• Der GeldBerater auf CD-ROM

    Mit mehr Wissen zu mehr Geld Der GeldBerater auf CD-ROM enthält per Mausklick das komplette Geldtipps-Wissen - ca. 3000 Buchseiten auf CD-ROM. Die ideale Lösung, weil Sie clever sparen: Der Gewinn liegt im Einkauf, z.B. bei Finanzdienstleistungen, Versicherungen, Kfz-Import, Kauf im Internet, Handeln bei Ebay. weil Sie besser anlegen: mehr Ertrag für Ihre Kapitalanlagen, weniger Verlustrisiko, alle staatlichen Zuschüsse ausnutzen und weniger Steuern zahlen. weil Sie optimal vorsorgen: die richti…

    ab 29,95 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Geldtipps-Online

    Deutschlands erster unabhängiger Geldberater neutrale Beratung – garantiert provisionsfrei über 100.000 mal verkauft Falschberatung bei Anlage- und Versicherungsprodukten verursacht bei Verbrauchern jährlich Schäden von rund 30 Mrd. Euro. Geldtipps-Online ist die wirksamste Vorsorge gegen teure Falschberatung und beantwortet Ihre Fragen zu: Bank- und Versicherungsangeboten Kranken- und Pflegeversicherung Riester- und Rürup-Rente sowie allen weiteren Themen rund ums Geld. Greifen Sie auf das Wiss…

    ab 79,90 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Der GeldBerater

    Wissensvorsprung Der Alltag bietet Ihnen eine Fülle von Möglichkeiten unnötige Geldausgaben zu vermeiden und mehr aus dem eigenen Geld zu machen. Mit dem GeldBerater von Geldtipps können Sie Angebote selbst beurteilen und Finanzfragen in eigener Regie regeln. Auf 2.800 Seiten berät Geldtipps Sie in allen Fragen rund ums Geld. Fachkundig und aktuell Jeder Beitrag wird von Spezialisten auf dem jeweiligen Gebiet auf der Grundlage des neuesten Standes von Rechtsprechung und Gesetzgebung sowie aktuel…

    ab 49,80 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Kindergeld und Versicherung nach der Schule

    Regelmäßig schließt sich für Jugendliche an die Beendigung der Schulzeit eine Berufsausbildung oder ein Studium an. Das muss allerdings nicht zwangsläufig der Fall sein. Denn den richtigen Weg für eine berufliche Zukunft zu finden, ist oft gar nicht so einfach. Oft entsteht dann eine Lücke, Auszeit oder Findungsphase. Allerdings gilt es hier einiges zu beachten, denn schnell drohen Eltern und Jugendlichen gravierende rechtliche und finanzielle Folgen, die auch später nicht wieder korrigiert werd…

    ab 13,95 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Minderjährige Kinder: Kindergeld und Steuervorteile für Eltern

    Sobald ein Kind auf die Welt kommt, verändert es das Leben der Eltern komplett – auch in steuerlicher Hinsicht. Denn für Eltern gibt es zahlreiche steuerliche Vergünstigungen, die sie in Anspruch nehmen können.Im Mittelpunkt steht ganz klar das Kindergeld. Aber das ist nur der Anfang. Die steuerliche Förderung hat noch viele weitere Bestandteile: Kinderfreibetrag, Freibetrag für den Betreuungs- und Erziehungs- oder Ausbildungsbedarf, Entlastungsbetrag für Alleinerziehende, Abziehbarkeit von Kind…

    ab 9,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Volljährige Kinder: Kindergeld und Co. - jetzt wird's kompliziert

    Ab dem 18. Geburtstag eines Kindes muss ein bestimmter Grund vorliegen, damit die staatliche Förderung durch Kindergeld, Freibeträge für Kinder und davon abhängige steuerrechtliche Vergünstigungen weiterläuft.Bei der Berücksichtigung von Kindern gilt das Monatsprinzip. Es wird für jeden Monat geprüft, ob ein volljähriges Kind berücksichtigt werden kann. Erstmals wird geprüft ab dem Kalendermonat, zu dessen Beginn Ihr Kind das 18. Lebensjahr vollendet.Für den Ausbildungsfreibetrag, bei dem »nur« …

    ab 9,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Elterngeld: Vor der Geburt planen, mehr bekommen

    Damit sich Beruf und Familie finanziell besser vereinbaren lassen, gibt es das Elterngeld. Es soll Ihnen nach der Geburt Ihres Kindes helfen, eintretende Einkommenseinbußen besser zu verkraften. Ob und welchen Beruf Sie ausüben, spielt beim Elterngeld keine Rolle. Elterngeld gibt es damit zum Beispiel für Arbeitnehmer, Selbstständige, erwerbslose Eltern, Studierende oder Auszubildende.Das Elterngeld wird neben dem Kindergeld gezahlt. Seine Berechnung kann im Einzelfall ganz schön kompliziert sei…

    ab 3,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Ehegattenunterhalt: Bei Trennung oder Scheidung Steuer sparen

    Beschließen Sie und Ihr Ehepartner, künftig getrennte Wege zu gehen oder sind Sie bereits geschieden, bleiben Sie oft miteinander verbunden – und zwar durch die Unterhaltszahlungen.Um hier steueroptimal handeln zu können, müssen Sie auf diesem Gebiet weiter zusammenarbeiten. Sonst verdienen nur das Finanzamt und/oder Rechtsanwälte und Steuerberater!Zusammenarbeiten bedeutet, dass Sie bei bestimmten finanziellen Fragen dem (Ex-)Ehepartner gegenüber offen sein müssen und der Unterhaltszahlende (im…

    ab 3,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Trennung und Scheidung: Stolperfallen vermeiden, Steuervorteile nutzen

    Auch wenn Ihre Ehe gerade in die Brüche geht, ist es wichtig, dass Sie sich in steuerlichen Angelegenheiten weiterhin einig sind. Dann haben Sie noch große Gestaltungsspielräume.Das kann sich für beide Partner auszahlen und Sie kommen stressfreier zu Ihrem Recht. Außerdem müssen Sie weniger Geld zu Rechtsanwälten und Steuerberatern tragen.Allerdings ist es für Sie beide wichtig, zu wissen, wer welche Rechte und Pflichten hat und wem welche Beträge zustehen. Zum Beispiel können Sie dafür sorgen, …

    ab 3,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5