Ihr Suchbegriff

ergab 4408 Treffer

Suchergebnisse

  • News

    Steuererklärung: So beantragen Sie eine Fristverlängerung

    - Falls Sie einen Abgabetermin einmal nicht einhalten können, stellen Sie beim Finanzamt einen Antrag auf Fristverlängerung. Für die Abgabe von Einkommensteuererklärung, Umsatzsteuererklärung und ggf. Gewerbesteuererklärung wird die Frist dann in der Regel unkompliziert verlängert.Wenn Sie nur eine Fristverlängerung von wenigen Tagen oder Wochen brauchen, geht das prinzipiell auch telefonisch – ein schriftlicher Antrag ist aber natürlich schon aus Beweisgründen immer besser.Wichtig: Ihren Antrag a…

  • News

    Handwerkerkosten auch bei Auszug absetzen!

    - Sie ziehen um und möchten Herd, Backofen und Waschmaschine von einem Handwerker ausbauen lassen? Dann vergessen Sie nicht, die Kosten in Ihrer Steuererklärung anzugeben!Denn Kosten, die bei einem Umzug dafür entstehen, dass Elektrogeräte von einem Handwerker ausgebaut und entsorgt werden, können als Handwerkerleistung von der Steuer abgezogen werden. Das hat das FG Sachsen bestätigt (Urteil vom 18.5.2018, Az. 4 K 194/18).Für die Abziehbarkeit von Handwerkerrechnungen kommt es darauf an, dass die…

  • News

    Verspätungszuschlag bei der Steuererklärung: Wie bedrohlich ist er wirklich?

    - Wer nicht rechtzeitig Ende des Monats seine Steuererklärung abgibt, muss horrende Verspätungszuschläge zahlen. So ähnlich geht das zurzeit durch die Medien. Wir sagen Ihnen wie, es wirklich ist.Ihre Steuererklärung für das Jahr 2018 muss bis zum 31.7.2019 beim Finanzamt sein. Dass ein Antrag auf Fristverlängerung gut begründet sein will, wie es die Zeitungen schreiben, stimmt – ist aber nichts Neues. Auch in den vergangenen Jahren kam man mit der Begründung hab's vergessen nicht weit. Krankh…

  • News

    Handwerkerrechnungen auch bei Bezug von Baukindergeld absetzbar!

    - Dürfen wir die Kosten für Handwerkerleistungen in der Steuererklärung angeben, wenn wir Baukindergeld bekommen? Auf die Frage vieler Eltern gibt es jetzt eine eindeutige Antwort: Ja, dürfen Sie!Das geht aus einem Schreiben des Finanzministeriums Schleswig-Holstein hervor (Einkommensteuer-Kurzinformation vom 18.6.2019, Az. VI 3012-S 2296b-025). Darin wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Gewährung von Baukindergeld die Inanspruchnahme der Steuerermäßigung nach § 35a Abs. 3 EStG nicht aus…

  • News

    Besonderer Kündigungsschutz für ältere Mieter

    - Das Landgericht Berlin hat mit einer Entscheidung vom 12.3.2019 die Rechte älterer Mieter deutlich gestärkt. Dabei ging es um eine Eigenbedarfskündigung – die wohl wichtigste Gefahr für den Bestand des Mietverhältnisses von Senioren. Eigenbedarfskündigungen können Mieter generell ablehnen, wenn die Kündigung für sie eine besondere Härte darstellt. Das LG Berlin befand nun, dass ein hohes Alter von Mietern in besonderem Maße als Härte gilt.Gestritten wurde in Berlin über die Rechtmäßigkeit einer …

  • News

    Lebendorganspende: BGH bestätigt strengste Aufklärungsvorgaben

    - Lebendorganspenden sind in Deutschland wohl besonders durch die Nierenspende von Frank-Walter Steinmeier an seine Ehefrau bekannt geworden. Solche Organspenden sind – auch um einen Organhandel zu verhindern – nur für eine besonders nahestehende Person zulässig.Und auch dann nur unter der Bedingung echter Freiwilligkeit und höchster Aufklärung.Der Bundesgerichtshof (BGH) hatte über zwei Fälle zu entscheiden, in denen die Organspende einer Tochter für ihren Vater und eines Ehemanns für seine Frau …

  • News

    BGH bestätigt Kündigung von Sparverträgen

    - Sie waren einst ein beliebtes Sparprodukt: Sparverträge, die – je länger sie liefen – den Sparern einen immer höheren Zins versprachen. Doch damit ist nun Schluss.Für langfristig denkende Kunden waren sie eine sichere Geldanlage, die Banken und insbesondere Sparkassen hatten einen Weg sich mit Einlagen zu versorgen. Üblicherweise war ein variabler Grundzins vereinbart, der ab einer bestimmten Laufzeit von einer stetig steigenden Prämie flankiert wurde. Diese betrug z.B. bei dem von Sparkassen an…

  • News

    Unfall: Wann die Berufsgenossenschaft leistet

    - Ist es nun ein Missgeschick oder ein Unfall? Wer will das im Einzelfall entscheiden? Doch wenn es um Leistungen der Berufsgenossenschaft geht, dann muss diese Entscheidung getroffen werden, denn sie zahlt nur, wenn es sich um einen Unfall handelt. Die schmerzhafte Knieprellung, die ein Arbeitnehmer bei einer unzweifelhaft dienstlichen Erledigung erlitt, galt für das Sozialgericht Karlsruhe nicht als Unfall. Klar: Der Betroffene musste dann nicht auf die Behandlung seiner Maläsen verzichten, wohl…

  • News

    Sterbegeld: Teuer für Erben, die nicht Hinterbliebene sind

    - Wahrscheinlich sind sich die wenigsten Steuerpflichtigen des Unterschieds zwischen Erben und Hinterbliebenen bewusst. Der Unterschied kann steuerlich teure Folgen haben – zum Beispiel bei der Auszahlung von Sterbegeld.Hinterbliebene sind nämlich nur Ehegatte, Lebenspartner, Lebensgefährtin und Kinder – nicht aber beispielsweise die Eltern. Das wurde den Eltern eines Verstorbenen, der keine Hinterbliebenen in diesem Sinn hatte, steuerlich zum Verhängnis:Im Streitfall war den Eltern nach dem Tod i…

  • News

    Steuererklärung für 2018: Steuerformulare jetzt kostenlos herunterladen

    - Im Schnitt bekommen Steuerpflichtige, die eine Steuererklärung abgeben, 1.007 € zurück. Das hat das Statistische Bundesamt (destatis) errechnet. Lassen auch Sie sich dieses Geld nicht entgehen!Besonders häufig waren Rückerstattungen zwischen 100 und 1.000 €*. Das ist viel Geld bei überschaubarem Arbeitsaufwand!Laden Sie sich jetzt bei steuertipps.de kostenlos die Formulare für Ihre Steuererklärung 2018 herunter: Download 1: Steuerformulare für Arbeitnehmer (bestehend aus: Mantelbogen, Anlage N, …