Ihr Suchbegriff

ergab 3490 Treffer

Suchergebnisse

  • News

    3. Sommerinterview bei Steuertipps

    - Von August bis Mitte September stellen wir Ihnen jeden Mittwoch eine Kollegin oder einen Kollegen aus dem Verlag vor. Heute berichtet unser E-Commerce-Manager Thomas Weber über seine abwechslungsreiche Arbeit.Herr Weber, beschreiben Sie einmal kurz für unsere Leser, wie die Arbeit eines E-Commerce-Managers aussieht?Kurz gesagt: Meine Kollegen und ich tragen dafür Sorge, dass das Online-Portal für Steuertipps funktioniert und immer auf dem aktuellen Stand ist. Sowohl technisch als auch inhaltlich…

  • News

    BSG: Befreiung von der Rentenpflicht nur für ausgeübte Tätigkeit

    - Einmal von der Rentenversicherungspflicht befreit – immer befreit? Über diese Frage wurde vor dem Bundessozialgericht (BSG) verhandelt.Dieser Frage kommt vor allem deshalb eine große Bedeutung zu, weil die Renten aus den berufsständischen Versorgungswerken etwa der Ärzte, Rechtsanwälte und Apotheker, aber auch zum Beispiel der Ingenieurkammer viel höher sind als die in der Deutschen Rentenversicherung (DRV) maximal erreichbaren. Die gesetzliche Rente kann schon aufgrund der geltenden Beitragsbem…

  • News

    Früher in Rente: Die richtige Strategie

    - Mittlerweile ist es zum Volkssport geworden, sich möglichst frühzeitig vom aktiven Erwerbsleben zurückzuziehen. Wer das strategisch angeht, kann sich mit neunundfünfzigeinhalb Jahren von seinem Chef und seinen Kollegen verabschieden – und das völlig legal.Wer gesundheitlich angeschlagen und länger als sechs Wochen wegen derselben Erkrankung arbeitsunfähig ist, bekommt Krankengeld, und zwar bis zu 78 Wochen lang. Das Krankengeld ist mit 70% des Bruttoverdiensts zwar geringer als das letzte Gehal…

  • News

    BSG: Waisenrente aus Direktversicherung nicht beitragspflichtig

    - Betriebliche Direktversicherung: Die Todesfallleistung, die eine Tochter erhält, ist nicht beitragspflichtig, wenn sie älter als 27 Jahre ist.Alle Welt klagt über die horrende Belastung mit Krankenversicherungsbeiträgen auf Betriebsrenten. Doch der Gesetzgeber kommt hierbei nicht in die Gänge. Nun hat das Bundessozialgericht (BSG) – selten, aber wahr – in Sachen Krankenversicherungsbeiträge auf betriebliche Versorgungsleistungen ein versichertenfreundliches Urteil gefällt.Eine Tochter, die aus e…

  • News

    Steuerberatungskosten bei Nettolohnvereinbarung: BFH ändert Rechtsprechung!

    - Der BFH ändert seine Meinung und sagt: Wenn Arbeitgeber und Arbeitnehmer eine Nettolohnvereinbarung abgeschlossen haben, führt die Übernahme von Steuerberatungskosten des Arbeitnehmers durch den Arbeitgeber nicht zu steuerpflichtigem Arbeitslohn.Die Richter erklärten, der Arbeitgeber habe die Steuerberatungskosten nicht zur Entlohnung der Arbeitnehmer übernommen, sondern in seinem ganz überwiegend eigenbetrieblichen Interesse. Denn durch die Einschaltung einer Steuerberatungsgesellschaft habe de…

  • News

    Rentenberater sind Gewerbetreibende

    - Rentenberater sind nicht freiberuflich tätig, sondern haben gewerbliche Einkünfte. Das entschied der BFH. Aber warum streiten überhaupt so viele Selbstständige darum, als Freiberufler anerkannt zu werden?Wer Einkünfte aus freiberuflicher Arbeit erzielt, kommen in den Genuss verschiedener steuerlicher Vorteile:Freiberufler zahlen keine Gewerbesteuer.Freiberufler dürfen ihren Gewinn immer per Einnahmen-Überschuss-Rechnung ermitteln, unabhängig von der Höhe ihrer Einnahmen.Freiberufler mit Gewinner…

  • News

    Häusliches Arbeitszimmer: Badezimmer-Renovierung nicht abziehbar

    - Sie haben es geschafft und das Finanzamt hat Ihr häusliches Arbeitszimmer steuerlich anerkannt. Jetzt sind grundsätzlich alle Kosten als Werbungskosten abziehbar, die Sie dem Arbeitszimmer direkt oder anteilig zuordnen können. Bezügliches des Badezimmers hat der BFH aber ein leider steuerzahler-unfreundliches Urteil gefällt.Unsicher, ob Ihr Arbeitszimmer eigentlich steuerlich anerkannt werden müsste?Mit unserem Entscheidungsbaum Arbeitszimmer (PDF) können Sie innerhalb weniger Minuten feststelle…

  • News

    Steuererklärung: Auch für Auszubildende ein wichtiges Thema!

    - Für viele Auszubildende hat gerade das erste Ausbildungsjahr begonnen. Gehörst Du auch dazu? Dann gib dem Finanzamt nicht mehr von Deinem Lohn ab als unbedingt nötig! Bei uns erfährst Du, wie Du mit kleinen und größeren Ausgaben (die Du bestimmt hast) Deine Steuern drücken kannst.Auf Deiner Lohnabrechnung steht unten weniger als oben – warum? Und wie kannst Du Dir das Geld zurückholen? Das erklären wir Dir auf unserem Portal SteuerHelden.Auch wenn Du nur ganz wenig verdienst, solltest Du das mal…

  • News

    2. Sommerinterview bei Steuertipps

    - Von August bis Mitte September stellen wir Ihnen jeden Mittwoch eine Kollegin oder einen Kollegen aus dem Verlag vor. Heute erzählt unsere Marketing Managerin Chiara Albertini über ihren abwechslungsreichen Beruf.Weshalb haben Sie sich auf den Online-Bereich spezialisiert?Der Online-Marketing-Bereich ist alles andere als Routine und das macht ihn gerade so spannend. Er erfordert Kreativität und die Fähigkeit, der Konkurrenz immer einen Schritt voraus zu sein. Man hat die Möglichkeit, viele versc…

  • News

    Mütterrente II: Auswirkungen auf die Hinterbliebenenrente

    - Die Anhebung der Mütterrente kann sich negativ oder auch positiv auswirken.Für weibliche Bezieher einer Hinterbliebenenrente kann die Mütterrente II eine negative Folge haben. Die Witwenrente kann gekürzt werden, weil die eigene Altersrente aufgrund der Mütterrente gestiegen ist.Die Mütterrente kann aber für Witwer eine positive Folge haben: Es gibt mehr Hinterbliebenenrente, weil die verstorbene Mutter (und Ehefrau) eigentlich Anspruch auf die Mütterrente gehabt hätte.Weniger Hinterbliebenenren…