Ihr Suchbegriff

ergab 379 Treffer

Suchergebnisse

  • News

    Was braucht man für eine Steuererklärung?

    - Gehören Sie auch zu denen, die das Thema Steuererklärung möglichst schnell vom Tisch haben möchten? Um die Formulare ausfüllen zu können, sollten Sie einige Unterlagen griffbereit haben. Lesen Sie hier, welches die Wichtigsten sind.Die wichtigsten Dinge, die Sie gleich am Anfang Ihrer Steuererklärung brauchen, sinddie Steuer-Identifikationsnummer (wenn Sie die nicht mehr finden, lesen Sie bitte → hier weiter),Ihre Bankverbindung undder Ausdruck Ihrer elektronischen Lohnsteuerbescheinigung.Falls…

  • News

    Zahlen Sie gerne Steuern?

    - Das Bundesfinanzministerium hat eine repräsentative Umfrage durchführen lassen mit dem erstaunlichen Ergebnis: 76% der Bürgerinnen und Bürger zahlen gerne Steuern. Das finden wir gut, möchten aber darauf hinweisen: Geben Sie dem Staat nicht mehr, als ihm zusteht!Verschiedene Zeitungen berichteten heute über die Umfrage, deren Ergebnis der Rheinischen Post vorliegt. Steuern zahlen finden also mehr als drei Viertel in Ordnung, allerdings finden gleichzeitig 53%, dass sie persönlich zu viel Steuern…

  • News

    Steuerliche Behandlung der Überlassung von (Elektro-)Fahrrädern

    - Die Obersten Finanzbehörden der Länder haben sich in einem gemeinsamen Schreiben zur steuerlichen Behandlung von Fahrrädern geäußert, die Arbeitnehmer von ihren Arbeitgebern überlassen bekommen.Berechnung des zu versteuernden geldwerten Vorteils: Die private Nutzung muss vom Arbeitnehmer natürlich versteuert werden, klassischerweise mit der 1%-Methode. Dabei zahlt der Arbeitnehmer jeden Monat auf 1% des Anschaffungspreises Steuern. Aber was genau ist der Anschaffungspreis? Das Schreiben gibt die…

  • News

    Als Kind getauft – als Erwachsener kirchensteuerpflichtig

    - Wer als Baby getauft wurde ist als Erwachsener kirchensteuerpflichtig – auch dann, wenn die Eltern nach der Taufe aus der Kirche ausgetreten sind. Dieser Kirchenaustritt gilt nicht für das minderjährige Kind, sagt das Verwaltungsgericht Berlin.Dort hatte die klagende Steuerpflichtige argumentiert, ihre Eltern hätten seinerzeit auch ihren Austritt miterklärt. Zudem sei ihr eine Kirchenmitgliedschaft aufgrund ihrer atheistischen Erziehung auch gar nicht bewusst gewesen. Davon abgesehen sei die Anb…

  • News

    Vorausgefüllte Steuererklärung auf Papier: So soll es funktionieren

    - Seit einigen Jahren gibt es die Möglichkeit, eine vorausgefüllte Steuererklärung zu nutzen. Dort werden automatisch alle Daten eingetragen, die der Finanzverwaltung bereits vorliegen. Ab der Steuererklärung für 2019 ist das auch dann möglich, wenn Sie Ihre Steuererklärung auf Papier abgeben.Die Papiererklärungsvordrucke zur Einkommensteuererklärung für 2019 wurden dafür so umgestaltet, dass leicht zu erkennen ist, in welchen Bereichen keine Angaben mehr gemacht werden müssen: Die entsprechenden …

  • News

    Steuertermine Januar 2020

    - Hier finden Sie die aktuellen Termine für die Abgabe Ihrer Steuererklärungen und für Ihre Steuervorauszahlungen. Fällt ein vom Gesetzgeber festgelegter Termin auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag, verschiebt sich der Termin auf den nächsten Werktag. Rechtzeitig ist die Abgabe einer Steuererklärung, wenn sie dem Finanzamt vor Ablauf der Abgabefrist vorliegt. Geht dem Finanzamt die Erklärung verspätet zu, kann ein Verspätungszuschlag festgesetzt werden.Zahlungs-Schonfrist Für Steu…

  • News

    Klimapaket beschlossen

    - Kurz nach dem Bundestag hat heute auch der Bundesrat dem Kompromiss aus dem Vermittlungsausschuss zum Klimaschutzpaket zugestimmt. Damit kann das geänderte "Gesetz zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 im Steuerrecht" wie geplant Anfang 2020 in Kraft treten.Das sind die wichtigsten Punkte für unsere Leserinnen und Leser:Bahnfahren: Zum 1.1.2020 sinkt die Mehrwertsteuer für Bahntickets im Fernverkehr auf 7 Prozent. (Im Nahverkehr werden schon jetzt nur 7 Prozent Umsatzsteuer fälli…

  • News

    Steueränderungen 2020 – Teil 5: Steueränderungen für Selbstständige und Arbeitgeber

    - Zu Jahresbeginn gibt es regelmäßig Änderungen für Familien, Arbeitnehmer und Selbstständige. Wir haben in dieser Reihe die wichtigsten Neuerungen zusammengestellt. Heute: Steueränderungen für Selbstständige und Arbeitgeber ab 2020.STEUERÄNDERUNGEN 2020 FÜR SELBSTSTÄNDIGE UND ARBEITGEBERAnhebung der KleinunternehmergrenzeAb dem 1.1.2020 wird die Umsatzgrenze für Kleinunternehmer angehoben: Die Kleinunternehmer-Regelung kann dann in Anspruch genommen werden, wenn der Umsatz im vergangenen Kalender…

  • News

    Steueränderungen 2020 – Teil 4: Steueränderungen für Arbeitnehmer

    - Zu Jahresbeginn gibt es regelmäßig Änderungen für Familien, Arbeitnehmer und Selbstständige. Wir haben in dieser Reihe die wichtigsten Neuerungen zusammengestellt. Heute: Steueränderungen für Arbeitnehmer ab 2020.STEUERÄNDERUNGEN 2020 FÜR ARBEITNEHMERMindestlohnDer Mindestlohn steigt zum 1.1.2020 auf 9,35 Euro pro Stunde (2019: 9,19 Euro/Stunde). Der Mindestlohn muss auch bei Minijobs (450-Euro-Jobs) beachtet werden, was sich auf die Anzahl der Stunden, die der Minijobber monatlich arbeiten kann…

  • News

    Steueränderungen 2020 – Teil 3: Steueränderungen für Kapitalanleger

    - Zu Jahresbeginn gibt es regelmäßig Änderungen für Familien, Arbeitnehmer und Selbstständige. Wir haben in dieser Reihe die wichtigsten Neuerungen zusammengestellt. Heute: Steueränderungen für Kapitalanleger ab 2020.STEUERÄNDERUNGEN 2020 FÜR KAPITALANLEGERStrengere GeldwäschevorschriftenStrengere Meldevorschriften für Immobilienmakler, Notare, Goldhändler und Auktionshäuser sollen den Kampf gegen Geldwäsche und Terrorfinanzierung verbessern. Makler und Notare sind künftig bei Mietverträgen ab ein…