Muster-Schreiben: Antrag auf eine verbindliche Auskunft

Bei komplizierten Sachverhalten können Sie oft nicht abschätzen, wie das Finanzamt die steuerlichen Konsequenzen beurteilt. Deswegen dürfen Sie bereits in der Planungsphase eine verbindliche Auskunft beantragen. Das Finanzamt ist an seine Antwort darauf gebunden. Achtung: Für die Erteilung der verbindlichen Auskunft müssen Sie Gebühren zahlen. Der Antrag lohnt sich deswegen bei komplexen Vorhaben mit erheblicher finanzieller Auswirkung.

Musterschreiben öffnen

schließen

Link empfehlen

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Ihre eigene E-Mail-Adresse und die des Empfängers werden nur zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. bei einem Übertragungsfehler eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird Steuertipps.de die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X-Sent-by-IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird Steuertipps.de die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.