Ihr Suchbegriff

ergab 4423 Treffer

Suchergebnisse

  • News

    Entfernungspauschale: Gerichte halten Kürzung für verfassungswidrig

    - Bereits zwei Finanzgerichte haben inzwischen die Streichung der Entfernungspauschale bis zum 20. Entfernungskilometer ab dem Jahr 2007 für verfassungswidrig erklärt. In allen Fällen hatten die Steuerzahler Klage gegen die Nichtberücksichtigung der vollen Entfernung beim Eintrag eines Freibetrags auf der Lohnsteuerkarte 2007 eingelegt. Was bedeutet das für Sie? Steuerlich haben Sie keinen Nachteil, wenn Sie erst im Jahr 2008 gegen Ihren Steuerbescheid 2007 Einspruch einlegen. Das allerdings sollt…

  • News

    Altersgrenze beim Kindergeld sinkt: Was passiert mit der Eigenheimzulage?

    - Ab 2007 wird die Altersgrenze beim Kindergeld von 27 Jahren auf 25 Jahre gesenkt. Aber keine Panik: Es gibt eine Übergangsregelung. Trotzdem kann sich die geänderte Altersgrenze für das Kindergeld bei der Eigenheimzulage auswirken. Denn die Kinderzulage gibt es nur solange, wie Ihr Kind Anspruch auf Kindergeld hat. Damit niemand plötzlich auf sein Kindergeld verzichten muss, gilt folgende Übergangsregelung: Die Altersgrenze beträgt 27 Jahre für ein Kind der Jahrgänge bis 1981, 26 Jahre für ein K…

  • News

    Höhere Kfz-Steuer für Wohnmobil und schwere Pkw: Einspruch prüfen

    - Die drastische Steuererhöhung für Wohnmobile und Fahrzeuge über 2,8 Tonnen Gewicht schlägt sich in einigen Bundesländern jetzt in den Steuerbescheiden nieder. Wenn auch Sie zur Kasse gebeten werden, sollten Sie genau hinschauen: Viele Finanzämter rechnen falsch. Die neue Steuerberechnung richtet sich nach der Schadstoffklasse der Fahrzeuge. Bisher hatten die Finanzämter dazu keine Daten gespeichert. Bei der im Massenverfahren durchgeführten Neuerfassung ist in den Amtsstuben nicht immer gründlic…

  • News

    Verbindliche Auskunft: BMF beantwortet Zweifelsfragen

    - Seit dem 19.12.2006 erteilen die Finanzämter die verbindliche Auskunft nicht mehr kostenlos, sondern sie verlangen eine Gebühr. Mit seinem neuen Schreiben sorgt das BMF jetzt in vielen Punkten für Klarheit. Das ist wichtig für Sie: Die Gebührenpflicht gilt für alle Anträge, die ab dem 19.12.2006 beim Finanzamt eingegangen sind bzw. eingehen. Haben Sie Ihre verbindliche Auskunft vor dem 19.12.2006 beantragt, müssen Sie keine Gebühr zahlen. Das gilt auch, wenn das Finanzamt Ihren Antrag erst nach …

  • News

    Haben Ehepaare wirklich keinen Anspruch auf den Entlastungsbetrag für Alleinerziehende?

    - Steht ein Elternteil mit der Erziehung eines Kindes bis 14 Jahre alleine da, bekommt er den "Entlastungsbetrag für Alleinerziehende". Allerdings darf dann weder der andere Elternteil noch ein neuer Lebenspartner mit im Haushalt leben. Hiergegen hat sich ein zusammenlebendes verheiratetes Elternpaar gewehrt, weil es eine verfassungswidrige Benachteilung der Ehe sieht, wenn verheiratete Eltern diesen Steuerbonus nicht bekommen. Hier hat der BFH ganz klar eine andere Meinung: Der Entlastu…

  • News

    Restaurator und Grafik-Designer: Künstlerische Tätigkeit?

    - Bei einem Restaurator kommt sowohl die Anerkennung einer wissenschaftlichen als auch einer künstlerischen Tätigkeit in Betracht. Wissenschaftlich tätig ist er aber nur bei der Erstellung von Gutachten. Dass die eigentliche Arbeit als Restaurator bei jedem Auftrag eine wissenschaftliche Vorbereitung erfordert, ist nicht relevant. Eine künstlerische Tätigkeit wird nur dann angenommen, wenn der Restaurator bei der Wiederherstellung des Werkes eine Lücke durch eigenschöpferische Leistung schließt (B…

  • News

    Kindergeld während einer Vollzeittätigkeit? In bestimmten Fällen geht das jetzt

    - Für ein volljähriges Kind steht Ihnen nur Kindergeld zu, wenn es dafür einen Grund gibt. Das ist zum Beispiel so, wenn Ihr Kind zwischen zwei Ausbildungsabschnitten steckt oder trotz nachhaltiger Bemühungen keinen Ausbildungsplatz findet. Weitere Voraussetzung ist, dass das Einkommen Ihres Kindes eine bestimmte Grenze nicht überschreitet. Muss ein Kind eine solche "Wartezeit" überbrücken, sitzt es in der Regel nicht zuhause und "dreht Däumchen". Oft wird es arbeiten, um Geld …

  • News

    Das geht oft schief: Teilbetriebsveräußerung

    - Die hohen Steuervorteile beim Verkauf einer freiberuflichen Praxis kann es auch geben, wenn nicht alles verkauft wird. Voraussetzung: Es wird ein sogenannter Teilbetrieb veräußert. Der aber liegt nur dann vor, wenn der Freiberufler zwei organisatorisch selbstständige, völlig verschiedene Tätigkeiten mit unterschiedlichen Patienten-/Mandantenkreisen ausübt und nur einen Bereich davon verkauft. Diese strengen Anforderungen sind jedoch nur sehr schwer zu erfüllen. Der Fall: Ein Arzt verkaufte seine…

  • News

    Kindergeld: Wann kann ein Kind wegen seiner Behinderung nicht selbst finanziell für sich sorgen?

    - Für ein volljähriges blindes Kind bekommen Sie das Kindergeld bzw. die Freibeträge für Kinder ohne Altersbegrenzung. Voraussetzungen: die Behinderung ist bis zu einem bestimmten Alter des Kindes eingetreten und das Kind ist wegen seiner Behinderung außerstande für sich selbst zu sorgen. Wie die Kindergeldkasse im Einzelnen prüft, ob ein Kind nicht für sich selbst sorgen kann, lesen Sie im Steuer-Spar-Berater. Aber in welchen Fällen ist die Behinderung dafür verantwortlich, dass das Kind nicht se…

  • News

    Erwerb einer Domain-Adresse: Weder AfA noch sofort abziehbare Betriebsausgaben

    - Kurze, griffige und leicht zu merkende Domain-Namen sind inzwischen nur noch selten frei. Viele Unternehmer »kaufen« daher einen Domain-Namen - mitunter für horrende Summen. Im vorliegenden Fall wollte der Käufer den Kaufpreis in seiner Einnahmen-Überschuss-Rechnung als Betriebsausgabe abziehen. Dies erkannte das Finanzamt nicht an. Und auch der BFH meint: Die Kosten sind weder als Betriebsausgabe abziehbar, noch ist eine Abschreibung möglich. Begründung: Die Domain-Adresse ist ein nicht abnutzb…