Kostenlose Arbeitshilfen für Ihre Steuererklärung

 - 

Damit Ihnen die Einkommensteuererklärung schnell von der Hand geht, haben wir einige kostenlose Hilfsmittel erstellt, um Ihnen die Arbeit zu erleichtern.

Dazu gehören

  • Anlagen, die Sie bestückt mit Ihren persönlichen Angaben Ihrer Steuererklärung beifügen können,

  • Checklisten, die dafür sorgen, dass Sie nichts vergessen,

  • Berechnungsbögen, mit denen Sie Ihre Kosten vorab per Hand berechnen können,

  • Berechnungsschemata, mit denen Sie den Finanzbeamten kontrollieren und Ihre Steuererstattung oder -nachzahlung ausrechnen können sowie

  • Rechner zur Ermittlung unterschiedlichster Werte wie die festzusetzende Einkommensteuer, die Frist für die Abgabe einer freiwilligen Steuererklärung, Abschreibungen, die Höhe von Steuerabzugsbeträgen sowie zur Kontrolle Ihrer Freistellungsaufträge.

(MB)

Weitere News zum Thema
  • [] Hier finden Sie die aktuellen Termine für die Abgabe Ihrer Steuererklärungen und für Ihre Steuervorauszahlungen. mehr

  • [] Die Oberfinanzdirektion (OFD) Nordrhein-Westfalen veröffentlicht die Prüfungsschwerpunkte ihrer Finanzämter für den Veranlagungszeitraum 2020. Wenn Sie in NRW Ihre Steuererklärung abgeben, können Sie hier erfahren, wo das Finanzamt ganz besonders genau hinschaut. Für Steuerpflichtige in den anderen Bundesländern kann die Liste ein guter Anhaltspunkt sein, wo schwerpunktmäßig Steuererklärungen geprüft werden. mehr

  • [] Es gibt spannendere Texte als den Steuerbescheid, so viel ist sicher. Trotzdem sollten Sie ihn ganz genau lesen und prüfen – auch wenn es schwerfällt und nach viel Arbeit aussieht. Unsere kostenlose Checkliste hilft Ihnen dabei. mehr

Weitere News zum Thema