Ihr Suchbegriff

ergab 1610 Treffer

Suchergebnisse

  • News

    Leider darf das Finanzamt den Erziehungs- bzw. Betreuungsfreibetrag in die Günstigerprüfung einbeziehen

    - Kindergeld oder Freibeträge für Kinder?Der Staat fördert Familien durch das Kindergeld oder alternativ durch die Freibeträge für Kinder (Kinderfreibetrag + Erziehungsfreibetrag). Während des Jahres gibt es Monat für Monat Kindergeld. Im Steuerbescheid prüft dann der Finanzbeamte in der Günstigerprüfung, ob Sie mit der Steuerentlastung durch die Freibeträge für Kinder besser fahren als mit dem Kindergeld. Ist das der Fall, berücksichtigt er die Freibeträge und rechnet das Kindergeld gege…

  • News

    Schulgeld für Auslandsschule absetzbar?

    - Wer sein Kind auf eine private Schule schickt, darf 30% des Schulgeldes als Sonderausgaben absetzen. Das gilt jedoch nicht für jede private Schule. Besucht das Kind zum Beispiel eine deutsche Schule im Ausland, können Sie das Schulgeld nicht geltend machen (BFH-Urteil vom 11.06.1997, BStBl. 1997 II S. 617). Diese Ansicht teilt auch das Finanzgericht Düsseldorf in einem neuen Urteil. Der Grund für diese Entscheidung: Die Schule im Ausland ist keine staatlich genehmigte Ersatzschule, keine nach La…

  • News

    Kosten für Schulbücher der Kinder absetzbar?

    - In Berlin ist ab dem Schuljahr 2003/2004 die Lernmittelfreiheit eingeschränkt worden. Deshalb müssen viele Eltern die Schulbücher ihrer Kinder nun teilweise selbst bezahlen. Sind diese Kosten zumindest von der Steuer absetzbar? Leider nein! Denn die Kosten für die Schul- und Berufsausbildung Ihrer Kinder sind mit dem Kindergeld bzw. den Freibeträgen für Kinder steuerlich abgegolten. Das gilt leider auch dann, wenn die Eltern einer Schule einen »Schulbuchverein« gründen. Spenden an solche Vereine…

  • News

    Hartz IV: Teil 3 - Welches Vermögen wird angerechnet?

    - Es wird viel über Freibeträge und die Anrechnung von Einkommen und Vermögen diskutiert. Müssen Sie und Ihre Familie Ihr ganzes Geld aufbrauchen, bevor Sie Anspruch auf Arbeitslosengeld II haben?Mit Sicherheit nicht. Aktuell gelten folgende Werte:GrundfreibetragPro Lebensjahr darf jeder Erwachsene 200 ? behalten. Dabei muss aber die Höchstgrenze von 13.000 ? (bei (Ehe-) Paaren 13.000 ? pro Partner) eingehalten werden. Ist der Hilfebedürftige vor dem 1.1.1948 geboren, erhöht sich der Freibetrag au…

  • News

    Ausländer können Deutschkurs absetzen

    - Ohne Kenntnisse der jeweiligen Landessprache kommt man beruflich nicht weit. Das Finanzgericht Rheinland-Pfalz ist deshalb der Meinung: Ausländer können Deutschkurse steuerlich absetzen, wenn die Sprache aus beruflichen Gründen erlernt werden muss.Ausgangspunkt für diese Entscheidung war der Fall einer Thailänderin. Sie kam 2001 nach Deutschland. Alle Versuche, einen Ausbildungsplatz zu bekommen, scheiterten an mangelnden Deutschkenntnissen. Auf Anraten des Arbeitsamtes nahm sie deshalb an Sprac…

  • News

    Auch während der Elternzeit ist Werbungskostenabzug möglich!

    - Viele Beamte und Angestellte, die vorübergehend ihren Beruf nicht ausüben (zum Beispiel wegen Arbeitslosigkeit oder Elternzeit), haben auch in dieser Zeit beruflich veranlasste Aufwendungen. So mancher Finanzbeamter stellt sich hier stur und möchte einen Werbungskostenabzug nicht zulassen. Häufig zu Unrecht, wie ein BFH-Urteil beweist.Der Fall: Eine Lehrerin aus Nordrhein-Westfalen befand sich von September 1993 bis August 1997 in Erziehungsurlaub (jetzt Elternzeit). Für das Jahr 1995 machte Sie…

  • News

    Gesetzesänderung: Kündigungsschutz wird gelockert!

    - Am 15.12.2003 hat der Vermittlungsausschuss unter anderem weitreichende Änderungen des Kündigungsschutzgesetzes beschlossen. Diese treten am 1.1.2004 in Kraft und beinhalten im wesentlichen folgende Regelungen:Für alle Arbeitsverhältnisse, die nach dem 31.12.2003 geschlossen werden, gilt: Kündigungsschutz gibt es erst in Betrieben mit mehr als zehn Arbeitnehmern. Arbeitnehmer, die am 31.12.2003 in einem Betrieb mit mehr als fünf Arbeitnehmern beschäftigt waren, genießen weiterhin Kündigungsschut…

  • News

    Pflegeversicherung: Auch Versorgungsempfänger zahlen Beitrag selbst

    - Das Bundesinnenministerium hat mit Rundschreiben vom 22.10.2004 Hinweise zur Durchführung des § 4a des Bundessonderzahlungsgesetzes (BSZG) veröffentlicht. Bekanntlich wird der monatliche Beitrag der Rentner zur Sozialen Pflegeversicherung seit dem 1.4.2004 in voller Höhe (1,7 %) von den Rentnern selbst getragen. Diese Veränderung wird auf die Versorgungsempfänger wirkungsgleich übertragen, indem die zusätzlichen monatlichen Beitragsanteile (0,85 %) des laufenden Kalenderjahres einmalig im Mona…

  • News

    Dauerthema: Können Sie die Kosten für eine Tageszeitung absetzen?

    - Lehrer und auch viele Angestellte sind für ihre berufliche Tätigkeit auf die Lektüre einer Tageszeitung angewiesen. Die Finanzämter aber lehnen eine Anerkennung der Kosten hierfür ab. Ein Lehrer aus Baden-Württemberg, der seine Tageszeitung zur Unterrichtsvorbereitung nutzt, wollte sich damit nicht abfinden und zog bis vor den Bundesfinanzhof.Doch auch die obersten Steuerrichter zeigten wenig Verständnis: Aufwendungen für den Bezug einer regionalen oder überregionalen Tageszeitung zählen zu den …

  • News

    Ist Schulgeld für eine Privatschule im Ausland absetzbar?

    - Wer sein Kind auf eine private Schule schickt, darf 30 % des Schulgelds steuerlich als Sonderausgaben absetzen. Voraussetzung: Die Schule ist zum Beispiel eine nach dem deutschen Grundgesetz genehmigte Ersatzschule oder eine nach Landesrecht erlaubte Ersatzschule (§ 10 Abs. 1 Nr. 9 EStG). Es kommt aber immer öfter vor, dass Eltern nach Deutschland ziehen und hier arbeiten, die Kinder aber Privatschulen im Heimatland besuchen. Oder die Eltern ziehen ins Ausland und schicken ihre Kinder dort auf e…