Ihr Suchbegriff

ergab 7 Treffer

Suchergebnisse

  • News

    Steuerrecht skurril: Der Kampf um die Currywurst

    - …über aufgestellte Tische, die Größe von Theken oder Ablagebrettern bei Imbissständen und die Möglichkeit, sich einfach an einen vom Nachbarstand aufgestellten Tisch zu setzen. Für den Verbraucher erscheint der Streit skurril, für die Unternehmer geht es aber um richtig viel Geld.Im Sitzen oder im Stehen?Die aktuellen Urteile des BFH könnte man zusammen fassen mit "im Sitzen oder im Stehen"…

  • News

    Umsatzsteuer skurril – heute: Coffee to go

    - …oder Latte Macchiato – dann muss er nur 7 % Umsatzsteuer an den Fiskus abführen.Jetzt mal ganz im Ernst ......das war mal wieder ein gutes Beispiel für seltsame Steuerpolitik (noch mehr skurrile Umsatzsteuerfälle finden Sie hier).Wenn Ihnen als Gastronom hier aber Fehler unterlaufen, dann wird es richtig teuer!Sie verkaufen an 6 Tagen pro Woche jeweils 120 Becher Kaffee zum Mitnehmen…

  • News

    Steuerrecht skurril: Huso Huso und der Zoll

    - …von Beluga Kaviar. Und zwar von sechs Dosen, die als Mitbringsel durch den Zoll sollten. Ohne Einfuhrgenehmigung. Ein Fall, der es bis zum Europäischen Gerichtshof geschafft hat.Manchmal treibt das Steuerrecht skurrile Blüten. In der Regel geht es dabei um die Umsatzsteuer (zum Beispiel in diesen Fällen). Heute haben wir allerdings einen zollrechtlichen Sachverhalt, aber auch das gehört ja zum Steuerrecht.Was ist…

  • News

    Unfall im Homeoffice: Wann zahlt die gesetzliche Unfallversicherung?

    - …zog sich eine Sprunggelenksfraktur zu. Die Friseurin ist freiwilliges Mitglied der Berufsgenossenschaft für Gesundheits- und Wohlfahrtspflege (BGW). Ihren Unfall beurteilte das BSG als Arbeitsunfall. Das erscheint auf den ersten Blick skurril, auf den zweiten Blick schlüssig.Worum ging es genau: Die Betroffene wollte, als der Unfall geschah, Geschäftswäsche aus der Waschmaschine holen. Damit sei sie auf einem versicherten Betriebsweg gewesen. Generell gilt…

  • News

    Nicht genommener Urlaub verfällt nur selten

    - …vererbbarEbenfalls am 6.11.2018 entschied der EuGH über einen traurigen Aspekt des Streits um den Resturlaub: Was passiert mit dem Resturlaub, wenn Arbeitnehmer sterben? Das EuGH-Urteil enthält dazu u.a. die etwas skurril anmutende Feststellung, dass der "mit dem Anspruch auf bezahlten Jahresurlaub verfolgte Zweck, dem Arbeitnehmer Erholung zu ermöglichen und einen Zeitraum für Entspannung und Freizeit zur Verfügung zu stellen, nach…

  • News

    Ein Pferd, die Umsatzsteuer und das Unionsrecht

    - Wenn es um die Umsatzsteuer geht, kann das Aufeinandertreffen von Unionsrecht und deutschem Recht skurrile Blüten treiben. So wie in diesem Fall, in dem es für einen Unternehmer günstiger war, sich auf das teurere Unionsrecht zu berufen.Der BFH hat dabei in seiner Entscheidung dem Unternehmer…

  • News

    6. Sommerinterview bei Steuertipps

    - …ich unter anderem die News für Steuertipps.de schreibe, muss ich mich mit so ziemlich allem, was Einkommensteuer betrifft, beschäftigen. Da gibt es nicht nur hilfreiche und enttäuschende Urteile, sondern auch skurrile Entscheidungen und natürlich Gesetzesänderungen. Die Arbeit wird nie zum Routine-Job.Was motiviert Sie besonders bei Ihrer Arbeit?Wenn mir Leser schreiben, dass sie mit meinen Tipps Geld sparen oder sich gegen…