Ihr Suchbegriff

ergab 13 Treffer

Suchergebnisse

  • News

    Steuergesetze auf dem Verfassungs-Prüfstand - Wie Sie jetzt schon profitieren können

    - …Absenkung des Arbeitnehmerpauschbetrags, der Entfernungspauschale und des Sparerfreibetrags auf dem Prüfstand. Einkommensteuerbescheide ergehen hinsichtlich dieses Verfahrens vorläufig. Ein Einspruch ist also in diesem Fall nicht notwendig (2 BvR 14/04). Besonderes Kirchgeld: Die Kläger glauben, dass das in einigen Bundesländern erhobene besondere Kirchgeld gegen die im Grundgesetz garantierte Glaubensfreiheit verstößt (2 BvR 591/06). Behinderten-Pauschbetrag: Den Richtern liegt die Frage vor, ob der…

  • News

    Besonderes Kirchgeld: Vom BFH abgesegnet

    - Leben Sie in einer glaubensverschiedenen Ehe, darf die Kirche von Ihnen das besondere Kirchgeld erheben. Da das besondere Kirchgeld nur im Steuerbescheid festgesetzt wird, trifft diese Zahlung nur Paare, die eine Steuererklärung abgeben müssen oder dies freiwillig tun. Wird keine Steuererklärung abgegeben kann auch kein Kirchgeld festgesetzt werden. Der…

  • News

    Ehepaare aufgepasst: Bei Kirchenaustritt droht das »besondere Kirchgeld«

    - …Ehe das besondere Kirchgeld zu erheben. In Bayern wird das besondere Kirchgeld jetzt erstmals für 2004 verlangt. Das besondere Kirchgeld wird wie die »normale« Kirchensteuer im Steuerbescheid festgesetzt. Das besondere Kirchgeld müssen aber nur Ehepaare zahlen, die zusammen veranlagt werden. Bei getrennter Veranlagung gibt es kein besonderes Kirchgeld. Grundlage für das besondere Kirchgeld ist das gemeinsame zu versteuernde Einkommen der Ehegatten…