Basiswissen Umsatzsteuer - Fristen und Erklärungen

Basiswissen Umsatzsteuer - Fristen und Erklärungen Basiswissen Umsatzsteuer - Fristen und Erklärungen Basiswissen Umsatzsteuer - Fristen und Erklärungen
schließen schließen

Basiswissen Umsatzsteuer - Fristen und Erklärungen

Basiswissen Umsatzsteuer - Fristen und Erklärungen
Kundenbewertungen 1 2 3 4 5
  • Print Gedruckte Broschüre (Bestellung nur online möglich)
  • PDF PDF-Dateien, 29 Seiten DIN-A4
  • EPUB EPUB-Datei, für eBook-Reader
  • Online Online-Direktansicht
  • PDF 29 Seiten DIN-A4
Erhältlich als Download und Versandbestellung
ab € 6,99
Variante auswählen
Variante auswählen

Über das Produkt

Basiswissen Umsatzsteuer - Fristen und Erklärungen

An der Umsatzsteuer kommt kein Selbstständiger vorbei. In unserem Basisbeitrag zur Umsatzsteuer informieren wir Sie über das Wichtigste aus diesem Steuerbereich. Wir geben ihnen damit das Grundwissen an die Hand, über das Sie als Unternehmer verfügen sollten.

Sie erfahren zum Beispiel, wann Ihr Unternehmer-Status beginnt und Sie zum Vorsteuerabzug berechtigt sind. Insbesondere der Vorsteuerabzug ist dabei bares Geld wert. Von daher kann es nur heißen: So früh wie möglich damit beginnen.

Unternehmer sind zur Abgabe von Umsatzsteuererklärungen verpflichtet. Obligatorisch ist zunächst eine Jahreserklärung, die auch Kleinunternehmer abzugeben haben. Zusätzlich müssen die meisten Selbstständigen Umsatzsteuer-Voranmeldungen an das Finanzamt übermitteln. Wir informieren Sie, in welchem Turnus Sie Voranmeldungen abzugeben haben.

Die Höhe ihrer Umsatzsteuerschuld haben Unternehmer selbst zu ermitteln. Sie erfahren von uns, welche Umsatz- und Vorsteuerbeträge in welchem Voranmeldezeitraum anzugeben sind.

In unserem Beitrag gehen wir auch auf die Bestandskraft von Umsatzsteuer-Festsetzungen ein. Gewöhnlich kann die Steuerfestsetzung vom Finanzamt noch Jahre später überprüft und rückwirkend geändert werden. Genauso gut kann aber auch ein Unternehmer nachträglich Vorsteuerbeträge geltend machen und dadurch seine Umsatzsteuerschuld rückwirkend senken.

Diese Broschüre erhalten Sie in gedruckter Form oder als Online-Direktansicht in unserem Portal und als eBook zum Download (Dateiformat PDF und EPUB). Damit können Sie es auf allen gängigen eBook-Readern verwenden (z.B. Apple iPad, Tolino, etc.).


Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Systematik der Umsatzsteuer
  • 2. Der Unternehmer
    • 2.1 Dann sind Sie Unternehmer
    • 2.2 Ab wann Sie Unternehmer sind
    • 2.3 Ein Unternehmer hat stets nur ein Unternehmen
    • 2.4 Wann die Unternehmer-Eigenschaft endet
  • 3. Steuernummer und USt-IdNr.
    • 3.1 So bekommen Sie Ihre Steuernummer
    • 3.2 Umsatzsteuer-Identifikationsnummer nur auf Antrag
  • 4. Steuerpflichtige Leistungen oder nicht?
    • 4.1 Ausführungsort einer Leistung
    • 4.2 Prüfen Sie, ob der Umsatz steuerfrei ist
    • 4.3 Höhe der Umsatzsteuer ermitteln
    • 4.4 Ihr Eigenverbrauch zählt auch
  • 5. Die Umsatzsteuer-Voranmeldung
    • 5.1 Umsatzsteuer ist selbst zu berechnen und anzumelden
    • 5.2 Elektronische Abgabe
    • 5.3 Abgaberhythmus
    • 5.4 Dauerfristverlängerung und Sondervorauszahlung
    • 5.5 Umsätze und Vorsteuer richtig ermitteln und zuordnen
    • 5.6 Das passiert bei verspäteter Abgabe oder Zahlung
  • 6. Die Umsatzsteuer-Jahreserklärung
  • 7. Bestandskraft der Umsatzsteuer
    • 7.1 Vorbehalt der Nachprüfung
    • 7.2 Einspruchsfrist und Wahlrechte
  • 8. Umsatzsteuer-Prüfungen
    • 8.1 Die Umsatzsteuer-Sonderprüfung
    • 8.2 Die Umsatzsteuer-Nachschau

Kundenbewertungen

Das sagen unsere Kunden zu diesem Produkt

Bewertung Kommentar

1 2 3 4 5

Anonymer Benutzer
am

Fachlich gut und pragmatisch aufgebaut.

Ihr Logo auf diesem Titel

ab € 6,99
Variante auswählen
Variante auswählen
alle Preise inkl. gesetzl. MWSt ggf. zzgl. Versandkosten
schließen

Link empfehlen

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Ihre eigene E-Mail-Adresse und die des Empfängers werden nur zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. bei einem Übertragungsfehler eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird Steuertipps.de die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X-Sent-by-IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird Steuertipps.de die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.