Ihr Suchbegriff

ergab 3598 Treffer

Suchergebnisse

  • News

    Piloten und Flugbegleiter: Wo ist die erste Tätigkeitsstätte?

    - Entfernungspauschale oder Reisekosten – das macht finanziell einen großen Unterschied bei den Werbungskosten! Deshalb wird hier auch häufig gestritten. Jetzt gibt es ein neues Urteil für Flugpersonal. Das FG Hessen entschied dabei leider zum Nachteil der Steuerzahler: Ein angestellter Pilot und eine angestellte Flugbegleiterin können seit der gesetzlichen Neuregelung ab 2014 die Aufwendungen für Fahrten von der Wohnung zum Flughafen nicht nach Dienstreisegrundsätzen, sondern nur im Wege der Entf…

  • News

    Steuererklärung: Wie lange dauert die Bearbeitung?

    - Sie haben Ihre Steuererklärung schon vor Monaten abgegeben, ergänzende Unterlagen nachgereicht - und das Finanzamt stellt sich tot. Was können Sie jetzt tun? Um es gleich vorwegzunehmen: Es gibt keine Frist, innerhalb derer das Finanzamt Ihre Steuererklärung bearbeiten muss! Das Finanzamt bearbeitet die Steuererklärungen in der Reihenfolge des Eingangs. Wenn Sie eine vollständige Steuererklärung abgegeben haben und eventuelle Rückfragen des Finanzamts beantwortet sind, dauert die Bearbeitung erf…

  • News

    Steuererklärung: So beantragen Sie eine Fristverlängerung

    - Falls Sie einen Abgabetermin einmal nicht einhalten können, stellen Sie beim Finanzamt ein Antrag auf Fristverlängerung. Für die Abgabe von Einkommensteuererklärung , Umsatzsteuererklärung und ggf. Gewerbesteuererklärung wird die Frist dann in der Regel unkompliziert vom 31.5. auf den 30.9. verlängert. Wenn Sie nur eine Fristverlängerung von wenigen Tagen oder Wochen brauchen, geht das prinzipiell auch telefonisch – ein schriftlicher Antrag ist aber natürlich schon aus Beweisgründen immer besser…

  • News

    Nachhilfekurse sind umsatzsteuerfrei – auch ohne Lehrerquote

    - Die Umsatzsteuerbefreiung von Nachhilfeinstituten setzt keine Mindestquote von Lehrkräften mit Lehramtsbefähigung voraus, entschied das Bundesverwaltungsgericht. Der entschiedene Fall betraf zwei Betreiber von Nachhilfeinstituten in Unterfranken, denen jetzt vom Freistaat Bayern jeweils Bescheinigungen nach § 4 Nr. 21 Buchst. a Doppelbuchst. bb UStG erteilt werden müssen. Diese Bescheinigungen sind Voraussetzung für eine Befreiung der Nachhilfekurse von der Umsatzsteuer. Sie sind zu erteilen, we…

  • News

    Streitwertbegrenzung in Kindergeldsachen

    - Diese Entscheidung sollten alle Eltern kennen: Der Streitwert bei Kindergeldsachen kann auch niedriger sein als der Jahresbetrag des Kindergelds, sagt das FG Baden-Württemberg. Ein junger Mann unternahm vor dem Beginn seines Studiums noch eine work an travel -Tour. Für diese Zeit hätte den Eltern noch Kindergeld zugestanden, das ihnen die Familienkasse jedoch strich. Man stritt sich also und schließlich kam es zur Klage – die dann aber zurückgenommen wurde. Für die zurückgenommene Klage ging die…

  • News

    Schweizer Kinderrente vs. Kindergeld

    - Eltern geschieden, Vater Invalide und in der Schweiz, Mutter mit Kind in Deutschland: Das war die Ausgangssituation für diesen vom FG Baden-Württemberg entschiedenen Fall. Während der Vater in der Schweiz für seine Tochter eine Ordentliche Kinderrente zu seiner Invalidenrente erhielt, bekam die Mutter für das Kind in Deutschland Kindergeld. Die Familienkasse ging davon aus, dass die Schweizer Kinderrente eine dem deutschen Kindergeld vorrangige Familienleistung sei und der Mutter daher kein Kind…

  • News

    Gesetzliche Rente: Wie hoch ist der Besteuerungsanteil?

    - Der Besteuerungsanteil bestimmt sich grundsätzlich nach dem Jahr des Rentenbeginns. Rentenbeginn ist der Zeitpunkt, ab dem die Rente, ggf. auch nach rückwirkender Zubilligung, tatsächlich bewilligt wird. Auch bei Rentennachzahlungen ist unter Rentenbeginn der Zeitpunkt zu verstehen, in dem der Rentenanspruch entstanden ist. Der Beginn der Rente kann dem Rentenbescheid entnommen werden. Er wird in Zeile 7 auf der Vorderseite der Anlage R eingetragen. Entwicklung der Höhe des Besteuerungsanteils J…

  • News

    Photovoltaik-Anlagen: 50 wichtige Fragen von der Planung bis zum Betrieb

    - Photovoltaikanlagen liegen im Trend. Das Gute: Der Staat fördert Ihr Engagement für die Umwelt mit einer garantierten Vergütung für eingespeisten Strom aus Photovoltaikanlagen sowie verschiedenen öffentlichen Förderprogrammen. Doch bevor Sie die Fördertöpfe anzapfen können, ist eine sorgfältige Planung erforderlich. Mithilfe von 50 Fragen geben wir Ihnen wichtige Hinweise zu den Themen Finanzen, Vorplanung und Umsetzung des Vorhabens sowie dem späteren Betrieb der Anlage. Dazu gehört auch die Mö…

  • News

    Wann müssen Rentner tatsächlich Steuern zahlen?

    - Vor allem für Neurentner steigt der steuerpflichtige Anteil der Rente und dadurch erhöht sich auch das zu versteuernde Einkommen. Deshalb müssen in den kommenden Jahren immer mehr Rentner Steuern an das Finanzamt zahlen. Ob ein Rentner tatsächlich Steuern zahlen muss, hängt davon ab, wie viel Rente er bekommt, wie hoch der steuerpflichtige Anteil der Rente(n) ist, ob er verheiratet ist, wie hoch die weiteren steuerpflichtigen Einkünfte sind und wie hoch die steuerlich abzugsfähigen Ausgaben (Ver…

  • News

    Kindergeld, wenn Behinderung erst spät erkannt wird

    - Eltern erhalten für erwachsene Kinder zeitlich unbegrenzt Kindergeld, wenn das Kind behindert ist und deshalb nicht selbst für sich sorgen kann. Dies gilt auch dann, wenn ein Gendefekt erst nach Erreichen der Kindergeld-Altersgrenze diagnostiziert wird und das Kind davor seinen Lebensunterhalt selbst bestreiten konnte. Das entschied das FG Köln im Fall einer 1968 geborenen Frau, die an einer erblichen Muskelerkrankung leidet, bei der es zu einer fortschreitenden Abnahme der Muskelkraft kommt. Di…