Steuererklärung mit Linux? Ja klar – aber nur mit uns!

 - 

Die Steuersparerklärung 2014 ist die erste und bisher einzige auf Linux vollständig lauffähige Steuererklärungs-Software, berichtet Spiegel Online.

Seit der Veröffentlichung von Ubuntu 14.4 sei nun zumindest eins der vier führenden Windows-Steuersoftwarepakete unbeschränkt lauffähig: Nach bisherigem Kenntnisstand völlig reibungslos laufe nun die Steuersparerklärung 2014 der Akademischen Arbeitsgemeinschaft, installiert auf dem kurzen Umweg über die Windows-Schnittstellensoftware Wine.

Zum vollständigen Artikel auf Spiegel Online

Weitere News zum Thema
  • [] Im Juni hat das Bundeskabinett hat den Entwurf eines Jahressteuergesetzes 2024 (JStG 2024) beschlossen, jetzt gibt es einen Nachschlag: Am 10. Juli wurde der Referentenentwurf für ein Jahressteuergesetz II veröffentlicht. Wir haben einige interessante mehr

  • [] Die Finanzämter überprüfen regelmäßig, ob Vereine, die gemeinnützige, mildtätige oder kirchliche Zwecke verfolgen, mit ihren Tätigkeiten die Voraussetzungen für die Befreiung von der Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer erfüllt haben. Zurzeit werden wieder mehr

Weitere News zum Thema