Spendenbescheinigungen: Neue amtliche Muster ab 2013

 - 

Spenden dürfen als Sonderausgaben in der Steuererklärung geltend gemacht werden. Bis 200 € reicht dafür ein Kontoauszug als Nachweis, bei höheren Spenden brauchen Sie eine Spendenbescheinigung nach amtlichem Muster. Dieses ändert sich ab 2013.

Bis zum 31.12.2012 dürfen die bisherigen Muster noch verwendet werden, zum 1.1.2013 müssen die Aussteller der Spendenbescheinigung aber unbedingt auf die neuen Formulare umsteigen.

Bei der Überarbeitung der verbindlichen Muster für Spendenbestätigungen wurden unter anderem für Sammelbestätigungen eigene Formulare erarbeitet. Diese stehen zum Beispiel auf der Internetseite des Bayerischen Landesamts für Steuern zur Verfügung – unter anderem als Word-Datei, sodass individuelle Anpassungen möglich sind.

Weitere News zum Thema
  • [] Die Menschen in Deutschland haben einiges zu vererben. Im Jahr 2019 gab es 123.792 steuerpflichtige Erbschaften und 29.565 steuerpflichtige Schenkungen. Die Einnahmen des Fiskus aus der Erbschaftsteuer, die auch für Schenkungen gilt, betrugen im Jahr 2020 rund 8,6 Milliarden Euro. mehr

  • [] Der Trend zum Homeoffice hält auch nach dem Ende der pandemiebedingten Pflicht-Heimarbeit an, denn viele Beschäftigte erkennen im mobilen Arbeiten die Chance zur flexibleren Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Nicht allein um die Zufriedenheit mit einer ausgeglichenen Work-Life-Balance geht es bei zahlreichen gesetzlichen Erleichterungen zur variablen Arbeitszeitgestaltung bei Erziehung und Pflege, auf die ein aktueller Ratgeber hinweist. mehr

Weitere News zum Thema