Angehörige im Ausland: Abzugsfähigkeit von Unterhalt

 - 

In welcher Höhe Kinderbetreuungskosten und Unterhalt an Auslandsempfänger abziehbar sind, hängt davon ab, in welche Ländergruppe der Staat eingeteilt ist, in dem der Empfänger lebt. Zum 1.1.2010 gibt es dabei einige Änderungen.

Das Bundesfinanzministerium hat einige Staaten in neue Ländergruppen eingeteilt.

Die Änderungen auf einen Blick:

  • Antigua und Barbuda: bisher Gruppe 2, jetzt Gruppe 3,
  • Äquatorialguinea: bisher Gruppe 4, jetzt Gruppe 2,
  • Belize: bisher Gruppe 3, jetzt Gruppe 4,
  • Estland: bisher Gruppe 3, jetzt Gruppe 2,
  • Griechenland: bisher Gruppe 2, jetzt Gruppe 1,
  • Israel: bisher Gruppe 1, jetzt Gruppe 2,
  • Jamaika: bisher Gruppe 3, jetzt Gruppe 4,
  • Kasachstan: bisher Gruppe 4, jetzt Gruppe 3,
  • Montenegro: bisher Gruppe 4, jetzt Gruppe 3,
  • Neuseeland: bisher Gruppe 2, jetzt Gruppe 1,
  • Palau: bisher Gruppe 2, jetzt Gruppe 3,
  • Serbien: bisher Gruppe 4, jetzt Gruppe 3,
  • Slowakische Republik: bisher Gruppe 3, jetzt Gruppe 2,
  • Suriname: bisher Gruppe 4, jetzt Gruppe 3,
  • Zypern: bisher Gruppe 2, jetzt Gruppe 1.

Übersicht über die Ländergruppeneinteilung aller Staaten

Die Höchstbeträge bei den Kinderbetreuungskosten und beim Unterhalt sind ab 1.1.2010 anzusetzen:

  • in voller Höhe (Ländergruppe 1):
    Wohnsitz des Empfängers in Andorra, Australien, Belgien, Brunei Darussalam, Dänemark, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Hongkong, Irland, Island, Italien, Japan, Kaiman-Inseln, Kanada, Katar, Kuwait, Liechtenstein, Luxemburg, Macau, Monaco, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, San Marino, Schweden, Schweiz, Singapur, Spanien, Vereinigte Arabische Emirate, Vereinigte Staaten, Zypern
  • mit 3/4 (Ländergruppe 2):
    Äquatorialguinea, Bahamas, Bahrain, Barbados, Estland, Israel, Korea (Republik), Malta, Oman, Palästinensische Gebiete, Portugal, Saudi Arabien, Slowakische Republik, Slowenien, Taiwan, Trinidad und Tobago, Tschechische Republik, Turks- und Caicos-Inseln
  • mit 1/2 (Ländergruppe 3):
    Antigua und Barbuda, Argentinien, Botsuana, Brasilien, Bulgarien, Chile, Cookinseln, Costa Rica, Dominica, Gabun, Grenada, Kasachstan, Kroatien, Lettland, Libanon, Libyen, Litauen, Malaysia, Mauritius, Mexiko, Montenegro, Nauru, Niue, Palau, Panama, Polen, Rumänien, Russische Föderation, Serbien, Seychellen, St. Kitts und Nevis, St. Lucia, St. Vincent und die Grenadinen, Südafrika, Suriname, Türkei, Ungarn, Uruguay, Venezuela, Weißrussland
  • mit 1/4 (Ländergruppe 4):
    Afghanistan, Ägypten, Albanien, Algerien, Angola, Armenien, Aserbaidschan, Äthiopien, Bangladesch, Belize, Benin, Bhutan, Bolivien, Bosnien und Herzegowina, Burkina Faso, Burundi, China (VR), Elfenbeinküste, Dominikanische Republik, Dschibuti, Ecuador, El Salvador, Eritrea, Fidschi, Gambia, Georgien, Ghana, Guatemala, Guinea, Guinea-Bissau, Guyana, Haiti, Honduras, Indien, Indonesien, Irak, Iran, Jamaika, Jemen, Jordanien, Kambodscha, Kamerun, Kap Verde, Kenia, Kirgisistan, Kiribati, Kolumbien, Komoren, Kongo (Republik), Kongo (Demokratische Republik), Korea, Kosovo, Kuba, Laos, Lesotho, Liberia, Madagaskar, Malawi, Malediven, Mali, Marokko, Marshallinseln, Mauretanien, Mazedonien, Mikronesien, Moldawien, Mongolei, Mosambik, Myanmar, Namibia, Nepal, Nicaragua, Niger, Nigeria, Pakistan, Papua Neuguinea, Paraguay, Peru, Philippinen, Ruanda, Salomonen, Sambia, Samoa, São Tomé und Principe, Senegal, Sierra Leone, Simbabwe, Somalia, Sri Lanka, Sudan, Swasiland, Syrien (Arabische Republik), Tadschikistan, Tansania, Thailand, Timor-Leste, Togo, Tonga, Tschad, Tunesien, Turkmenistan, Tuvalu, Uganda, Ukraine, Usbekistan, Vanuatu, Vietnam, Zentralafrikanische Republik

Produkt-Tipps - das könnte Sie interessieren:

Weitere News zum Thema
  • [] Um herauszufinden, ob Ihnen der Behinderten-Pauschbetrag die höchste Steuerersparnis bringt oder doch die Geltendmachung von außergewöhnlichen Belastungen, müssen Sie ein bisschen rechnen... Wir helfen Ihnen dabei! mehr

  • [] Die Unterbringung in einem Altersheim oder Pflegeheim ist eine teure Angelegenheit. In bestimmten Fällen können Sie die Heimkosten steuerlich als außergewöhnliche Belastungen allgemeiner Art absetzen – auch dann, wenn Sie als Kind die Heimkosten für Ihre Eltern tragen! mehr

  • [] Bei krankheitsbedingter Unterbringung in einem Alten- und Pflegeheim können Steuerpflichtige nach Kürzung um eine Haushaltsersparnis ihre Aufwendungen als außergewöhnliche Belastung geltend machen. Sind beide Ehegatten krankheitsbedingt in einem Alten- und Pflegeheim untergebracht, ist für jeden der Ehegatten eine Haushaltsersparnis anzusetzen. Das hat der Bundesfinanzhof entschieden. mehr

  • [] Prüft ein Arbeitnehmer, bevor er mit dem Auto zur Arbeit fährt, ob die Fahrbahn glatt ist und verletzt sich auf dem Rückweg zu seinem Auto, liegt darin kein versicherter Arbeitsunfall. Das hat der 2. Senat des Bundessozialgerichts am 23.1.2018 entschieden (Az. B 2 U 3/16 R). mehr

Weitere News zum Thema