Unsere eBooks

  • Dauernde steuerliche Verluste: Anerkennung oder Liebhaberei?

    Erzielen Sie als Selbstständiger Verluste? Grundsätzlich ist das aus steuerlicher Sicht kein Problem. Wenn Sie allerdings über Jahre hinweg nicht aus der Verlustzone herauskommen, wird irgendwann das Finanzamt Ihre Gewinnerzielungsabsicht bestreiten und Ihre Tätigkeit als Liebhaberei einstufen. Dann werden, manchmal sogar rückwirkend, Verluste steuerlich nicht mehr anerkannt und dürfen nicht mehr mit positiven Einkünften verrechnet werden.

    3,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Vermieten an Unternehmer: Vorsteuererstattung durch Option zur Umsatzsteuer

    Wenn Sie Räume an Unternehmer vermieten, können Sie unter bestimmten Voraussetzungen auf die Umsatzsteuerfreiheit der Mieteinnahmen verzichten. Diese Option zur Umsatzsteuerpflicht ermöglicht den Vorsteuerabzug aus Baukosten oder teuren Renovierungsmaßnahmen.

    9,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Vorsorgeaufwendungen in der Steuererklärung

    Jeder zahltVersicherungsbeiträge, zur gesetzlichen Sozialversicherung, privaten Kranken-, Pflege-, Haftpflicht-. Lebensversicherung usw. Nur, welche Beiträge sind steuerlich absetzbar, mit welchem Anteil in welcher Höhe und wie werden die Beiträge richtig in dieAnlage Vorsorgeaufwand der Steuererklärungeingetragen, damit das Finanzamt den höchstmöglichen Betrag steuerlich anerkennt?

    6,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Freier Mitarbeiter: Kriterien der Scheinselbstständigkeit

    Als Selbstständiger sollten Sie das Thema Scheinselbstständigkeit stets im Blick haben, und zwar aus zwei Perspektiven.

    3,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Immobilien kaufen, bauen und vermieten: So optimieren Sie Ihre Steuern

    Wer sich eine vermietete Eigentumswohnung oder ein vermietetes Haus zulegt, hat beim Kauf hoheAnschaffungskostenund beim Bau hoheHerstellungskosten.Als Vermieter dürfen Sie Ihren Kaufpreis oder Ihre Baukosten steuerlich jedoch nicht sofort als Werbungskosten absetzen, sondern müssen diese Kosten auf die nächsten 40 oder 50 Jahre verteilen. Das nennt man abschreiben. Wir zeigen Ihnen auch, wienachträgliche Anschaffungs- / Herstellungskostenabzuschreiben sind.

    6,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Erbschaft und Schenkung: Frühzeitig planen und so Steuern sparen

    Erbschaft-/Schenkungsteuer fällt immer an, wennVermögenohne Gegenleistung übertragen wird und der Wert des Vermögens bestimmteFreibeträgeübersteigt. Diese Beträge hängen vomVerwandtschaftsverhältniszwischen Schenker und Beschenktem ab.

    9,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Vermietungseinkünfte ermitteln und versteuern

    In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie Ihre Mietimmobilie bei der Erstellung derSteuererklärungberücksichtigen müssen. Und das sind die Schritte dazu: Ermittlung der Einnahmen, dann alles Wichtige zu den Werbungskosten und schließlich Hilfe beim Eintragen in das Steuerformular.

    9,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Großer Musterfall EÜR 2018: praxisnahe Beispiele und Ausfüllhilfen

    Das Ausfüllen des Vordrucks »Anlage EÜR« wird Ihnen leichter fallen, wenn Sie sich an Beispielen orientieren können. Wir haben für Sie daher einen Musterfall ausgearbeitet. Schauen Sie dem selbstständigen Buchhalter Lukas Hellwig über die Schulter, der seinen Gewinn 2018 über die Einnahmen-Überschuss-Rechnung ermittelt und die Anlage EÜR Anfang 2019 erstellt.

    6,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Anlage R 2018: Ausfülltipps

    Als Rentner gelten für Sie grundsätzlich die gleichen Regeln für die Abgabe einer Steuererklärung, wie für alle anderen Steuerzahler auch. Renten sind jedoch nicht in voller Höhe steuerpflichtig.

    7,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Verlustabzug bei Immobilien: Liebhaberei vermeiden

    Wenn Sie eine Mietimmobilie kaufen oder selbst bauen, werden Sie in den ersten Jahren häufig Verluste einfahren. Denn beim Kauf oder Bau fallen viele Kosten an, bis die Immobilie überhaupt fertig gestellt ist, geschweige denn die ersten Mieteinnahmen fließen. Allerdings sollte sich nach einigen Jahren abzeichnen, dass die Vermietung einen positiven Ertrag abwerfen wird.

    3,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5