Ihr Suchbegriff

ergab 4010 Treffer

Suchergebnisse

  • News

    Kann man Steuern auch bar bezahlen?

    - Steuerzahlungen in bar sind nur eingeschränkt möglich, hat das Hessische Finanzgericht entschieden. Welche Einschränkungen erlaubt sind, lesen Sie hier. Was nicht geht: Eine Einzahlung direkt bei der Kasse der Finanzamts gegen Quittung. Solche Zahlungen darf das Finanzamt nicht annehmen. Die Richter erklärten: Das Finanzamt kann Steuerzahler, die ihre Steuern unbedingt bar zahlen möchten, an ein von ihm ermächtigtes Kreditinstitut verweisen, bei dem das Amt auch ein Bankkonto unterhält. Anfallen…

  • News

    Heiraten Sie bald?

    - Wussten Sie, dass Sie sogar die Hochzeitsfeier zum Steuern sparen nutzen können? Voraussetzung ist allerdings, dass Sie nicht im Restaurant feiern, sondern zuhause – denn nur dann können Sie vom Steuerbonus für haushaltsnahe Dienstleistungen profitieren. Welche Kosten werden begünstigt? Putzhilfe: Wenn Sie sich eine Putzhilfe gönnen, um Haus oder Wohnung auf Vordermann zu bringen, können Sie die Kosten dafür im Rahmen der haushaltsnahen Dienstleistungen angeben. Gärtner: Vielleicht feiern Sie im…

  • News

    Pflegende und Pflegebedürftige: Wissen Sie, was Ihnen zusteht?

    - Entlastungsbetrag, kostenlose Pflegekurse und Beratung: Viele Pflegebedürftige und pflegende Angehörige wissen nicht, was ihnen zusteht. Das berichtete Ende Februar der Tagesspiegel unter Berufung auf eine ihm vorliegende repräsentative Studie, für die das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) im Dezember mehr als 900 Pflegende zwischen 40 bis 85 Jahren befragt hat. Dabei kam heraus: Viele pflegende Angehörige fühlen sich schlecht informiert. Jeder Dritte wisse nicht genau, was dem von ihm ve…

  • News

    Neues Feld in der Steuererklärung für "ergänzende Angaben"

    - Auf Seite 4 des Mantelbogens der Steuererklärung für 2017 werden Sie erstmals die Zeile Ergänzende Angaben zur Steuererklärung entdecken. Was hat es damit auf sich? Betroffen ist das Feld 175, das sich in Zeile 98 des Mantelbogens befindet. Sie können in dieses Feld eine 1 schreiben – das bedeutet, dass Sie ergänzende Angaben machen möchten – oder es leer lassen. Ergänzende Angaben machen Sie dann, wenn Sie Sachverhalte nicht in der Steuererklärung angeben können, weil es kein Feld dafür gibt, o…

  • News

    Erstausbildung: Werbungskostenabzug rückt näher!

    - Seit Jahren wird vor dem Bundesverfassungsgericht gestritten, ob die Kosten einer Erstausbildung (wieder) als Werbungskosten abzugsfähig sein sollten. Genauso lange raten wir unseren Lesern, in der Steuererklärung Werbungskosten dafür geltend zu machen. Das sieht jetzt auch die Bundesrechtsanwaltskammer so! Hintergrund Im Jahr 2014 hat der BFH dem Bundesverfassungsgericht die Frage vorgelegt, ob es mit dem Grundgesetz vereinbar ist, dass die Aufwendungen eines Steuerpflichtigen für seine erstmal…

  • News

    Xetra-Gold Inhaberschuldverschreibungen: Einlösung ist nicht steuerbar!

    - Die Einlösung von Xetra-Gold Inhaberschuldverschreibungen, die dem Inhaber ein Recht auf die Auslieferung von Gold gewähren, unterliegt nicht der Einkommensteuer. Das gilt auch bei der Einlösung innerhalb eines Jahres. Im entschiedenen Fall hatte die Kläger Xetra-Gold Inhaberschuldverschreibungen erworben und sich das verbriefte Gold innerhalb eines Jahres nach dem Erwerb physisch aushändigen lassen. Das Finanzamt besteuerte die Wertsteigerung im Zeitraum zwischen dem Erwerb der Xetra-Gold Inhab…

  • News

    Kindergeld bei Unterbrechung der Ausbildung wegen dauerhafter Erkrankung

    - Kindergeld muss auch bei Unterbrechung der Ausbildung wegen dauerhafter Erkrankung des Kindes weitergezahlt werden, entschied das FG Rheinland-Pfalz. Der Fall betraf eine Mutter, deren Tochter noch bis November 2016 eine Ausbildung bei einer staatlich anerkannten Berufsfachschule für Mode absolvieren sollte. Im April 2015 teilte die Mutter der Familienkasse mit, dass ihre Tochter die Ausbildung zum 31. März 2015 krankheitsbedingt abbrechen müsse. Sie legte ein Attest einer Fachärztin für Neurolo…

  • News

    Steuertermine April 2018

    - Hier finden Sie die aktuellen Termine für die Abgabe Ihrer Steuererklärungen und für Ihre Steuervorauszahlungen. Fällt ein vom Gesetzgeber festgelegter Termin auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag, verschiebt sich der Termin auf den nächsten Werktag. Rechtzeitig ist die Abgabe einer Steuererklärung, wenn sie dem Finanzamt vor Ablauf der Abgabefrist vorliegt. Geht dem Finanzamt die Erklärung verspätet zu, kann ein Verspätungszuschlag festgesetzt werden. Zahlungs-Schonfrist Für Ste…

  • News

    Zahlungsdiensterecht: Wichtige Änderungen für den Verbraucher

    - Durch die Umsetzung der zweite Zahlungsdiensterichtlinie gibt es seit dem 13.1.2018 einige Neuerungen für den Bankkunden bei der Führung seines Girokontos. Sie werden sich bestimmt noch an die Post Ihrer Bank oder Sparkasse am Ende des Jahres 2017 erinnern können. Die Institute verschickten dicke Briefe, in denen die Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen angekündigt wurden. Grund der Briefe war u.a. die Umsetzung der 2. europäischen Zahlungsdiensterichtlinie in deutsches Recht. Sie änd…

  • News

    DROSsEL: Ein neuer Vogel für die Finanzverwaltung

    - Die ELSTER bekommt eine Begleitung: Ab 2022 soll in der Finanzverwaltung DROSsEL eingeführt werden. Was die Dringliche Online-Steuererklärung (dafür steht die Abkürzung) sein soll und wer sie benutzen darf, erfahren Sie hier. Bis zur Einführung von DROSsEL dauert es noch ein bisschen, aber schon jetzt ist klar, dass nicht alle Anwendungsfälle gleich von Anfang an verfügbar sein werden. Grundsätzlich soll das System einer schnellen und intuitiv bedienbaren Online-Plattform (so die Finanzverwaltun…