Webinar

Der Pflegefall droht – Selbstbestimmt in jeder Lebenslage

Der Eintritt eines Pflegefalls im engsten Familienkreis ist für viele Menschen ein angsteinflößendes Szenario. Egal, ob eine Pflegebedürftigkeit plötzlich oder schleichend eintritt. In kurzer Zeit müssen Sie als Angehörige trotz emotionaler Belastung viele Entscheidungen treffen, die unter Umständen mit weitreichenden Folgen verbunden sind.

Ihr gewohnter Alltag wird davon bedroht und schnell finden Sie sich in einer unbekannten Situation wieder und werden mit Problemen konfrontiert, auf die Sie sich nicht vorbereitet haben.

Das kann dieses 60-minütige Webinar ändern! Hier erfahren Sie, was Sie bereits im Stadium der beginnenden Pflegebedürftigkeit tun können, welche Hilfen Ihnen zustehen und wie Sie Schritt-für-Schritt im Pflegefall vorgehen. Sie erhalten konkrete Antworten auf die wichtigsten Fragen:

  • was muss ich als erstes in die Wege leiten?
  • welche Pflegemöglichkeiten es gibt?
  • welche finanziellen und rechtlichen Möglichkeiten stehen mir als Pflegender zu?
  • wie und wo beantrage ich einen Pflegegrad?
  • wie agiere ich richtig gegenüber Kassen und Versicherungen?
  • wie bereite ich mich optimal auf die Überprüfung des medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) vor?

Ihr PLUS:

Live-Termin: Sie können Ihre individuellen Fragen während des Seminars per Chat stellen.

Alle wichtigen Muster, Checklisten sowie FAQs als Hilfestellung zur Bewältigung Ihres Alltags

Alle wichtigen Adressen und wo Sie direkte Hilfe bekommen

Als Live-Termin oder als Aufzeichnung erhältlich

Live-Termin:

Neue Termine finden Sie in Kürze hier.

Aufzeichnung

Mehr Informationen

Preis: Ein 60 minütiges Webinar - Live oder als Aufzeichnung - kostet 25,- Euro


Webinar-Inhalte

Der Pflegefall kommt oft unerwartet und muss organisiert werden

  • Der erste Schreck und was zu tun ist
  • Hilfs- und Beratungsangebote
  • Die weitere Organisation der Pflege

So gehen Sie Schritt-für-Schritt im Pflegefall vor

  • Übersichtsplan
  • Sozialdienst oder Pflegeüberleitung
  • Aufgaben des Sozialdienstes
  • Beantragung Leistungen der Pflegeversicherung
  • Alles zur Pflegekasse
  • Übernahme der Pflege durch Angehörige
  • Die Pflegeberatung, Pflegestützpunkte und weitere Beratungsangebote

Ein Pflegefall benötigt viel Zeit

  • Kurzzeitige Arbeitsverhinderung
  • Pflege- und Familienpflegezeit u.a.

Die Pflegeversicherung

  • Diese Leistungen gibt es
  • Was Sie tun müssen

Der Pflegegrad

  • Die 8 Module der Pflegebedürftigkeit
  • Die Gewichtung der Module
  • Übersicht Punkte & Leistungen

Das Begutachtungsverfahren

  • So ist der Ablauf
  • Vorbereitung ist alles
  • So läuft die Beurteilung ab
  • So führen Sie ein Pflegetagebuch
  • Der Bescheid der Pflegekasse

Häusliche Pflege oder Pflege im Heim

  • Die Entscheidung
  • Finanzielle und Organisatorische Leistungen
  • Ambulanter Pflegedienst
  • Kurzzeit-, Verhinderungs-, Tages- und Nachtpflege
  • Soziale Absicherung der Pflegenden
TÜV Nord In Kooperation mit Addison 92% Weiterempfehlungen - Mehr als 90.000 zufriedene Leser

Ihr Nutzen nach dem Webinar

Sie sind gewappnet für den Ernstfall und wissen genau, was Sie als nächstes tun müssen.

Sie haben keine Angst vor „Pflegegrad & Co.“ und fühlen sich auf den Besuch des medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) gut vorbereitet.

Dank unserer Unterlagen können Sie Ihr Wissen direkt umsetzen, z.B. beim Schreiben von Anträgen.

Der Referent

Dr. Otto N. Bretzinger ist Jurist und Journalist. Er ist Autor zahlreicher Publikationen, führt betriebsinterne Schulungen durch und hält Vorträge, u. a. zu den Themen Erb-, Miet-, Arbeits- und Verbraucherrecht sowie Finanzen. Mit der rechtlichen Vorsorge beschäftigt er sich als Experte seit vielen Jahren und bemüht sich, Verbrauchern bei diesem wichtigen Thema die Angst zu nehmen und auch ohne juristische Vorbildung die richtigen Entscheidungen für sich zu treffen. Beim WDR Köln war er bei der Redaktion ARD-Ratgeber Recht verantwortlich für den Rechtsinformationsdienst und den Newsletter „recht aktuell“. Im Fernsehen (z. B. „ARD Buffet“, „ARD Ratgeber Recht“) und beim Rundfunk (z. B. Deutschland Radio) ist er regelmäßiger Gesprächspartner bei verbraucherrechtlichen Themen. Er schreibt für verschiedene Tageszeitungen und die Verbraucherzentralen in Deutschland.
Dr. Otto N. Bretzinger

Dr. Otto N. Bretzinger

Bisherige Teilnehmerstimmen:

Das Thema wurde gut erklärt und Dank der Ausführung von Herrn Dr. Bretzinger verständlich dargebracht, obwohl es ein sehr schwieriger Stoff ist.
Gut strukturiert, sachlich und Praxisbeispiele.
Gut nachvollziehbarer Vortrag und gute Präsentation. Am Ende erhält man alle Folien und weitere Checklisten. Der Seminarpreis mit nur 25 Euro ist für diese umfangreiche Leistung mehr als gerechtfertigt.
Ganz toll! Webseminare dieser Form sparen viel Zeit und sind super hilfreich.
Komprimierte Vorstellung eines komplexen Themas mit guter Folienunterstützung. Individuelle Fragen wurden beantwortet.
Die Möglichkeit Fragen zu stellen und die schnelle Reaktion des Mitarbeiterteams. Es wurde zurück gefragt, ob man mit der Antwort zufrieden war. Ein Nachfragen war möglich. Die Präsentation war sehr übersichtlich und ausführlich.
Sehr sachlich und fundierter Vortrag, hervorragend vorgetragen, tolles Material im Downloadbereich. Auch für Laien nachvollziehbar.
92% Weiterempfehlungen - Mehr als 90.000 zufriedene Leser

Die Teilnahme ist ganz einfach

  1. Mit dem Kauf erhalten Sie eine E-Mail mit den Zugangsdaten zu Ihrem Webinar
  2. Einmalige Installation eines Webinarzugangs
  3. Eine Stunde vor Beginn am Tag des Webinars loggen Sie sich mit den Zugangsdaten ein

Als Live-Termin oder als Aufzeichnung erhältlich

Live-Termin:

Neue Termine finden Sie in Kürze hier.

Aufzeichnung

Mehr Informationen

Preis: Ein 60 minütiges Webinar - Live oder als Aufzeichnung - kostet 25,- Euro

Die häufigsten Fragen zum Webinar

Was ist ein Webinar?
Ein Webinar oder auch Webinar ist eine Fortbildung bzw. ein Seminar zu einem bestimmten Thema, das über das Internet übertragen wird. Dies erfolgt zu einem festen Termin und ist zeitlich begrenzt (60 Minuten).
Sie müssen dazu nichts weiter tun, als sich über den Ihnen zugesandten Link im Webinar anzumelden. Sie können dann weder gehört noch gesehen werden, sondern können sich ganz auf den Vortrag konzentrieren.
Wie läuft ein Webinar ab?
In unserem Shop werden wir Ihnen verschiedene Termine zu einem Thema angeboten. Mit dem Kauf einer Teilnahme erhalten Sie von uns eine Bestätigungsmail mit einem Link, der Ihnen dann zu dem angegebenen Zeitpunkt den Zutritt zu dem Webinar ermöglicht.
Eine Woche vor dem Termin erhalten Sie von uns eine Erinnerungsmail, in der wir noch einmal den Ablauf beschreiben.
An dem festgelegten Termin klicken Sie auf den Link. Damit öffnet sich ein Fenster, in dem Sie den Referenten sehen und hören können.
Wie können Fragen gestellt werden?
Während des Webinars können Sie schriftliche Fragen stellen, die vom Referenten in Pausen und am Ende beantwortet werden. Werden zu viele Fragen eingereicht und ist es dem Referenten aus Zeitgründen nicht möglich alle Fragen während des Webinars zu beantworten, erhalten Sie die Antworten hinterher in einem PDF von uns zugesandt.
Aus organisatorischen Gründen ist es nicht möglich, laut mit dem Referenten zu kommunizieren.
Welche Systemvorrausetzungen brauche ich dafür?
Für die Teilnahme an einem Onlinewebinar von steuertipps.de benötigt jeder Teilnehmer einen PC/Notebook/Tablet und einen DSL-Internetzugang mit guter Breitbandanbindung und Lautsprecher/Kopfhöhrer.
Die Systemvoraussetzungen für die Teilnahme an einer Online-Schulung finden Sie hier auf der Seite GoToWebinar: https://www.gotomeeting.com/de-de/webinar/online-webinar-support.