Ihr Suchbegriff

ergab 3460 Treffer

Suchergebnisse

  • News

    Aufteilung des Vorsteuerabzugs bei gemischt genutzten Gebäuden

    - Wird ein Gebäude teilweise umsatzsteuerfrei und teilweise umsatzsteuerpflichtig vermietet, kann nur anteilig Vorsteuer geltend gemacht werden. Aber wie wird der Anteil berechnet – nach dem Umsatz oder anhand der Fläche?In einem vom FG Düsseldorf entschiedenen Fall ging es um ein Wohn- und Geschäftsgebäude mit Tiefgaragenstellplätzen. Die Eigentümerin hatte den Anteil der abziehbaren Vorsteuerbeträge für die Errichtung und den Unterhalt des Gebäudes nach dem sogenannten objektbezogenen Umsatzschl…

  • News

    Vorsteuerabzug für Ausbaumaßnahmen an öffentlichen Straßen?

    - Dürfen Unternehmer, die im Auftrag einer Stadt Baumaßnahmen an einer Gemeindestraße vornehmen, die Vorsteuer aus den Bauleistungen geltend machen? Bisher geht das nicht – aber der BFH zweifelt an dem Verbot und fragt jetzt beim Europäischen Gerichtshof nach.Auslöser für die Vorlage beim EuGH ist die Klage einer GmbH, die eine Genehmigung zum Betrieb eines Steinbruchs erhalten hatte – allerdings unter der Auflage, eine für den Abtransport des gewonnenen Kalksandsteins zu nutzende öffentliche Geme…

  • News

    Vermieten über AirBnB

    - Wer über AirBnB vermietet, sollte das Thema Steuern ernst nehmen und die Finanzämter nicht unterschätzen!Nicht immer müssen Steuern gezahlt werdenEine gute Nachricht gleich vorweg: Wer nur gelegentlich ein Zimmer über AirBnB vermietet und dabei maximal 520 Euro pro Jahr einnimmt, hat Glück. Denn dann verzichten die Finanzämter aus Vereinfachungsgründen auf die Besteuerung.Voraussetzung dafür ist, dass nur Teile (also einzelne Zimmer) einer selbstgenutzten Eigentumswohnung, eines selbstgenutzten …

  • News

    Baustellenlärm im Büro: Ohropax absetzbar

    - Kleinvieh macht auch Mist... dachte sich vermutlich ein Steuerzahler, als er wegen 2,95 Euro Werbungskosten vor Gericht zog. Er hatte im Büro wegen des Lärms von einer dort eingerichteten Baustelle Ohropax gebraucht.Zu seinen Gunsten muss man dazusagen, dass er in seinem Einspruch, den er gegen seinen Steuerbescheid einlegte, noch weitere nicht anerkannte Werbungskosten einforderte.Bezüglich der Kosten für seinen Gehörschutz hatte ihm das Finanzamt mitgeteilt, dass es sich zwar um Werbungskosten…

  • News

    Steuererklärung: So beantragen Sie eine Fristverlängerung

    - Falls Sie einen Abgabetermin einmal nicht einhalten können, stellen Sie beim Finanzamt einen Antrag auf Fristverlängerung. Für die Abgabe von Einkommensteuererklärung, Umsatzsteuererklärung und ggf. Gewerbesteuererklärung wird die Frist dann in der Regel unkompliziert verlängert.Wenn Sie nur eine Fristverlängerung von wenigen Tagen oder Wochen brauchen, geht das prinzipiell auch telefonisch – ein schriftlicher Antrag ist aber natürlich schon aus Beweisgründen immer besser.Wichtig: Ihren Antrag a…

  • News

    Verspätungszuschlag bei der Steuererklärung: Wie bedrohlich ist er wirklich?

    - Wer nicht rechtzeitig Ende des Monats seine Steuererklärung abgibt, muss horrende Verspätungszuschläge zahlen. So ähnlich geht das zurzeit durch die Medien. Wir sagen Ihnen wie, es wirklich ist.Ihre Steuererklärung für das Jahr 2018 muss bis zum 31.7.2019 beim Finanzamt sein. Dass ein Antrag auf Fristverlängerung gut begründet sein will, wie es die Zeitungen schreiben, stimmt – ist aber nichts Neues. Auch in den vergangenen Jahren kam man mit der Begründung hab's vergessen nicht weit. Krankh…

  • News

    Handwerkerkosten auch bei Auszug absetzen!

    - Sie ziehen um und möchten Herd, Backofen und Waschmaschine von einem Handwerker ausbauen lassen? Dann vergessen Sie nicht, die Kosten in Ihrer Steuererklärung anzugeben!Denn Kosten, die bei einem Umzug dafür entstehen, dass Elektrogeräte von einem Handwerker ausgebaut und entsorgt werden, können als Handwerkerleistung von der Steuer abgezogen werden. Das hat das FG Sachsen bestätigt (Urteil vom 18.5.2018, Az. 4 K 194/18).Für die Abziehbarkeit von Handwerkerrechnungen kommt es darauf an, dass die…

  • News

    Handwerkerrechnungen auch bei Bezug von Baukindergeld absetzbar!

    - Dürfen wir die Kosten für Handwerkerleistungen in der Steuererklärung angeben, wenn wir Baukindergeld bekommen? Auf die Frage vieler Eltern gibt es jetzt eine eindeutige Antwort: Ja, dürfen Sie!Das geht aus einem Schreiben des Finanzministeriums Schleswig-Holstein hervor (Einkommensteuer-Kurzinformation vom 18.6.2019, Az. VI 3012-S 2296b-025). Darin wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Gewährung von Baukindergeld die Inanspruchnahme der Steuerermäßigung nach § 35a Abs. 3 EStG nicht aus…

  • News

    Besonderer Kündigungsschutz für ältere Mieter

    - Das Landgericht Berlin hat mit einer Entscheidung vom 12.3.2019 die Rechte älterer Mieter deutlich gestärkt. Dabei ging es um eine Eigenbedarfskündigung – die wohl wichtigste Gefahr für den Bestand des Mietverhältnisses von Senioren. Eigenbedarfskündigungen können Mieter generell ablehnen, wenn die Kündigung für sie eine besondere Härte darstellt. Das LG Berlin befand nun, dass ein hohes Alter von Mietern in besonderem Maße als Härte gilt.Gestritten wurde in Berlin über die Rechtmäßigkeit einer …

  • News

    Lebendorganspende: BGH bestätigt strengste Aufklärungsvorgaben

    - Lebendorganspenden sind in Deutschland wohl besonders durch die Nierenspende von Frank-Walter Steinmeier an seine Ehefrau bekannt geworden. Solche Organspenden sind – auch um einen Organhandel zu verhindern – nur für eine besonders nahestehende Person zulässig.Und auch dann nur unter der Bedingung echter Freiwilligkeit und höchster Aufklärung.Der Bundesgerichtshof (BGH) hatte über zwei Fälle zu entscheiden, in denen die Organspende einer Tochter für ihren Vater und eines Ehemanns für seine Frau …