Ihr Suchbegriff

ergab 784 Treffer

Suchergebnisse

  • News

    Ausbildungskosten in der Steuererklärung: Wann wird ein Stipendium angerechnet?

    - Geld aus einem Stipendium, mit dem der allgemeine Lebensunterhalt bestritten werden soll, mindert nicht die Werbungskosten bzw. Sonderausgaben. Das hat das FG Köln bestätigt – musste dabei jedoch eine Besonderheit beachten.Bei Stipendien ist immer wieder strittig, wie sie steuerlich behandelt werden müssen: Müssen die Werbungskosten bzw. Sonderausgaben entsprechend gekürzt werden? Oder taucht das Stipendium in der Steuererklärung vielleicht doch gar nicht auf?Unterschieden wird nach dem Zweck de…

  • News

    Ausbildung bei gleichzeitiger Erwerbstätigkeit: Kein Kindergeld!

    - Wenn bei einer Ausbildung die daneben ausgeübte Berufstätigkeit im Vordergrund steht, liegt eine berufsbegleitende Weiterbildung vor – mit der Folge, dass der Anspruch auf Kindergeld entfällt. Das hat der BFH entschieden.Für volljährige Kinder, die bereits einen ersten Berufsabschluss haben, gibt es nur dann noch Kindergeld, wenn der weitere Ausbildungsgang noch Teil einer einheitlichen Erstausbildung ist und die Ausbildung die hauptsächliche Tätigkeit des Kindes bildet. Ist dagegen von einer be…

  • News

    Brückenteilzeit ermöglicht Rückkehr in GKV

    - Manche privat Krankenversicherte sind glücklich mit ihrer Wahl – andere würden gerne in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) aufgenommen werden. Was bislang kaum beachtet wurde: Die neue Brückenteilzeit bietet eine recht bequeme und rechtssichere Möglichkeit, um als Pflichtmitglied in die Gesetzliche zu kommen. Ein kurzer Leitfaden, wie das geht.Durch die neue Brückenteilzeit, die zum 1.1.2019 eingeführt wurde, haben (manche) Arbeitnehmer das Recht, für einen Zeitraum von ein bis fünf Jahr…

  • News

    Arbeitnehmer: "Sensibilisierungswoche" ist geldwerter Vorteil

    - Mit der Teilnahme an einer Sensibilisierungswoche wendet der Arbeitgeber seinen Arbeitnehmern einen geldwerten Vorteil zu – der versteuert werden muss. Um welche Kurse es dabei genau ging, lesen Sie hier.In dem vom BFH entschiedenen Fall hatte ein Arbeitgeber seinen Arbeitnehmern ein einwöchiges Seminar zur Vermittlung grundlegender Erkenntnisse über einen gesunden Lebensstil angeboten. Dazu gehörten u.a. Kurse zu gesunder Ernährung und Bewegung, Körperwahrnehmung, Stressbewältigung, Herz-Kreisl…

  • News

    Steuerliche Behandlung von Dienst(Elektro-)Fahrrädern

    - Wer vom Arbeitgeber ein Fahrrad oder E-Bike überlassen bekommt, das auch privat benutzt werden darf, muss einen geldwerten Vorteil versteuern. Die Finanzministerien der Länder haben sich dazu geäußert, was dabei zu beachten ist.Die in diesen sogenannten gleich lautenden Erlassen getroffenen Regelungen gelten in erster Linie für Fahrräder. Sie gelten außerdem für Elektrofahrräder, wenn diese verkehrsrechtlich als Fahrrad einzuordnen sind, also u. a. keine Kennzeichenpflicht und keine Versicherung…

  • News

    Seit 1.1.2019 mehr Geld für Millionen Arbeitnehmer

    - In den beiden kommenden Jahren steigt der gesetzliche Mindestlohn in zwei Stufen an – bis auf 9,35 € im Jahre 2020. Nach Feststellungen des Statistischen Bundesamtes erhielten im April 2017 – neuere Daten liegen noch nicht vor – noch immer 800.000 Arbeitnehmer einen Lohn unterhalb der gesetzlichen Untergrenze, obwohl ihnen der Mindestlohn zustand. Der Mindestlohn gilt auch für arbeitende Rentner und Pensionäre.Der Mindestlohn war zum 1.1.2015 in Kraft getreten und hatte bei Einführung 8,50 € bru…

  • News

    Landschaftsökologin: Jagdschein führt nicht zu Werbungskosten

    - Die Kosten für eine Jägerprüfung stellen bei einer angestellten Landschaftsökologin keine Werbungskosten dar. Das hat das FG Münster entschieden.Die klagende Landschaftsökologin hatte die Kosten von knapp 3.000 Euro als Werbungskosten in ihrer Steuererklärung geltend gemacht und eine Bescheinigung ihres Arbeitgebers vorgelegt, wonach es sich bei der Jägerprüfung um eine beruflich veranlasste Zusatzqualifizierung handele und die Ökologin im Rahmen ihrer Tätigkeit u. a. einen faunistischen Spürhun…

  • News

    Doppelte Haushaltsführung mit der ganzen Familie?

    - Sogar das ist möglich: Eine doppelte Haushaltsführung kann auch dann anzuerkennen sein, wenn Ehegatten mit dem gemeinsamen Kind zusammen am Beschäftigungsort wohnen, entschied das FG Münster.Die Konstellation im entschiedenen Fall: Ein Ehepaar lebt samt Tochter in einer angemieteten 3-Zimmer-Dachgeschosswohnung in dem Ort, an dem die Ehepartner arbeiten. Im mehr als 300 km entfernten Heimatdorf besitzen die Ehepartner einen Bungalow – zusammen mit der Mutter der Ehefrau, die dort gemeinsam mit d…

  • News

    Schulhund: Lehrer können Kosten teilweise absetzen

    - Eine Lehrerin, die ihren privat angeschafften, speziell ausgebildeten Hund für eine tiergestützte Pädagogik mit in die Schule bringt, kann die Kosten für den Hund teilweise als Werbungskosten absetzen.Das entschied das FG Düsseldorf im Fall einer Lehrerin, die an einer Schule beschäftigt ist, die aktiv mit dem Schulhundkonzept wirbt. Im Rahmen einer tiergestützten Pädagogik wird der Hund dabei in den Unterricht und die Pausengestaltung integriert.Strittig war, ob und in welcher Höhe die Kosten f…

  • News

    Doppeljobber: Teilarbeitslosengeld, wenn einer der Jobs verloren geht

    - Arbeitnehmerinnen sind in Deutschland inzwischen mehrheitlich teilzeitbeschäftigt. Häufig dürfte das dem Wunsch der Betroffenen entsprechen. Doch Arbeitsmarktforscher stellen in Erhebungen immer wieder fest: Im Schnitt sind Frauen an einer höheren Wochenarbeitszeit interessiert. Da oft keine Chance besteht, die Arbeitszeit in Job Nummer 1 zu erhöhen, liegt es nahe, einen zweiten Job anzunehmen. Doch wie sieht es mit dem Arbeitslosengeld aus, wenn einer der beiden Jobs verloren geht und man eigen…

Frohe Ostern!

Bis Ostermontag 20% auf alles in unserem Onlineshop

Geben Sie einfach nachfolgenden Code bei Ihrer Bestellung ein:

OSTERN-2019

Jetzt sparen
Dieses Angebot ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.