SteuerSparErklärung Produkt wählen

Steuererklärung 2014 mit SteuerSparErklärung 2015 - Steuersoftware

Steuertipps liefert wertvolle Hinweise zum Steuern Sparen und Unterstützung bei der Steuererklärung. Aktuelle News informieren über das Steuergeschehen - Steuerrechner und Beiträge erläutern Sachverhalte rund um das Thema Steuern.

Praktische Steuertipps

Steuererklärung und Finanzamt Steuererklärung und Finanzamt

Die Steuererklärung - oft lästige Pflicht, der man aber gerne nachkommt, wenn am Ende eine schöne Steuererstattung winkt. Bis es aber so weit ist, gilt es, etliche formale Hindernisse zu überwinden. Oft ist der Steuerbescheid dann auch noch fehlerhaft. Trotzdem: Der Umgang mit dem Finanzamt ist viel leichter als man denkt und ein Einspruch ist schnell selbst gemacht, wenn man weiß, wie.

Selbstständigkeit Selbstständigkeit

Als Selbstständiger kann man alles absetzen – so denken viele. Ganz so einfach ist es nicht. Ob Betriebs-PKW, GWG oder Umsatzsteuer - um die steuerlichen Möglichkeiten zu nutzen, ist Vorsicht geboten. Aber richtig ist: Der Spielraum ist groß.

Ausbildung und Beruf Ausbildung und Beruf

Ausgaben rund um den Beruf - für Arbeitnehmer immer noch die besten Möglichkeit, Steuern zu sparen. Haben Sie bei den Werbungskosten erst einmal die neue Pauschbetragsgrenze von 1000 € überschritten, sinkt Ihre Steuerlast mit jeder weiteren Ausgabe.

Kinder, Familie und Ehe Kinder, Familie und Ehe

Wer ein Kind bekommt, heiratet oder sich scheiden lässt, hat normalerweise anderes und besseres zu tun, als sich um das Thema Steuern zu kümmern. Doch Vorsicht: Wer die steuerlichen Aspekte in diesen Lebenssituationen außer Acht lässt, zahlt am Ende mehr Steuern als er eigentlich müsste. Es lohnt sich also, sich wohl überlegt der Optimierung der Steuerlast zu nähern.

Die erste Steuererklärung Die erste Steuererklärung

Mit einer Steuererklärung könnt Ihr Euch einen Teil der abgezogenen Steuern vom Staat zurückholen. Das ist gar nicht so schwierig, wie viele Leute behaupten. Bei Studenten, Azubis und Berufsanfängern ist die Steuererklärung sogar oft in weniger als einer Stunde erledigt.

News

Anhebung von Grundfreibetrag und Kinderfreibetrag

- Das Bundeskabinett hat den Bericht über die Höhe des steuerfrei zu stellenden Existenzminimums von Erwachsenen und Kindern für die Jahre 2015 und 2016 beschlossen. Danach sind der steuerliche Grundfreibetrag und der Kinderfreibetrag anzupassen. mehr

GoBD - auch für Einnahmen-Überschuss-Rechner wichtig!

- Die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (kurz: GoBD) beschreiben die Rechte und Pflichten im Umgang mit digitalen Buchführungsdaten – nicht nur für bilanzierende Unternehmer! mehr

Gemeinsamer eBay-Account: Wer muss Umsatzsteuer abführen?

- Umsatzsteuerpflichtige Versteigerungen über eBay, die von mehreren Personen unter Verwendung eines gemeinsamen Nickname ausgeführt werden, sind allein von demjenigen zu versteuern, der gegenüber eBay als Inhaber des Nutzerkontos aufgetreten ist. Das sagt das FG Baden-Württemberg. mehr

Worum geht es beim Kleinanlegerschutzgesetz?

- Regelungslücken schließen, die Transparenz von Vermögensanlagen erhöhen und Verbraucher besser vor unseriösen und intransparenten Finanzprodukten schützen: Das ist das Ziel des Kleinanlegerschutzgesetzes. mehr

Steuerliche Behandlung von Rabatten und Preisnachlässen

- Wie werden Rabatte und Preisnachlässe steuerlich behandelt, die Sie als Arbeitnehmer nicht von Ihrem Arbeitgeber, sondern von einem anderen Unternehmen erhalten haben? Dazu haben sich jetzt die Finanzbehörden geäußert. mehr

Abgeltungsteuer: Schuldzinsen als Werbungskosten?

- Seit 2009 gibt es die Abgeltungsteuer. Im Zusammenhang mit dem Systemwechsel gibt es immer noch Fragen zu klären – zum Beispiel: Dürfen 2008 angefallene Schuldzinsen als Werbungskosten abgezogen werden, wenn die damit zusammenhängenden Kapitaleinkünfte 2009 der Abgeltungsteuer unterliegen? mehr

Beruflich oder privat? Ordnung muss sein

- Als Selbstständiger sollten Sie berufliches und privates Handeln schön ordentlich getrennt halten. Das zeigt der folgende, vom Amtsgericht München entschiedene Fall. mehr

Winterdienst spart Steuern

- Wer den Schnee auf und auch vor dem Grundstück von einem Winterdienst entfernen lässt, kann das in der Steuererklärung als haushaltsnahe Dienstleistung absetzen. mehr

Alle News anzeigen