Fahrten zu Vorstellungsgesprächen

Reisekosten, Pauschale für die Abwesenheit von zuhause usw.

Diese Kosten sind abziehbar

Abziehbar sind die Reisekosten sowie auf diesen Fahrten entstehende Unfallkosten. Die Reisekosten setzen sich zusammen aus dem Betrag, den Du für die An- und Abreise geltend machen darfst – das sind 30 Cent für jeden gefahrenen Kilometer – und einem pauschalen Betrag, den der Staat dafür anerkennt, dass Du Dich auf Deiner Reise irgendwie verpflegen musstest. Dafür gelten seit 2014 diese Beträge:

Nicht absetzbar sind für das Vorstellungsgespräch gekaufte Kleidung sowie Verdienstausfall infolge des Vorstellungsgesprächs, weil Du z. B. bei Deinem Nebenjob einen Tag ausgefallen bist.

Erstattungen müssen abgezogen werden

Von Deinen Ausgaben musst Du alles abziehen, was Du erstattet bekommen hast – also z. B., wenn ein Unternehmen Deine Anreise zum Vorstellungsgespräch bezahlt hat oder wenn Du einen Zuschuss der Arbeitsagentur bekommen hast.

Facebook WhatsApp Google+ Twitter E-Mail

Nach oben

Hinweis verbergen

Jetzt Steuererklärung erstellen! Kostenlos starten Kostenloser Steuerrechner: Jetzt prüfen was du zurück bekommst