• Mit dem Investitionsabzugsbetrag den Gewinn mindern

    Seit 2007 gibt es den Investitionsabzugsbetrag (IAB), ein attraktives steuerliches Gestaltungsinstrument für kleinere Unternehmen. Diese dürfen maximal 40 % der voraussichtlichen Anschaffungskosten von begünstigten Wirtschaftsgütern bis zu drei Jahre vor ...

    ab 6,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Geringwertige Wirtschaftsgüter ab 2018

    Die Anschaffungskosten von Gegenständen, die Sie über längere Zeit in Ihrem Betrieb nutzen, dürfen Sie normalerweise nicht gleich als Betriebsausgabe erfassen. Die Kosten sind vielmehr über die betriebsgewöhnliche Nutzungsdauer des Wirtschaftsgutes abzusc...

    ab 6,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Anlage Vorsorgeaufwand 2017: Praktische Tipps zum Ausfüllen

    Im Gesetz werden die als Sonderausgaben absetzbaren Versicherungsbeiträge als Vorsorgeaufwendungen bezeichnet (§ 10 Abs. 2 Satz 1 EStG). Welche Versicherungsbeiträge Vorsorgeaufwendungen sind, ist in § 10 Abs. 1 Nr. 2, 3 und 3a EStG einzeln aufgeführt. So...

    ab 6,80 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Großer Musterfall EÜR 2017: praxisnahe Beispiele und Ausfüllhilfen

    Betriebswirt Ben Kugler ist Inhaber des Unternehmens »Die Projektmacher« in Berlin, das im Jahr 2012 gegründet wurde. Herr Kugler berät vorwiegend mittelständische Unternehmen bei der Planung und Umsetzung komplexer Projekte sowie der Zusammenstellung und...

    ab 6,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Anlage KAP 2017: Praktische Tipps zum Ausfüllen

    Mit der Einführung der Abgeltungsteuer sollten Kapitalerträge eigentlich schnell und unkompliziert versteuert werden. Doch wegen zahlreicher Ausnahmen und Sonderfälle im Besteuerungsverfahren funktioniert das nicht immer.Dadurch ist es nach wie vor für vi...

    ab 9,80 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Anlage N 2017: Praktische Tipps zum Ausfüllen

    Sie müssen zusätzlich zum Mantelbogen die Anlage N abgeben, wenn Sie Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit haben. Das ist der Fall, wenn SieArbeitnehmer sind;Versorgungsbezüge erhalten;bestimmte Entgelt-/Lohnersatzleistungen beziehen;steuerfreien Arbe...

    ab 6,80 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Anlage R 2017: Praktische Tipps zum Ausfüllen

    Die Besteuerung der Leibrenten ist durch das Alterseinkünftegesetz ab 2005 neu geregelt worden. Eine Leibrente ist eine Rentenzahlung, die an das Leben einer Person gebunden ist. Von der Neuregelung ab 2005 betroffen sind gesetzliche und private Renten. D...

    ab 6,80 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Mantelbogen 2017: Praktische Tipps zum Ausfüllen

    Der 4-seitige Mantelbogen trägt das Kürzel ESt1A und heißt eigentlich Hauptvordruck – und das bedeutet, dass Sie diesen immer ausfüllen müssen, wenn Sie eine Einkommensteuererklärung abgeben. Den Mantelbogen verwenden Sie auch dann, wenn Sie die Arbeitneh...

    ab 6,80 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Entfernungspauschale: Den Weg zur Arbeit als Werbungskosten absetzen

    Viele müssen täglich den Weg von zu Hause ins Büro, in die Behörde oder in die Schule zurücklegen. Das Finanzamt gewährt für jeden Kilometer, den Ihre Wohnung von der ersten Tätigkeitsstätte entfernt liegt (Entfernungskilometer), eine verkehrsmittelunabhä...

    ab 3,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Ehrenamtliche Pflege und Betreuung

    Ohne ehrenamtliche Helfer ist das Pflegesystem in Deutschland kaum denkbar. Ehrenamtliche Pflege hat in der Praxis große Bedeutung. Als ehrenamtliche Betätigung wird eine Tätigkeit bezeichnet, die freiwillig und ohne Vergütung geleistet wird. Im Zusammenh...

    ab 7,95 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5