Unsere eBooks

  • Pflegekosten: So sind sie in der Steuererklärung abziehbar

    Sind Sie oder ein Familienmitglied auf Pflege angewiesen, dann ist das oft eine sehr große Belastung - allgemein und finanziell. Deshalb ist es gut, dass der Abzug der Pflegekosten als außergewöhnliche Belastungen für finanzielle Entlastung sorgt.

    3,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Spenden: Gutes tun und dabei Steuern sparen

    Helfen Sie anderen mit einer Spende, können Sie das Finanzamt daran beteiligen. Absetzbar sind Geldspenden sowie Sachspenden, unter bestimmten Voraussetzungen auch Aufwandsspenden und sogar Ihre Arbeitsleistung bei einem Verein.

    3,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Kuren und Rehamaßnahmen: Die richtigen Kosten ansetzen und Steuern sparen

    Medizinisch notwendige Kuren und Rehamaßnahmen sind als außergewöhnliche Belastungen allgemeiner Art steuermindernd absetzbar. Damit der Finanzbeamte die Kosten nicht als allgemeine Gesundheitsvorsorge oder Wellness und damit nichtabziehbare Kosten einstuft, müssen Sie sich vorab um ein amtsärztliches Attest als Nachweis kümmern. Informieren Sie sich hier, was der Amtsarzt bescheinigen muss und welche weiteren Voraussetzungen Sie zu erfüllen haben.

    3,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Ehegattenunterhalt: Bei Trennung oder Scheidung Steuer sparen

    Beschließen Sie und Ihr Ehepartner, künftig getrennte Wege zu gehen oder sind Sie bereits geschieden, bleiben Sie oft miteinander verbunden - und zwar durch die Unterhaltszahlungen .

    3,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Kirchensteuer: Richtig berechnen, optimal gestalten

    Viele Kirchen in Deutschland finanzieren sich zum großen Teil über die Kirchensteuer. Sind Sie Mitglied einer Kirche, begegnet Ihnen die Kirchensteuer Monat für Monat auf der Gehaltsabrechnung. Sie spielt in der Steuererklärung und im Steuerbescheid eine Rolle und wird auch bei Kapitalerträgen erhoben. Um das Thema Kirchensteuer kommen Sie deshalb kaum herum.

    3,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Volljährige Kinder: Kindergeld und Co. – jetzt wird's kompliziert (bis 2011)

    Dieser Beitrag informiert Sie über den Rechtsstand bis einschließlich 2011. Diesen brauchen Sie noch für Ihre Steuererklärung bis einschließlich 2011. Der Rechtsstand ab 2012, vor allem der Wegfall der Einkommensgrenze, ist hier deshalb noch nicht berücksichtigt. Auch mit der neuen Regelung ist leider nichts einfacher geworden, viele Zweifelsfragen und Details sind noch unklar. Wir arbeiten aber mit Hochdruck an diesem Thema und stellen Ihnen demnächst einen Beitrag mit Rechtsstand ab 2012 zur Verfügung. Verpassen Sie nichts: Abonnieren Sie unseren E-Mail-Newsletter, damit Sie Bescheid wissen, wann der neue Beitrag zur Verfügung steht.

    8,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Vorsorgeaufwendungen in der Steuererklärung

    Jeder zahlt Versicherungsbeiträge , zur gesetzlichen Sozialversicherung, privaten Kranken-, Pflege-, Haftpflicht-. Lebensversicherung usw. Nur, welche Beiträge sind steuerlich absetzbar, mit welchem Anteil in welcher Höhe und wie werden die Beiträge richtig in die Anlage Vorsorgeaufwand der Steuererklärung eingetragen, damit das Finanzamt den höchstmöglichen Betrag steuerlich anerkennt?

    6,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Fort- und Weiterbildung: Möglichst viele Kosten absetzen

    Ob innerbetriebliche Fortbildung, Abendschule, Umschulung, Berufsausbildung, Meisterschule oder Studium: Einen großen Teil der oft hohen Kosten können Sie steuerlich absetzen. Dazu gehören nicht nur Kurs-, Lehrgangs-, Studien- oder Prüfungsgebühren, sondern auch Reisekosten, Verpflegung und - falls notwendig - Übernachtungskosten.

    3,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Behinderung: Abziehbare Kosten in der Steuererklärung

    Behinderungsbedingte Aufwendungen sind oft hoch. Durch den Abzug als außergewöhnliche Belastungen beteiligt sich der Fiskus daran. Es gibt zwei Wege der steuerlichen Entlastung:

    6,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Steuerklasse ändern: Vorteile – Fristen – Tipps

    Als Arbeitnehmer ist die Lohnsteuer Ihr täglicher Begleiter. Haben Sie sich nicht auch schon mal gewünscht am Monatsende etwas mehr Geld übrig zu haben? Gerade wenn Sie verheiratet sind, kann ein Steuerklassenwechsel Bares bringen. Wenn Sie wissen wollen, was Sie beim ändern der Steuerklasse zu beachten haben und wie ein solcher Wechsel funktioniert, hilft Ihnen diese kleine Broschüre.

    3,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5