Unsere eBooks

  • 6,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Anlage EÜR 2019 - Ausfülltipps

    Erzielen Sie Einnahmen aus selbstständiger Arbeit oder aus einem Gewerbebetrieb, sind Sie verpflichtet, den Vordruck Anlage EÜR an das Finanzamt elektronisch zu übermitteln. Damit Sie Ihrer Abgabepflicht mit überschaubarem Aufwand nachkommen können, unterstützen wir Sie beim Ausfüllen der Anlage EÜR 2019. Zeile für Zeile gehen wir auf die einzelnen Formularfelder des Vordrucks Anlage EÜR 2019 ein und erklären, worauf Sie beim Ausfüllen der Felder zu achten haben.

    3,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Geldanlage in Aktien: Grundwissen für Aktionäre

    Aktien werden einerseits geliebt und andererseits verteufelt. Während die einen meinen alles zu wissen und mit ihren fantastischen Deals prahlen, wissen andere zu wenig und halten es für klüger, sich vom Aktienmarkt fern zu halten. Kein Weg ist der Richtige.

    3,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Die Flexi-Rente: Neue Chancen für Rentenversicherte und Rentner

    Hier die Rentner – da die Arbeitnehmer. Das ist Schnee von gestern. So sieht es jedenfalls der Gesetzgeber. Künftig soll es mehr Rente beziehende Arbeitnehmer und Lohn beziehende Rentner geben. Im Folgenden erhalten Sie einenÜberblick über die Neuregelungen,die teils bereits seit dem 1.1.2017 gelten und teils zum 1.7.2017 in Kraft getreten sind.

    6,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Privat versichert im Alter: Bleiben die Prämien bezahlbar?

    Wer in seinem Verdienst so weit gekommen ist, dass er über der Beitragsbemessungsgrenze für die Krankenversicherung liegt und sich selbst entscheiden darf, ob er die Vorzüge, die Ärzte Privatpatienten entgegen bringen, nutzen möchte, hat es geschafft. So glauben viele.

    6,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Aktienfonds: Basisinvestment für Ihre private Vermögensstrategie

    Aktienfonds sind Investmentfonds, die überwiegend in Aktien investieren und daher Schwankungen unterliegen. Es können zum Beispiel Aktien einer Branche sein, einer Region, internationale, europäische, nur deutsche, bestimmte Unternehmensgrößen oder alle möglichen Kombinationen daraus.

    3,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Baufinanzierung für die Generation 50plus

    Früher war man jenseits des 50. Geburtstags tot. Für die Wirtschaft, zumindest. Die einzigen, die einem noch etwas verkaufen wollten, waren die Damen und Herren der Kaffeefahrten und Gewinnspiele. Zum Glück hat sich das geändert.

    3,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Lebensversicherung kündigen oder nicht? Entscheidungs- und Kündigungshilfen inkl. Musterschreiben

    Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland Lebensversicherungen im zweistelligen Milliardenwert vorzeitig gekündigt. Die Gründe für die Stornierungen sind vielfältig:

    3,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Der Kauf von Ferienimmobilien: Krisensicherer Sachwert und Kapitalanlage

    Eine Immobilie im sonnenverwöhnten Süden, am Meer oder in den Bergen: In der Urlaubszeit träumen viele Deutsche vom eigenen Ferienhaus. Bis vor wenigen Jahren wurden Ferienimmobilien vor allem gekauft, um dort selbst den Urlaub, ein verlängertes Wochenende oder den Ruhestand zu verbringen. Gekauft wurde, wo es einem persönlich selbst gefiel. Eine gute Vermietbarkeit spielte meist nur eine Nebenrolle. Doch die Zeiten haben sich geändert. DasHauptmotiv für den Kauf von Ferienimmobilienist inzwischendie sichere Kapitalanlage.Schulden- und Euro-Krise, niedrige Zinsen und die heftigen Kursschwankungen an den Börsen verunsichern die Anleger und wecken den Appetit auf alles, was aus Stahl und Beton ist.

    3,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Die Funktionsinvaliditätsversicherung: In bestimmten Fällen eine Alternative zur Berufsunfähigkeitsversicherung

    Wer sich gegen die finanziellen Folgen von gesundheitlichen Schäden absichern will, greift normalerweise auf eine Berufsunfähigkeits- oder Berufsunfähigkeitszusatzversicherungzurück. Dies ist sinnvoll, da über die gesetzliche Rentenversicherung in diesem Fall kein finanzieller Ersatz zu erwarten ist. Und wenn doch, dann fällt dieser meist nur gering aus. Für manche Personen ist jedoch eine Absicherung des Berufsunfähigkeitsrisikos entweder sehr teuer oder gar nicht zu erhalten. Häufiger Grund: Sie weisenVorerkrankungen oder Verletzungenauf, die degenerativen Verschleiß erwarten lassen. Andere Berufstätige wiederum üben einen Beruf aus, den die Versicherungsunternehmen als zu riskant einstufen, und erhalten deswegen keinen Vertrag.

    3,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5