Ihr Suchbegriff

ergab 3579 Treffer

Suchergebnisse

  • News

    PC-gestütztes Kassensystem ist grundsätzlich manipulationsanfällig

    - Das FG Münster hat sich mit der Frage beschäftigt, unter welchen Voraussetzungen ein PC-gestütztes Kassensystem ausnahmsweise als nicht manipulierbar angesehen werden kann. Im entschiedenen Fall kamen die Richter jedenfalls bei einem auf der Software Microsoft Access basierenden System zu dem Schluss, dass es manipulationsanfällig ist. Das war die Vorgeschichte Ein selbstständiger Friseur betrieb zwei Friseursalons. Seine Bareinnahmen erfasste er über eine PC-gestützte Kassensoftware, die auch ü…

  • News

    Wie fertig ist die vorausgefüllte Steuererklärung?

    - Über ELSTER können Sie auf Ihre persönlichen Steuerdaten, die der Steuerverwaltung vorliegen, elektronisch zugreifen und diese direkt in Ihre elektronische Steuererklärung übernehmen. Damit ist Ihre Steuererklärung aber noch nicht vollständig! Über ELSTER wird nur ein Teil der für Ihre Steuererklärung wichtigen Daten übernommen: Name, Adresse, die vom Arbeitgeber bescheinigten Lohnsteuerdaten, Bescheinigungen über den Bezug von Rentenleistungen, Beiträge zu Kranken- und Pflegeversicherungen und …

  • News

    Heiraten Sie bald?

    - Wussten Sie, dass Sie sogar die Hochzeitsfeier zum Steuern sparen nutzen können? Voraussetzung ist allerdings, dass Sie nicht im Restaurant feiern, sondern zuhause – denn nur dann können Sie vom Steuerbonus für haushaltsnahe Dienstleistungen profitieren. Welche Kosten werden begünstigt? Putzhilfe: Wenn Sie sich eine Putzhilfe gönnen, um Haus oder Wohnung auf Vordermann zu bringen, können Sie die Kosten dafür im Rahmen der haushaltsnahen Dienstleistungen angeben. Gärtner: Vielleicht feiern Sie im…

  • News

    Kostenlose Arbeitshilfen für Ihre Steuererklärung

    - Damit Ihnen die Einkommensteuererklärung schnell von der Hand geht, haben wir einige kostenlose Hilfsmittel erstellt, um Ihnen die Arbeit zu erleichtern. Dazu gehören Anlagen, die Sie bestückt mit Ihren persönlichen Angaben Ihrer Steuererklärung beifügen können, Checklisten, die dafür sorgen, dass Sie nichts vergessen, Berechnungsbögen, mit denen Sie Ihre Kosten vorab per Hand berechnen können, Berechnungsschemata, mit denen Sie den Finanzbeamten kontrollieren und Ihre Steuererstattung oder -nac…

  • News

    Steuertermine April 2017

    - Hier finden Sie die aktuellen Termine für die Abgabe Ihrer Steuererklärungen und für Ihre Steuervorauszahlungen. Fällt ein vom Gesetzgeber festgelegter Termin auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag, verschiebt sich der Termin auf den nächsten Werktag. Rechtzeitig ist die Abgabe einer Steuererklärung, wenn sie dem Finanzamt vor Ablauf der Abgabefrist vorliegt. Geht dem Finanzamt die Erklärung verspätet zu, kann ein Verspätungszuschlag festgesetzt werden. Zahlungs-Schonfrist Für Ste…

  • News

    Vorausgefüllte Steuererklärung: Verbesserungen geplant

    - Schon seit der Einführung der vorausgefüllten Steuererklärung bemängeln wir, dass wichtige Daten darin fehlen. Jetzt will die Bundesregierung das System ausbauen und verbessern. Das Problem: Bei der vorausgefüllten Steuererklärung fehlen alle Daten, die Ihnen beim Steuern sparen helfen! Ihre Aufwendungen für haushaltsnahe Hilfen, Spenden und weitere Sonderausgaben, Krankheitskosten, Kurkosten und andere außergewöhnliche Belastungen, Steuerberatungskosten, Werbungskosten usw. kennt die Finanzverw…

  • News

    Haben Sie 2016 geheiratet?

    - Dann machen Sie 2017 Ihre erste gemeinsame Steuererklärung. Was Sie dazu wissen müssen, erklären wir Ihnen hier. Als Ehepaar oder eingetragene Lebenspartner haben Sie für jedes Kalenderjahr die Wahl: Sie können sich zusammen veranlagen lassen oder einzeln. Auf der Seite 1 des Mantelbogens geben Sie an, welche Veranlagung Sie wünschen. Durch die Wahl der Veranlagungsart können Sie viel Geld sparen. Es ist also wichtig zu wissen, wann sich die getrennte Veranlagung bzw. Einzelveranlagung lohnen un…

  • News

    Steuererklärung: Die 10 wichtigsten Gründe für eine Steuererstattung

    - Gründe für eine Steuererstattung gibt es viele. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick, ob Sie mit einer Erstattung rechnen können oder nicht. Die zehn wichtigsten Erstattungsgründe sind: Ihre Werbungskosten liegen über dem Arbeitnehmer-Pauschbetrag: Beim Lohnsteuerabzug berücksichtigt Ihr Arbeitgeber automatisch nur Werbungskosten in Höhe des Arbeitnehmer-Pauschbetrags. Ihr Gehalt schwankt: Das Lohnsteuer-Berechnungsprogramm Ihres Arbeitgebers unterstellt beim monatlichen Steuerabzug zwölf g…

  • News

    Steuererklärung: Hier schaut das Finanzamt genau hin

    - Gerade wenn es den Staat etwas kosten könnte, wird das Finanzamt hellhörig. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wo die Tücken liegen und wo sich Ihr Sachbearbeiter besonders viel Mühe bei der Prüfung geben wird. Arbeitszimmer Arbeiten Sie manchmal von zuhause aus und haben für diesen Zweck ein häusliches Arbeitszimmer ? Die Kosten hierfür können Sie als Werbungskosten geltend machen. Das geht aber nur, wenn das Arbeitszimmer den Mittelpunkt der gesamten beruflichen Tätigkeit bildet (voller Werbung…

  • News

    Positives BFH-Urteil: Stufenweise Ermittlung der zumutbaren Belastung

    - Steuerpflichtige können außergewöhnliche Belastungen nach einem neuen BFH-Urteil jetzt weiter gehend als bisher steuerlich geltend machen. Das betrifft z.B. Krankheitskosten, Pflegekosten und Unterhaltszahlungen an bedürftige Personen. Grundsätzlich gilt: Außergewöhnlicher Belastungen dürfen Sie in der Steuererklärung nur dann geltend machen, wenn Sie mit überdurchschnittlich hohen Aufwendungen belastet sind. Mit anderen Worten: Bis zu einer bestimmten Zumutbarkeitsgrenze (das Finanzamt spricht …