Was braucht man für eine Steuererklärung?
Falls Sie Ihre Steuererklärung mit einer Software erstellen, brauchen Sie immerhin nicht die Formulare in Papierform – aber auch so wird der Schreibtisch ganz schön voll. Diese Unterlagen werden benötigt.

Was braucht man für eine Steuererklärung?

 - 

Gehören Sie auch zu denen, die das Thema Steuererklärung möglichst schnell vom Tisch haben möchten? Um die Formulare ausfüllen zu können, sollten Sie einige Unterlagen griffbereit haben. Lesen Sie hier, welches die Wichtigsten sind.

Die wichtigsten Dinge, die Sie gleich am Anfang Ihrer Steuererklärung brauchen, sind

  • die Steuer-Identifikationsnummer (wenn Sie die nicht mehr finden, lesen Sie bitte → hier weiter),

  • Ihre Bankverbindung und

  • der Ausdruck Ihrer elektronischen Lohnsteuerbescheinigung.

Falls Sie Ihre Steuererklärung mit einer Software erstellen, brauchen Sie immerhin nicht die Formulare in Papierform – aber auch so wird der Schreibtisch ganz schön voll. Diese Unterlagen werden benötigt:

  • Unterlagen rund um die Arbeit Quittungen, Belege und Bescheinigungen zu Fahrtkosten, Fortbildung, Arbeitsmitteln usw.

  • Unterlagen rund um Versicherungen Quittungen, Belege und Bescheinigungen zu Riester-Rente, Rürup-Rente, privater Altersvorsorge, Zusatzversicherungen usw.

  • Weitere Unterlagen, die wichtig sein können Spendenbescheinigungen, Nachweis über Mitgliedsbeiträge, Nebenkostenabrechnung bei Mietern, Handwerkerrechnungen usw.

Lesen Sie hier unseren ausführlichen kostenlosen Beitrag »Welche Unterlagen braucht man für die Steuererklärung?«

 

Welche Formulare muss man für die Steuererklärung ausfüllen?

Den Mantelbogen muss jeder ausfüllen. Welche Formulare darüber hinaus noch erforderlich sind, ist individuell unterschiedlich und hängt vom jeweiligen Steuerfall ab.

Laden Sie sich hier unsere kostenlose Übersicht »Wer braucht welche Formulare für die Steuererklärung?« herunter!

(MB)

Weitere News zum Thema
  • [] Hier finden Sie die aktuellen Termine für die Abgabe Ihrer Steuererklärungen und für Ihre Steuervorauszahlungen. mehr

  • [] Die Oberfinanzdirektion (OFD) Nordrhein-Westfalen veröffentlicht die Prüfungsschwerpunkte ihrer Finanzämter für den Veranlagungszeitraum 2020. Wenn Sie in NRW Ihre Steuererklärung abgeben, können Sie hier erfahren, wo das Finanzamt ganz besonders genau hinschaut. Für Steuerpflichtige in den anderen Bundesländern kann die Liste ein guter Anhaltspunkt sein, wo schwerpunktmäßig Steuererklärungen geprüft werden. mehr

  • [] Es gibt spannendere Texte als den Steuerbescheid, so viel ist sicher. Trotzdem sollten Sie ihn ganz genau lesen und prüfen – auch wenn es schwerfällt und nach viel Arbeit aussieht. Unsere kostenlose Checkliste hilft Ihnen dabei. mehr

Weitere News zum Thema