Wer darf bei der Steuererklärung helfen?
Wenn die erste Steuererklärung ins Haus steht, hoffen viele auf Tipps und Hilfe von Eltern, Freunden oder Kommilitonen. Leider darf nicht jeder bei der Steuererklärung helfen.

Wer darf bei der Steuererklärung helfen?

 - 

Wenn die erste Steuererklärung ins Haus steht, hoffen viele auf Tipps und Hilfe von Eltern, Freunden oder Kommilitonen. Leider darf nicht jeder bei der Steuererklärung helfen.

Das Steuerberatungsgesetz ist sehr streng und schreibt genau vor, wer bei der Erstellung einer Steuererklärung helfen darf.

Darin erfahren Sie mehr zu:

  • Hilfe von Angehörigen, Freunden, Kollegen und Kommilitonen (wer helfen darf und wer nicht, kostenlose Hilfe)

  • Was macht ein Lohnsteuerhilfeverein? (wer dort Hilfe bekommt und wen der Lohnsteuerhilfeverein nicht beraten darf, Kosten)

  • Hilfe von Steuerberatern, Steuerbevollmächtigten und Rechtsanwälten (wann es sich lohnt und was das kostet)

Immer eine gute Anlaufstelle für Informationen rund um das Thema Steuern und Steuererklärung: Der Shop von Steuertipps!

(MB)

Weitere News zum Thema
  • [] Hier finden Sie die aktuellen Termine für die Abgabe Ihrer Steuererklärungen und für Ihre Steuervorauszahlungen. mehr

  • [] Die Oberfinanzdirektion (OFD) Nordrhein-Westfalen veröffentlicht die Prüfungsschwerpunkte ihrer Finanzämter für den Veranlagungszeitraum 2020. Wenn Sie in NRW Ihre Steuererklärung abgeben, können Sie hier erfahren, wo das Finanzamt ganz besonders genau hinschaut. Für Steuerpflichtige in den anderen Bundesländern kann die Liste ein guter Anhaltspunkt sein, wo schwerpunktmäßig Steuererklärungen geprüft werden. mehr

  • [] Es gibt spannendere Texte als den Steuerbescheid, so viel ist sicher. Trotzdem sollten Sie ihn ganz genau lesen und prüfen – auch wenn es schwerfällt und nach viel Arbeit aussieht. Unsere kostenlose Checkliste hilft Ihnen dabei. mehr

Weitere News zum Thema