Ihr Suchbegriff

ergab 3565 Treffer

Suchergebnisse

  • News

    Steuererklärung: So geht der elektronische Versand mit Elster

    - Wenn Sie Ihre Steuererklärung mit einer Software erstellen, können Sie sie direkt aus der Software elektronisch via Internet ans Finanzamt senden. Dieses Verfahren heißt ELSTER, das steht für ELektronische STeuerERklärung. Die elektronische Abgabe hat Vor- und Nachteile: Vorteil: Bevorzugte Bearbeitung. Mittlerweile sind die Finanzämter aller Bundesländer angewiesen, elektronische Steuererklärungen bevorzugt zu bearbeiten. Vorteil: Weniger Belege. Zur ELSTER-Steuererklärung müssen Sie nur gesetz…

  • News

    Rentenerhöhung: Und wieder bekommt der Fiskus neue Steuerpflichtige...

    - Zum 1.7.2017 steigen die Renten – um 1,9 Prozent im Westen um 3,6 Prozent im Osten. Dadurch werden für 2017 wieder mehr Rentner steuerpflichtig und müssen nächstes Jahr eine Steuererklärung abgeben. Aber sind Sie vielleicht schon dieses Jahr betroffen? Hier erfahren Sie es! Maßgebend für die Abgabepflicht ist der Gesamtbetrag der Einkünfte. Abgabepflicht für Rentner ohne Arbeitslohn und Versorgungsbezüge Alleinstehende müssen eine Steuererklärung abgeben für 2016, wenn ihr Gesamtbetrag der Einkü…

  • News

    NRW: Darauf wird Ihr Finanzamt besonders achten!

    - Die Oberfinanzdirektion Nordrhein-Westfalen gibt regelmäßig die Prüfungsschwerpunkte ihrer Finanzämter bekannt. Wenn Sie in Nordrhein-Westfalen Ihre Steuererklärung abgeben müssen, lohnt es sich zu wissen, wo das Finanzamt dieses Mal ganz besonders genau hinschaut. Dass Sie Ihre Steuererklärung ordentlich machen, ist sowieso klar. In bestimmten Bereichen aber lohnt es sich, ganz besonders penibel zu sein – denn zumindest in Nordrhein-Westfalen können Sie schauen, auf welche Bereiche Ihr Finanzam…

  • News

    Kindergeld: Ist Ihr Kind an einem Monatsersten geboren?

    - Für Kinder, die an einem Monatsersten geboren wurden, gibt es im Geburtstagsmonat kein Kindergeld mehr – Schuld ist die Aussage im Gesetz, dass das 21. bzw. 25. Lebensjahr noch nicht überschritten sein darf. Das machte das FG Köln in einem Urteil deutlich, das den Vater eines am 1.11.1988 geborenen Sohnes betraf. Die Kindergeldkasse erklärte, dass das Kind am 31.10.2013 sein 25. Lebensjahr vollendet und damit die gesetzliche Altersgrenze für den Anspruch auf Kindergeld erreicht habe. Der Vater e…

  • News

    Dienstleistungen einer Gesellschaft an ihre Gesellschafter

    - Dienstleistungen, die Personenzusammenschlüsse an ihre Mitglieder zur Ausübung einer nicht steuerbaren oder steuerfreien Tätigkeit erbringen, sind steuerfrei, wenn dies nicht zu Wettbewerbsverzerrungen führt. Zu dieser Regelung gibt es zwei neue Urteile. Fall 1: IT-Dienstleistungen an Krankenkassen Die ehemalige Klägerin, die sich inzwischen im Insolvenzverfahren befindet, ist eine eG, deren Mitglieder Krankenkassen sind. Sie erbrachte gegenüber ihren Mitgliedern Betreuungs- und Beratungsleistun…

  • News

    Traumatisierte Pflegekinder: Kosten für medizinische Seminare absetzbar

    - Kosten für die Teilnahme an medizinischen Seminaren zum Umgang mit frühtraumatisierten Kindern sind bei den Pflegeeltern als außergewöhnliche Belastungen abzugsfähig. Ein Ehepaar nahm zwei Pflegekinder in Vollzeitpflege bei sich auf. Eines der Kinder litt aufgrund einer Frühtraumatisierung an einer Aufmerksamkeits- und Bindungsstörung. Die Pflegemutter nahm daher an Seminaren für Eltern frühtraumatisierter Kinder teil, die von einer Ärztin entwickelt und durchgeführt wurden. Da die Krankenversic…

  • News

    Warnung vor Betrug mit vermeintlichem Gewinnspiel

    - Die Finanzbehörde Hamburg warnt vor einer deutschlandweiten Betrugskampagne, bei der in den letzten Tagen Bürgerinnen und Bürger im gesamten Bundesgebiet aufgefordert wurden, Steuern auf einen vermeintlichen Gewinn an das Hamburger Finanzamt für Steuererhebung abzuführen. Ein selbsternanntes Notariat Bertelsmann aus Hamburg meldet sich bundesweit telefonisch bei Bürgerinnen und Bürgern und informiert sie über einen angeblichen Gewinn über 43.000 Euro, der von Hamburger Zeitschriftenverlagen ausg…

  • News

    Ehepaar: Zusammenveranlagung trotz Trennung?

    - Auch langjährig getrennt lebende Ehegatten können zusammen zur Einkommensteuer veranlagt werden, entschied das FG Münster. Natürlich nur unter bestimmten Voraussetzungen! Living apart together sagt man wohl auf Neu-Deutsch... Und das FG Münster ging sehr souverän mit der Situation um: Ein Mann und eine Frau heirateten im Jahr 1991 und bekamen im gleichen Jahr einen gemeinsamen Sohn. 2001 zog die Frau mit dem Sohn aus dem bis dahin gemeinsam bewohnten Einfamilienhaus zunächst in eine Mietwohnung …

  • News

    Neu: WhatsApp-Newsletter für SteuerHelden!

    - SteuerHelden.de begleitet Azubis, Studenten und Berufseinsteiger auf dem Weg in die Steuer-Welt. Um Informationen aus der SteuerHelden-Redaktion jetzt auch als WhatsApp Nachrichten zu bekommen, schick einfach eine Nachricht mit "Start" an +49 152 26617559! Schon seit zwei Jahren stehen euch die SteuerHelden zur Seite – mit Rat und Tat und sogar mit kostenloser Software für dieSteuererklärung! Die spezielle SteuerHelden-Version der SteuerSparErklärung können alle Azubis, Studenten und B…

  • News

    Welche Unterlagen braucht man für die Steuererklärung?

    - Um die Formulare für die Steuererklärung ausfüllen zu können, müssen Sie einige Unterlagen griffbereit haben. Das sind die wichtigsten. Gleich am Anfang Ihrer Steuererklärung brauchen Sie Ihre Steuer-Identifikationsnummer, Ihre Bankverbindung und den Ausdruck Ihrer elektronischen Lohnsteuerbescheinigung. Wenn Sie Ihre Steuererklärung mit einer Software erstellen, brauchen Sie natürlich nicht auch noch die Formulare in Papierform – aber auch so wird der Schreibtisch ganz schön voll. Sie brauchen:…