Kindergeld: Anträge und Anleitungen

Wenn Ihr Kind auf die Welt kommt, erhalten Sie Kindergeld. Aber das gibt es nicht automatisch, sondern: Kindergeld muss beantragt werden. Ohne Antrag kein Kindergeld! Den Antrag müssen Sie schriftlich stellen. Das heißt für Sie: Antrag ausfüllen, Unterschrift nicht vergessen und per Brief an die Familienkasse schicken oder persönlich dort abgeben.

Die beiden für Sie wichtigsten Formulare sind:

  • Vordruck KG 1

    Diesen Vordruck müssen Sie auf jeden Fall bei Ihrem ersten Kind ausfüllen. Vergessen Sie nicht, dem Antrag die Geburtsbescheinigung für Kindergeld oder die Geburtsurkunde beizufügen.

  • Vordruck KG 1k

    Erhalten Sie bereits für ein anderes Kind Kindergeld, brauchen Sie für ein weiteres neugeborenes Kind nur diesen Kurzantrag ausfüllen.

Unter www.familienkasse.de finden Sie noch weitere Formulare. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, mit einem Formulardienst die Anträge online auszufüllen.

schließen

Link empfehlen

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Ihre eigene E-Mail-Adresse und die des Empfängers werden nur zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. bei einem Übertragungsfehler eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird Steuertipps.de die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X-Sent-by-IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird Steuertipps.de die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.