Ihr Suchbegriff

ergab 4381 Treffer

Suchergebnisse

  • News

    Das tut weh: Kosten für Erstausbildung sind tatsächlich keine Werbungskosten

    - Auf diese Entscheidung haben wir seit Jahren gewartet: Vor dem Bundesverfassungsgericht wurde darüber gestritten, ob die Kosten einer Erstausbildung (wieder) als Werbungskosten abzugsfähig sein sollten. Heute hat das Bundesverfassungsgericht endlich seine Entscheidung dazu veröffentlicht. Und die fällt leider nicht im Sinne der Steuerzahler aus.Die Richter erklären: Dass Aufwendungen für die erstmalige Berufsausbildung oder für ein Erststudium, das zugleich eine Erstausbildung vermittelt, nach d…

  • News

    Forschungsaufenthalt im Ausland: Stipendium mindert Werbungskosten

    - Werbungskosten dürfen nur geltend gemacht werden, wenn man tatsächlich Ausgaben hatte. Wer ein steuerfreies Stipendium erhält, kann daher in der Steuererklärung weniger Kosten absetzen. Eigentlich klar – trotzdem landete der Fall vor dem FG Münster.Eine promovierte Historikerin war im Streitjahr 2014 zunächst als wissenschaftliche Mitarbeiterin an einer inländischen Universität tätig, bevor sie einen Forschungsaufenthalt in Washington D. C. antrat. Vom Deutschen Historischen Institut (DHI) erhie…

  • News

    Kind erkrankt, Ausbildungsplatzsuche ruht – was ist mit dem Kindergeld?

    - Wenn sich ein Kind krankheitsbedingt nicht um einen Ausbildungsplatz kümmern kann oder aufgrund einer Erkrankung seine Ausbildung abbricht, darf die Familienkasse nicht allzu streng sein: In den allermeisten Fällen dürfte der Anspruch auf Kindergeld gesichert sein. Das geht aus einem jetzt veröffentlichten Urteil des FG Schleswig-Holstein hervor.Die Richter erklärten, dass Kindergeld auch für ein Kind, welches sich krankheitsbedingt nicht um einen Ausbildungsplatz bemühen könne, zu gewähren sei.…

  • News

    Familienheim drei Jahre renoviert: Keine Erbschaftssteuerbefreiung

    - Die Erbschaft des sogenannten Familienheims ist unter bestimmten Voraussetzungen steuerfrei. Was nicht geht: Der Einzug erst nach drei Jahren Renovierung. Das hat das FG Münster entschieden.Der FallEin Mann wohnte mit seiner Familie in einer Doppelhaushälfte. In der anderen Hälfte lebte sein Vater. Nach dem Tod des Vaters legte der Mann – er war Alleinerbe – die beiden Hälften zusammen und verband diese durch umfangreiche Renovierungsarbeiten zu einem einzigen, größeren Haus. Die Renovierungsarb…

  • Formular

    Anlage Forstwirtschaft

    Erzielen Sie Einkünfte aus Land- und Forstwirtschaft, sind Sie verpflichtet, die Anlage L zusammen mit Ihrer Einkommensteuererklärung abzugeben. Entfällt ein Teil Ihrer Einkünfte auf Holznutzungen, fügen Sie der Anlage L die Anlage Forstwirtschaft bei. Für die Einkünfte aus Holznutzungen gibt es Steuervergünstigungen.Anlage Forstwirtschaft 2019Anlage Forstwirtschaft 2018Anlage Forstwirtschaft 2017

  • Formular

    Anlage Kind

    Manche Ausgaben, die mit der Kindererziehung zusammenhängen, können steuerlich geltend gemacht werden. Hierzu gehören zum Beispiel Betreuungs- oder Ausbildungskosten. Wer möchte, dass diese Kosten steuermindernd berücksichtigt werden, muss für jeden Nachkommen separat die entsprechende Anlage zur Steuererklärung ausfüllen. Der Aufwand lohnt sich: Gerade besserverdienende Eltern können vom Kinderfreibetrag profitieren. Um das Ausfüllen zu vereinfachen, ist hier der Aufbau der entsprechenden Anlag…

  • Formular

    Mantelbogen

    Jede Steuererklärung beginnt mit dem Mantelbogen – doch häufig wird seine Wichtigkeit unterschätzt. Hier sind zunächst alle persönlichen Daten anzugeben, denn nur mit einem vollständig ausgefüllten Mantelbogen kann das Finanzamt die Steuererklärung der richtigen Person zuordnen. Doch der Mantelbogen, auch Hauptvordruck genannt, kann noch mehr: Bereits hier winken hohe Rückzahlungen!Den Mantelbogen müssen alle unbeschränkt Steuerpflichtigen abgeben:Mantelbogen 2019Mantelbogen 2018Mantelbogen 2017…

  • Formular

    Anlage UR (Umsatzsteuererklärung)

    Wenn Sie als Unternehmer Lieferungen oder Leistungen ausgeführt haben, die von der Umsatzsteuer befreit sind, oder aufgrund der Umkehr der Steuerschuldnerschaft zum Steuerschuldner wurden, müssen Sie die Anlage UR ausfüllen und zusammen mit Ihrer Umsatzsteuer-Jahreserklärung abgeben. Anlage UR 2017Anlage UR 2016

  • Formular

    Umsatzsteuer-Voranmeldung

    Unternehmen in Deutschland müssen eine sogenannte Umsatzsteuer-Voranmeldung abgeben. Diese dient beiden Parteien: Die Unternehmen können ihre Zahlungsbelastung gleichmäßig über das Jahr verteilen, während der Staat einen Zinsvorteil hat und das Risiko für plötzliche Zahlungsausfälle am Jahresende durch Insolvenzen oder ähnliches reduziert. Unternehmer sind zur Abgabe von Umsatzsteuer-Voranmeldungen verpflichtet. Zum Einsatz kommt dabei der Vordruck Umsatzsteuer-Voranmeldung. Kleinunternehmer müs…

  • Formular

    Antrag auf Dauerfristverlängerung

    Unternehmer, die zur Abgabe von Umsatzsteuer-Voranmeldungen verpflichtet sind, können eine Dauerfristverlängerung beim Finanzamt beantragen. Dadurch verschiebt sich die Abgabefrist um einen Monat nach hinten. Im Falle der monatlichen Abgabepflicht muss jährlich eine Sondervorauszahlung geleistet werden.Antrag auf Dauerfristverlängerung 2020