Kinder, Familie und Ehe
Viele Auswirkungen auf die steuerliche Situation

Kinder, Hochzeit, Trennung – das ändert sich steuerlich

Ein Kind bekommen, heiraten oder sich vom Partner trennen: In diesen Situationen denkt man eigentlich nicht an Steuern. Sollte man aber – denn wer die steuerlichen Aspekte in diesen Lebenssituationen außer Acht lässt, zahlt am Ende mehr Steuern als er eigentlich müsste.

Im Folgenden geben wir Ihnen einen ersten Überblick über die Themen:

  • Ehe und Partnerschaft

    Steuerklassen - Veranlagung - Trennung und Scheidung

    Derzeit erhalten nach der Heirat beide Ehepartner automatisch die Steuerklasse IV, selbst wenn ein Ehepartner gar keinen Arbeitslohn bezieht. Das ist nicht immer die günstigste Lösung.

  • Kinder

    Elterngeld - Kindergeld - Freibeträge - Schulgeld - Alleinerziehende - Patchwork-Familien

    Sobald ein Kind auf die Welt kommt, verändert es das Leben der Eltern komplett – auch in steuerlicher Hinsicht.

  • Angehörige und Familie

    Einkünfte verlagern - Wechselwirkungen - Unterhalt - Realsplitting

    Einkünfte innerhalb der Familie zu verlagern, ist ein interessantes Steuermodell, das sich auf verschiedene Art und Weise realisieren lässt.

Interessante Beiträge zu diesem Thema:

Bewertung: 1 2 3 4 5
Steuerformular Anlage Kind 2015: Alles über Form Frist und Abgabe

Die Anlage Kind müssen Sie ausfüllen, damit Sie als Eltern die steuerlichen Vergünstigungen erhalten: Freibeträge für Kinder, Abzug von Kinderbetreuungskosten, Entlastungsbetrag für Alleinerziehende, Ausbildungsfreibetrag, um nur einige zu nennen.
Weiterlesen

Bewertung: 1 2 3 4 5
Steuerformular Anlage Kind 2013: Alles über Form Frist und Abgabe

Die Anlage Kind müssen Sie ausfüllen, damit Sie als Eltern die steuerlichen Vergünstigungen erhalten: Freibeträge für Kinder, Abzug von Kinderbetreuungskosten, Entlastungsbetrag für Alleinerziehende, Ausbildungsfreibetrag, um nur einige zu nennen.
Weiterlesen

Bewertung: 1 2 3 4 5
Steuerformular Anlage Kind 2014: Alles über Form Frist und Abgabe

Die Anlage Kind müssen Sie ausfüllen, damit Sie als Eltern die steuerlichen Vergünstigungen erhalten: Freibeträge für Kinder, Abzug von Kinderbetreuungskosten, Entlastungsbetrag für Alleinerziehende, Ausbildungsfreibetrag, um nur einige zu nennen.
Weiterlesen

Bewertung: 1 2 3 4 5
Kinderbetreuung: So setzen Sie die Kosten richtig ab

Gehen Sie arbeiten, machen Sie eine Ausbildung oder sind Sie krank, brauchen Sie jemanden, der sich um Ihr Kind kümmert. Das können zum Beispiel die Großeltern sein, eine Freundin, eine Tagesmutter, der Kindergarten oder ein Hort. Entstehen Ihnen durch die Betreuung Ihres Kindes Kosten, können Sie diese unter bestimmten Voraussetzungen steuerlich geltend machen.
Weiterlesen

Bewertung: 1 2 3 4 5
Steuerformular Anlage Kind 2012: Alles über Form, Frist und Abgabe

Die Anlage Kind müssen Sie ausfüllen, damit Sie als Eltern die steuerlichen Vergünstigungen erhalten: Freibeträge für Kinder, Abzug von Kinderbetreuungskosten, Entlastungsbetrag für Alleinerziehende, Ausbildungsfreibetrag, um nur einige zu nennen.
Weiterlesen

Bewertung: 1 2 3 4 5
Volljährige Kinder: Kindergeld und Co. – jetzt wird's kompliziert

Der 18. Geburtstag ist nicht nur für Ihr Kind ein wichtiges Ereignis. Denn für Sie als Eltern beginnt jetzt steuerlich ein neuer Abschnitt. Bisher gab es die staatliche Förderung durch Kindergeld, Freibeträge für Kinder und davon abhängige steuerrechtliche Vergünstigungen ohne besondere Voraussetzungen.
Weiterlesen

Bewertung: 1 2 3 4 5
Elterngeld: Vor der Geburt planen, mehr bekommen

Wer Kinder hat, verdient die Unterstützung des Staates , so das Bundesfamilienministerium auf seiner Internetseite. Damit sich Beruf und Familie finanziell besser vereinbaren lassen, gibt es das Elterngeld. Es soll Ihnen nach der Geburt Ihres Kindes helfen, eintretende Einkommenseinbußen besser verkraften zu können.
Weiterlesen

Bewertung: 1 2 3 4 5
Volljährige Kinder: Kindergeld und Co. – jetzt wird's kompliziert (bis 2011)

Dieser Beitrag informiert Sie über den Rechtsstand bis einschließlich 2011. Diesen brauchen Sie noch für Ihre Steuererklärung bis einschließlich 2011. Der Rechtsstand ab 2012, vor allem der Wegfall der Einkommensgrenze, ist hier deshalb noch nicht berücksichtigt. Auch mit der neuen Regelung ist leider nichts einfacher geworden, viele Zweifelsfragen und Details sind noch unklar. Wir arbeiten aber mit Hochdruck an diesem Thema und stellen Ihnen demnächst einen Beitrag mit Rechtsstand ab 2012 zur Verfügung. Verpassen Sie nichts: Abonnieren Sie unseren E-Mail-Newsletter, damit Sie Bescheid wissen, wann der neue Beitrag zur Verfügung steht.
Weiterlesen

Bewertung: 1 2 3 4 5
Kirchensteuer: Richtig berechnen, optimal gestalten

Viele Kirchen in Deutschland finanzieren sich zum großen Teil über die Kirchensteuer. Sind Sie Mitglied einer Kirche, begegnet Ihnen die Kirchensteuer Monat für Monat auf der Gehaltsabrechnung. Sie spielt in der Steuererklärung und im Steuerbescheid eine Rolle und wird auch bei Kapitalerträgen erhoben. Um das Thema Kirchensteuer kommen Sie deshalb kaum herum.
Weiterlesen

Bewertung: 1 2 3 4 5
Ehegattenunterhalt: Bei Trennung oder Scheidung Steuer sparen

Beschließen Sie und Ihr Ehepartner, künftig getrennte Wege zu gehen oder sind Sie bereits geschieden, bleiben Sie oft miteinander verbunden - und zwar durch die Unterhaltszahlungen .
Weiterlesen

Bewertung: 1 2 3 4 5
Trennung und Scheidung: Stolperfallen vermeiden, Steuervorteile nutzen

Spätestens wenn Wölkchen am Ehehimmel auftauchen, sollten Sie die Weichen richtig stellen , um auf Trennung oder Scheidung vorbereitet zu sein. Nur keine falsche Scheu - und zwar auch dann, wenn Sie erwarten, dass sich die Wolken wieder verziehen! Denn dann haben Sie sich auch nichts zu vergeben.
Weiterlesen

Bewertung: 1 2 3 4 5
Minderjährige Kinder: Kindergeld und Steuervorteile für Eltern

Die Geburt eines Kindes verändert das Leben der Eltern komplett - auch in steuerlicher Hinsicht. Das Kindergeld ist der wichtigste Bestandteil der steuerlichen Förderung bei minderjährigen Kindern. Für welche Kinder Sie Kindergeld bekommen, Höhe und Auszahlung des Kindergelds, sind hier die zentralen Fragen.
Weiterlesen