Ihr Suchbegriff

ergab 1283 Treffer

Suchergebnisse

  • News

    Wiederholte befristete Zuordnung zu einer Baustelle: Entfernungspauschale oder Reisekosten?

    - Seit der Reform des Reisekostenrechts gibt es den Begriff der "ersten Tätigkeitsstätte" – und genau so lange wird versucht, eine solche zu vermeiden. Denn wer eine erste Tätigkeitsstätte hat (und das dürften die meisten Arbeitnehmer sein), bekommt für die Fahrt zur Arbeit nur die Entfernungspauschale. Jetzt hat ein Monteur geklagt. Lesen Sie hier, wie der Fall ausging.Der angestellte Elektromonteur war seit mindestens 2010 ununterbrochen auf der Baustelle der Auftraggeberin seiner Arbe…

  • News

    LAG: Yogakurs ist in Berlin berufliche Weiterbildung

    - Die meisten Arbeitnehmer haben in Deutschland Anspruch auf Bildungsurlaub. Sie können bis zu fünf Tage pro Kalenderjahr bezahlt an einer Weiterbildung teilnehmen. Dabei kann es sowohl um eine berufliche Fortbildung als auch um allgemeine und politische oder gewerkschaftliche Bildung gehen. Die Kosten des Kurses müssen sie allerdings selbst übernehmen. Immer wieder gibt es Streit darüber, welche Weiterbildungsangebote als Bildungsurlaub zählen.Das Landesarbeitsgericht Berlin (LAG) hat nun entschi…

  • News

    Grundsteuer: Neubewertung aller Grundstücke nötig

    - Um die Grundsteuer verfassungskonform auszugestalten, müssen rund 36 Mio Einheiten in neu bewertet werden – unabhängig davon, welches Modell der Grundsteuer gewählt wird. Das bestätigte die Bundesregierung auf eine entsprechende Kleine Anfrage der FDP-Fraktion.Nach den Berechnungen der Bundesregierung soll die Neubewertung aller Grundstücke und die Senkung der Steuermesszahlen für die Grundsteuer A und B insgesamt zu keiner nennenswerten Veränderung des bundesweiten Aufkommens führen. Wenn alle …

  • News

    Arbeitsunfall nach Diebstahl?

    - Eine Verletzung bei Verfolgung eines Diebes kann ein Arbeitsunfall sein, aber nicht, wenn es nur um die eigene Geldbörse geht.Brieftaschendiebstahl in einer spanischen Bar – was soll das mit der deutschen gesetzlichen Unfallversicherung zu tun haben? Das könnte man spontan fragen. So einfach ist der Fall aber nicht. Auch ein Unfall bei der Verfolgung eines Diebs kann unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung stehen. Auch dann, wenn sich die Geschichte nach einem Barbesuch während eine…

  • News

    Kein Steuerabzug bei Online-Werbung auf Google & Co.

    - Das Bundesfinanzministerium hat nach Rücksprache mit der bayerischen Finanzverwaltung die Google-Steuer abgelehnt. Unternehmer, die online Werbung schalten, können daher aufatmen.Im Frühjahr 2019 wollten Betriebsprüfer der bayerischen Finanzverwaltung in Deutschland ansässige Unternehmer, die bei ausländischen Plattformbetreibern und Internetdienstleistern wie Google, Amazon und Facebook Online-Werbung einkauften, dazu verpflichten, von ihren dafür gezahlten Vergütungen eine Quellensteuer von 15…

  • News

    Tod eines Angehörigen: Worauf Sie jetzt achten müssen

    - Wenn ein naher Angehöriger stirbt, haben die Angehörigen sicher anderes im Sinn als Formulare, Dokumente oder gar die Steuererklärung des Verstorbenen. Leider kann das fatale Folgen haben. Verschaffen Sie sich einen ÜberblickNicht immer haben die Hinterbliebenen eine detaillierte Übersicht über alle Verträge, die es nun zu bearbeiten gilt. Neben einer Sichtung aller zur Verfügung stehenden Papiere sollten Sie für wenigstens ein Jahr zurück die Kontenbewegungen genau kontrollieren. So entgeht Ih…

  • News

    Doppelte Haushaltsführung: Neues zur Obergrenze von 1.000 Euro

    - Der BFH hat die Kosten für die notwendige Einrichtung der Zweitwohnung mit Möbeln und Hausrat aus der Obergrenze von 1.000 Euro herausgenommen. Was genau jetzt gilt, lesen Sie hier.Hintergrund: Haben Arbeitnehmer oder Selbstständige am Ort ihrer ersten Tätigkeitsstätte bzw. ersten Betriebsstätte eine Zweitwohnung, von der aus sie täglich zur Arbeit fahren, liegt steuerlich eine doppelte Haushaltsführung vor. Die Kosten für die Nutzung der Zweitunterkunft im Inland sind bis maximal 1.000 Euro pro…

  • News

    7. Sommerinterview bei Steuertipps

    - Seit Anfang August haben wir Ihnen jeden Mittwoch eine Kollegin oder einen Kollegen aus dem Verlag vorgestellt. Zum Abschluss unserer Reihe lesen Sie heute Interessantes über das Tätigkeitsfeld von Stefan Pfohl, unserem Produkt- & Qualitätsmanager Steuersoftware.Bitte beschreiben Sie kurz, was Ihre Hauptaufgaben als Produkt- & Qualitätsmanager bei AAV sind.Mein erster Chef hat es mal so gesagt: Ein Produktmanager muss sich um seine Software kümmern wie eine Mutter ums Kind. Egal ob das D…

  • News

    Wann haben Selbstständige beim Auftraggeber eine Betriebsstätte?

    - Mit der Reform des Reisekostenrechts im Jahr 2014 wurde für Arbeitnehmer im EStG der Begriff der ersten Tätigkeitsstätte eingeführt. Fahrten dorthin sind nur mit der Entfernungspauschale absetzbar, Fahrten zu weiteren Tätigkeitsstätten dagegen steuerlich günstiger mit der Reisekostenpauschale. Für Selbstständige fehlt es an einer vergleichbaren gesetzlichen Definition der ersten Betriebsstätte.Das Bundesfinanzministerium hat daher in einem Schreiben von Dezember 2014 die Kriterien für eine erste…

  • News

    Home-Office: Mehr Freiheit oder mehr Stress?

    - Kein Stau, kein Bürokrach, und gebügelte Klamotten sind auch nicht nötig: Home-Office ist bequem. Doch das Arbeiten zu Hause birgt auch Risiken wie Selbstausbeutung und Vereinsamung.Aufstehen, Anziehen, Laptop an: Der Weg ins Home-Office ist kurz. Immer mehr Arbeitnehmer machen zumindest tageweise ihre Wohnung zum Büro. Mails, Telefonkonferenzen, ja ganze digitale Team- und Softwareprojekte lassen sich ungestört zu Hause erledigen, wenn die Bandbreite stimmt.Mehr Ruhe, weniger MeetingsDrei Viert…