärung Die erste Steuererklärung

Mit einer Steuererklärung könnt Ihr Euch einen Teil der abgezogenen Steuern vom Staat zurückholen. Das ist gar nicht so schwierig, wie viele Leute behaupten. Bei Studenten, Azubis und Berufsanfängern ist die Steuererklärung sogar oft in weniger als einer Stunde erledigt.

News

Elster-Internetauftritt bekommt neues Gewand

- Der Elster-Internetauftritt bekommt ein neues Gewand. Wie Hessens Finanzminister Thomas Schäfer mitteilte, geht der neu konzipierte Webauftritt der elektronischen Steuererklärung am 25.7.2017 an den Start. mehr

Umsatzsteuer: Wenn Sie Ihr Wissen weitergeben...

- Sie sind schon eine Weile selbstständig und können sich noch gut an Ihre Probleme in der Anfangsphase erinnern. Daher möchten Sie Ihr Wissen weitergeben und engagieren sich für einen Lotsendienst für Gründer. Preisfrage: Sind Ihre Leistungen umsatzsteuerpflichtig? mehr

Kein Kindergeld bei Kurzzeitpflege

- Die Kurzzeitpflege eines Kindes begründet keinen Kindergeldanspruch, entschied das FG Köln. Das gilt selbst dann, wenn das Kind zuvor bereits längere Zeit bei der Familie in Pflege war. mehr

Vermieter: Betrugsschaden als Werbungskosten

- Wer einem betrügerischen Grundstücksmakler Bargeld in der Annahme übergibt, der Makler werde damit den Kaufpreis für ein bebautes Grundstück bezahlen, kann den Verlust bei den Werbungskosten aus Vermietung und Verpachtung abziehen. Das entschied der BFH. mehr

Bundestagswahl 2017: Steuerpläne der Parteien

- Wir haben uns für Sie durch die Wahlprogramme der Parteien gekämpft und zeigen Ihnen – sortiert nach Themen – was die großen Parteien für Eltern, Kapitalanleger, Hauseigentümer, Vermieter, Erben und kleine Unternehmer planen. mehr

Freibetrag bei der Erbschaftsteuer, wenn die Eltern gepflegt wurden

- Wenn ein Kind einen pflegebedürftigen Elternteil zu Lebzeiten gepflegt hat, darf es nach dem Tod des Elternteils bei der Erbschaftsteuer den sogenannten Pflegefreibetrag in Anspruch nehmen. Das entschied der BFH – und stellt sich damit gegen die Auffassung der Finanzverwaltung! mehr

Alle News anzeigen