Der kleine Rentenratgeber

Alles, was Sie zur Rente wissen müssen

Der kleine Rentenratgeber Der kleine Rentenratgeber Der kleine Rentenratgeber
Dieser Renten-Ratgeber gibt Ihnen mit zahlreichen praxiserprobten Beispielen und verständlichen Erläuterungen einen umfassenden Überblick über die aktuelle gesetzliche Rentensituation einschließlich aller Neuerungen durch Flexi-Rente, Renten-Reform und Rentenanpassung zum 1.7.2020. Verschaffen Sie sich Klarheit über Ihre Ansprüche gegenüber der Deutschen Rentenversicherung! Dadurch erhalten Sie eine Grundlage für die optimale Planung Ihrer Altersvorsorge.
Kundenbewertungen 1 2 3 4 5
Erhältlich als Download und Versandbestellung
ab € 8,99
Variante auswählen

Der kleine Rentenratgeber

Der kleine Rentenratgeber

Praxiserfahrene Renten-Experten beantwortet alle Ihre Fragen und geben Ihnen einen kompakten Überblick zu Ihren Rentenansprüchen mit allen Neuerungen durch Grundrente und Flexi-Rente sowie durch die jüngsten Rentenreformen und die Rentenanpassung zum 1.7.2020: Rentenzuschlag durch die neue Grundrente, bessere Hinzuverdienstmöglichkeiten durch die Flexi-Rente, Ausgleich von Rentenabschlägen bereits mit 50 Jahren, erhöhte Mütterrente, Rente ab 63 und höhere Erwerbsminderungsrente.
  • Was gilt seit dem 1.7.2020 bei der gesetzlichen Rente?
  • Wann kann ich frühestens in Rente?
  • Wie kann ich meine Rente steigern?
  • Wie funktioniert der Ausgleich von Rentenabschlägen?
  • Was bringt wem mehr: Grundrente oder Grundsicherung?
  • Bei geringer Rente Wohngeld beantragen.
Lesen Sie, wie Sie Entscheidungsspielräume und Wahlmöglichkeiten nutzen können!

Aus dem Inhalt:
  • Früher in Rente durch vorzeitigen oder schrittweisen Renteneintritt
  • Zusatzrente aus der gesetzlichen Rentenversicherung durch Abkauf von Abschlägen
  • Zuschüsse bei geringer Rente: Grundrente, Grundsicherung, Wohngeld
  • Mehr Verdienstmöglichkeiten durch Kombination von Rente und Arbeit (Flexi-Rente)
  • Wie Sie dank Mütterrente nachträglich eine Witwerrente bekommen
  • Wann Sie in Altersrente gehen können
  • Gestaltungsmöglichkeiten beim Renteneintritt für bestimmte Jahrgänge
  • Wertvolle Expertentipps und praxisnahe Beispiele helfen Ihnen, die richtigen Entscheidungen für Ihren Ruhestand zu treffen und zielgerichtet umzusetzen.
Wertvolle Expertentipps und praxisnahe Beispiele helfen Ihnen, die richtigen Entscheidungen für Ihren Ruhestand zu treffen und zielgerichtet umzusetzen. Praxiserfahrene Renten-Experten beantwortet alle Ihre Fragen und geben Ihnen einen kompakten Überblick zu Ihren Rentenansprüchen mit allen Neuerungen durch Grundrente und Flexi-Rente sowie durch die jüngsten Rentenreformen und die Rentenanpassung zum 1.7.2020: Rentenzuschlag durch die neue Grundrente, bessere Hinzuverdienstmöglichkeiten durch die Flexi-Rente, Ausgleich von Rentenabschlägen bereits mit 50 Jahren, erhöhte Mütterrente, Rente ab 63 und höhere Erwerbsminderungsrente.

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsübersicht

1   Vorwort

2   Früher in Rente: Die richtige Strategie
2.1   Wege zur Frührente
2.2   Abschlagsfreie Frührenten ab 63
2.2.1   Abschlagsfreie Rente für besonders langjährig Versicherte
2.2.2   Abschlagsfreie Rente für Schwerbehinderte
2.3   Abschlagspflichtige Frührenten mit 63
2.3.1   Abschlagspflichtige Renten für langjährig Versicherte
2.3.2   Abschlagspflichtige Renten für Schwerbehinderte
2.4   Abschlagsausgleich durch Sonderzahlungen
2.5   Freiwillige Beiträge für nicht pflichtversicherte Frührentner
2.6   Teilrente für pflichtversicherte Frührentner

3   Altersrente: Darauf haben Sie Anspruch
3.1   Private Vorsorge für das Alter bleibt unerlässlich
3.2   Wann können Sie in Rente gehen?
3.2.1   Die Regelaltersrente
3.2.2   Altersrente für besonders langjährig Versicherte
3.2.3   Altersrente für langjährig Versicherte
3.2.4   Altersrente für schwerbehinderte Menschen
3.3   Renteninformation und Rentenauskunft
3.4   Lücken auf dem Rentenkonto schließen
3.4.1   Nicht angerechnete Schul- und Studienzeiten
3.4.2   Freiwillige Beiträge
3.4.3   Rentenversicherungspflichtiger Minijob

4   Zuschüsse bei geringer Rente: Grundrente, Grundsicherung, Wohngeld
4.1   Fakten zur Grundrente
4.1.1   Kein Antrag auf Grundrente nötig
4.1.2   Bescheide frühestens ab Juli 2021 und spätestens bis Ende 2022
4.2   Grundrente als Zuschlag zur gesetzlichen Rente
4.2.1   Grundrentenzuschläge bei 35 Pflichtbeitragsjahren
4.2.2   Vergleich von Grundrente und Grundsicherung
4.3   Mindestversicherungszeit für langjährig Versicherte
4.3.1   Was zu den Grundrentenzeiten zählt
4.3.2   Was nicht zu den Grundrentenzeiten zählt
4.3.3   Besonderheiten bei Kindererziehung, Erwerbsminderung und Hinterbliebenen
4.4   Zusätzliche Entgeltpunkte für Niedrigverdiener
4.4.1   Fünf Schritte zur Ermittlung zusätzlicher Entgeltpunkte für die Grundrente
4.4.2   Rentenbescheide ab 2018 ohne genaue Berechnung der Entgeltpunkte
4.5   Einkommensprüfung bei der Grundrente
4.6   Grundrente und Wohngeld
4.6.1   Einkommensgrenzen beim Wohngeld

4.6.2   Einkommensfreibetrag beim Wohngeld für Grundrentner
4.7   »Grundsicherung plus« durch Freibetrag
4.7.1   Freibetrag bis zu 220,– € ab 2021 für gesetzliche Rente aus Pflichtbeiträgen
4.7.2   Freibeträge zur Grundsicherung im Alter bis 2020
4.7.3   Fakten zur Grundsicherung im Alter

5   Renten wegen Erwerbsminderung
5.1   Verbesserungen bei der Erwerbsminderungsrente
5.2   Die Höhe Ihrer Erwerbsminderungsrente
5.2.1   Überblick über die Neuregelungen
5.2.2   Besondere Vorteile für ältere Versicherte
5.2.3   Die Günstigerprüfung
5.2.4   Abzüge für die Kranken- und Pflegeversicherung
5.3   Hinzuverdienst bei der Erwerbsminderungsrente
5.3.1   Anrechnung bei voller Erwerbsminderung
5.3.2   Anrechnung bei teilweiser Erwerbsminderung
5.3.3   Sonderregel für Altfälle
5.3.4   Arbeitszeit verkürzen und Rente beantragen
5.3.5   Welche Einkünfte werden (nicht) angerechnet?
5.4   Die wichtigsten Fragen zur Erwerbsminderungsrente
5.5   Persönliche Voraussetzungen
5.5.1   Teilweise Erwerbsminderung
5.5.2   Volle Erwerbsminderung
5.5.3   Teilweise Erwerbsminderung bei Berufsunfähigkeit
5.5.4   Arbeitsmarktrente
5.5.5   Auf Dauer oder auf Zeit?
5.6   Rentenrechtliche Voraussetzungen
5.6.1   Erfüllung der allgemeinen Wartezeit
5.6.2   Mit freiwilligen Beiträgen Ansprüche sichern?
5.6.3   Selbstständige: Antragsversicherung als Rettung
5.7   Das Antragsverfahren
5.7.1   Erst alle anderen Töpfe ausschöpfen
5.7.2   Krankengeld und Arbeitslosengeld I
5.7.3   Diese Formulare brauchen Sie zum Rentenantrag
5.7.4   Checkliste zum Rentenantrag
5.7.5   Tipps zur Beantragung und zur Begutachtung
5.7.6   Reha vor Rente
5.7.7   Widerspruch und Klage
5.7.8   Dauer der Erwerbsminderungsrente
5.8   Grundsicherung für Erwerbsminderungsrentner

6   Die Hinterbliebenenrenten: Wann Sie Anspruch darauf haben
6.1   Überblick: Die Hinterbliebenenrenten
6.2   Was sich für Witwen und Witwer geändert hat
6.3   Erste Schritte zur Hinterbliebenenrente
6.4   Grundregeln für die Witwen- und Witwerrenten
6.5   Altes oder neues Recht?
6.6   Witwen-/Witwerrente – Höhe und Dauer
6.6.1   Die große Witwen-/Witwerrente
6.6.2   Die kleine Witwen-/Witwerrente
6.6.3   Sonderregel: Witwen-/Witwerrente an vor dem 1.7.1977 geschiedene Ehegatten
6.6.4   Altregelung
6.7   Witwen-/Witwerrenten nach neuem Recht
6.7.1   Neue Regelung zur Anspruchsvoraussetzung: einjährige Ehedauer
6.7.2   Die kleine Witwenrente gibt es für zwei Jahre
6.7.3   Die große Witwenrente fällt jetzt etwas niedriger aus – dafür gibt es einen Kinderzuschlag
6.7.4   Rentensplitting unter Ehegatten
6.7.5   Härtere Regelungen bei der Einkommensanrechnung
6.8   Tipps für Witwen-/Witwerrentenbezieher
6.8.1   Abfindung der Witwen-/Witwerrente
6.8.2   Witwen-/Witwerrente nach dem vorletzten Ehegatten
6.9   Halb- oder Vollwaisenrente
6.9.1   Waisenrente an Minderjährige
6.9.2   Waisenrente an Volljährige
6.10   Erziehungsrente
6.11   Antragsverfahren bei der Witwen-/Witwerrente

7   Die Hinterbliebenenrenten: So wird Einkommen angerechnet
7.1   Die Grundzüge des Anrechnungsverfahrens in Kürze
7.2   Anrechnung von Arbeitseinkommen
7.2.1   Ermittlung der Bruttoeinkünfte (Schritt 0)
7.2.2   Ermittlung der Nettoeinkünfte (Schritt 1)
7.2.3   Gegenüberstellung von Nettoeinkommen und Freibetrag (Schritt 2)
7.2.4   Anrechenbares Einkommen (Schritt 3)
7.2.5   Regelung bei Altersteilzeit
7.2.6   Pauschaler Abzug bei Beamten: 27,5 %
7.3   Bezug von Altersrente und Hinterbliebenenrente
7.4   Minijob neben Alters- und Hinterbliebenenrente
7.5   Ermittlung des fiktiven Nettoeinkommens
7.6   Tipps zur Einkommensanrechnung
7.7   Einkommensanrechnung bei der Waisenrente
7.7.1   Allgemeine Anspruchsvoraussetzungen
7.7.2   Waisenrente an Volljährige – besondere (persönliche) Voraussetzungen

Kundenbewertungen

Das sagen unsere Kunden

Bewertung Kommentar

1 2 3 4 5

Anonymer Benutzer
am

Der Ratgeber gibt einen guten Überblick, wobei natürlich nur ein beschränkter Teil auf die eignen Situation zutrifft. Ich hätte mir noch eine konkretere Beschreibung des Wegs über das Einholen nötiger Unterlagen bis zum Rentenantrag und Checks der weiteren Konsequenzen des Renteneintritts gewünscht

1 2 3 4 5

Anonymer Benutzer
am

Der kleine Rentenratgeber erfüllt voll den Zweck ,für den ich ihm bauche.Vorallem für meine Kinder ,die in 10 bis 15 Jahren in Rente gehen, ist er von großen Vortel.

1 2 3 4 5

Anonymer Benutzer
am

Klare Sprache. Kein Fachtermini. Verständlich

1 2 3 4 5

Anonymer Benutzer
am

Im Zuge des jährlichen Checks und dem einleiten geeigneter Maßnahmen unerlässlich

1 2 3 4 5

Anonymer Benutzer
am

gelesen und für gut befunden

1 2 3 4 5

Anonymer Benutzer
am

Sehr gute präzise Informationen und Beispiele, alles, was man braucht, um sich schnell und sicher zu informieren.

1 2 3 4 5

Anonymer Benutzer
am

Alles Wissenswerte steht drin. Allerdings hätte ich mir gewünscht, das mehr auf Sonderrenten wie EU-Rente eingegangen wird.

1 2 3 4 5

Anonymer Benutzer
am

Meine Erwartungen im Bezug auf den Inhalt wurden erfüllt.

1 2 3 4 5

phronemos
am

Die Informationen aus dem Ratgeber haben bei mir, meiner Frau und einer Kollegin zu einem sehr interessanten Besuch bei der Rentenversicherung geführt mit positiver, geldwerter Folge im Rentenbezug bzw. in der Rentenberechnung und der zu erwartenden Höhe der Rente. Das Büchlein hat sich für uns also mehr als bezahlt gemacht.

1 2 3 4 5

Anonymer Benutzer
am

Alles Gut!!!!!!!!!!

kostenlose Leseprobe

Hier finden Sie Ihre kostenlose Leseprobe als Download.

Wichtiger Hinweis zur steuerrechtlichen Auswirkung des Konjunkturpakets der Bundesregierung: Zwischen dem 01.07. und 31.12.2020 werden die MwSt.-Sätze von 19% auf 16% bzw. von 7% auf 5% gesenkt. Die aktuellen Preise enthalten die reduzierten MwSt.-Sätze. Die Rechnungstellung erfolgt jedoch mit dem für die Rechnungsstellung jeweils gültigen MwSt.-Satz. Maßgeblich ist der Zeitpunkt der Leistungserbringung.
ab € 8,99
Variante auswählen
alle Preise inkl. gesetzl. MWSt ggf. zzgl. Versandkosten