Alleinerziehende: Entlastungsbetrag, auch wenn ein volljähriges Kind im Haushalt lebt?

 - 

Den Entlastungsbeitrag als Alleinerziehender erhalten Sie, wenn in Ihrem Haushalt ein Kind lebt, für das Sie Anspruch auf Kindergeld haben. Das gilt allerdings nur, wenn in Ihrem Haushalt keine weitere volljährige Person wohnt. Dazu gibt es jetzt ein Verfahren vor dem BVerfG.

Bisher erhalten Sie den Entlastungsbetrag von € 1308,- Euro nicht, wenn bei Ihnen neben einem "Kindergeld-Kind" gleichzeitig auch ein volljähriges Kind lebt, welches etwa wegen Beendigung der Ausbildung steuerlich nicht mehr zu berücksichtigen ist.

Der Bundesfinanzhof hat keine verfassungsrechtlichen Bedenken gegen den Ausschluss des Entlastungsbetrages für Alleinerziehende bei Haushaltsgemeinschaft mit einem volljährigen Kind (BFH-Urteil vom 25.10.2007, III R 104/06, BFH/NV 2008 S. 545). Dagegen wurde Verfassungsbeschwerde eingereicht (Az. 2 BvR 266/08).

Steuertipp
Versagt Ihnen das Finanzamt den Entlastungsbetrag für Alleinerziehende, weil in Ihrem Haushalt Ihr volljähriges Kind lebt, für das Sie keinen Anspruch auf Kindergeld bzw. die Freibeträge für Kinder haben? Dann sollten Sie unter Hinweis auf die Verfassungsbeschwerde 2 BvR 266/08 Einspruch gegen Ihren Steuerbescheid einlegen.

Weitere News zum Thema
  • [] Für viele Alleinerziehende und Eltern in Trennung ist es sehr wichtig zu wissen, was ihnen finanziell zusteht und welche Rechte und Pflichten sie haben. Dr. Otto N. Bretzinger, Jurist und Fachbuchautor, und Silke Wildner, Bloggerin und selbst alleinerziehende mehr

  • [] Einer gesunden Frau entstanden Kosten durch eine Präimplantationsdiagnostik (PID), die wegen der Erkrankung ihres Partners durchgeführt wurde. Die Kosten sind steuerlich abziehbar, sagt der BFH. Das gilt auch für den Fall, dass das Paar nicht verheiratet mehr

  • [] Wenn die Scheidung beantragt ist, kann jeder Ehegatte von dem anderen Auskunft über das Vermögen zum Zeitpunkt der Trennung verlangen. Wann genau die Trennung stattgefunden hat, ist manchmal nicht eindeutig – so wie in diesem Fall. mehr

Weitere News zum Thema