Ihr Suchbegriff

ergab 167 Treffer

Suchergebnisse

  • News

    Kindergeld für volljährige Kinder: Ein arbeitsloses Kind muss arbeitsuchend gemeldet sein

    - Achten Sie darauf, dass Ihr Kind in jedem Fall nicht nur ALG II beantragt, sondern sich gleichzeitig bei der Agentur für Arbeit oder einem Jobcenter arbeitsuchend meldet. Nur dann sind Sie beim Kindergeld auf der sicheren Seite. Für ein volljähriges Kind bekommen Sie Kindergeld, wenn es sich in Berufsausbildung befindet oder ein anderer Berücksichtigungsgrund vorliegt. Auch wenn Ihr Kind arbeitslos ist und eine Arbeit sucht, wird Kindergeld gezahlt.Eine Voraussetzung ist aber, dass Ihr Kind sich…

  • News

    So funktioniert das Ehegattensplitting

    - Um die Reform des Ehegattensplittings geht es in einer Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag. Aber was hat es überhaupt mit dem Splitting auf sich?Die Bundesregierung soll, wünscht sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, unter anderem mitteilen, mit welchen Aufkommensveränderungen bei Einkommensteuer und Solidaritätszuschlag zu rechnen ist, wenn das heutige System aus Zusammenveranlagung und Ehegattensplitting auch den eingetragenen Lebenspartnerschaften gewährt werden würde. …

  • News

    Scheidungskosten komplett als außergewöhnliche Belastung absetzbar

    - Können die mit einer Ehescheidung zusammenhängenden Gerichts- und Anwaltskosten in vollem Umfang steuerlich geltend gemacht werden? Ja, sagt das FG Düsseldorf – und stellt sich mit dieser Entscheidung gegen die Auffassung der Finanzverwaltung.Im entschiedenen Fall hatte der nunmehr geschiedene Ehepartner Gerichts- und Anwaltskosten in Höhe von insgesamt 8.195 € für die Ehescheidung aufgewandt. Die Kosten fielen dabei nicht nur für die eigentliche Scheidung an, sondern entstanden auch im Zusammen…

  • News

    Wann gibt es noch Kindergeld für volljährige Kinder?

    - Der 18. Geburtstag ist nicht nur für Ihr Kind ein wichtiges Ereignis. Auch für Sie als Eltern beginnt jetzt steuerlich ein neuer Abschnitt. Bisher gab es die staatliche Förderung durch Kindergeld, Freibeträge für Kinder und davon abhängige steuerrechtliche Vergünstigungen ohne besondere Voraussetzungen. Ab jetzt muss ein bestimmter Grund vorliegen, damit die Förderung weiterläuft.Die vom Gesetzgeber zugelassenen Gründe sind abschließend. Bei allen wird unterstellt, dass Ihre Unterhaltspflicht we…

  • News

    Au Pair: Kindergeld nur bei Sprachunterricht

    - Wenn Ihr Kind als Au Pair ins Ausland geht, bleibt der Anspruch auf Kindergeld nur dann erhalten, wenn es regelmäßig einen Sprachunterricht besucht. Ein Kurs über die Landesgeschichte reicht nicht aus, entschied der BFH.Kurse über Geschichte und Kultur des Landes reichen nicht ausDie 1984 geborene Tochter des Klägers befand sich von August 2003 bis Januar 2005 in einem Au-Pair-Programm in den USA und lebte bei freier Unterkunft und Verpflegung bei einer amerikanischen Gastfamilie. Sie erhielt ei…

  • News

    Kinderbetreuungskosten: Kosten für zweisprachigen Kindergarten sind absetzbar

    - Kinderbetreuungskosten sind steuerlich absetzbar, Unterrichtskosten nicht. Was gilt dann für einen Kindergarten, in dem die Kinder eine Fremdsprache spielerisch lernen? Der BFH entschied jetzt: auch diese Kosten dürfen steuerlich geltend gemacht werden.In dem Kindergarten wurden neben deutschen Erzieherinnen auch französische Sprachassistentinnen eingesetzt. Die Erzieherinnen sprachen mit den Kindern ausschließlich deutsch, die Sprachassistentinnen ausschließlich französisch. Einen Lehrplan gab …

  • News

    Hochzeit mit einem Ausländer: mehr Aufwand, aber keine außergewöhnliche Belastung

    - Die Kosten einer Eheschließung können auch dann nicht als außergewöhnliche Belastungen steuerlich berücksichtigt werden, wenn sie deshalb besonders hoch sind, weil einer der Ehepartner ausländischer Staatsbürger ist.In einem vom FG Berlin-Brandenburg entschiedenen Fall ging es um die Eheschließung zwischen einer Deutschen und einem Kanadier. Neben den »normalen« Kosten einer Hochzeit musste das Paar noch besondere Verwaltungsgebühren und einen Dolmetscher bezahlen. Die Ehefrau hatte zudem die Ko…

  • News

    Wann ist der Grundstückserwerb vom geschiedenen Ehepartner grunderwerbsteuerpflichtig?

    - Wenn ein geschiedener Ehegatte seinen hälftigen Miteigentumsanteil an einem Grundstück auf seinen ehemaligen Ehepartner überträgt, fällt nur dann keine Grunderwerbsteuer an, wenn die Scheidung der Anlass für die Vermögensübertragung war.Sind andere Gründe für die Übertragung ausschlaggebend gewesen, muss Grundsteuer gezahlt werden. So wie in diesem Fall:Ein Ehepaar kaufte 1990 ein Haus. Jeder Ehepartner wurde zur Hälfte Eigentümer. 2005 wurde die Ehe geschieden und ein Versorgungsausgleich durch…

  • News

    Wenn die Oma Taxi spielt: Fahrtkosten-Erstattung ist steuerlich absetzbar

    - Fahrtkosten gehören zur Kinderbetreuung und können in Höhe von 2/3 der Aufwendungen als Sonderausgaben steuerlich abzugsfähig sein. Das gilt auch dann, wenn die Betreuung an sich kostenlos erfolgt.Im entschiedenen Fall hatten die beiden Großmütter ihr Enkelkind an mehreren Tagen in der Woche im Haushalt der Eltern des Kindes betreut, während die Eltern bei der Arbeit waren.Für die Kinderbetreuung selbst erhielten die Großmütter kein Geld, lediglich die entstandenen Fahrtkosten wurden ihnen erset…

  • News

    Kindergeld: Berufsausbildung bei Au-Pair-Aufenthalt im Ausland

    - Sprachaufenthalte im Rahmen eines Au-pair-Verhältnisses im Ausland sind grundsätzlich nur dann als Berufsausbildung anzusehen, wenn sie von einem durchschnittlich mindestens zehn Wochenstunden umfassenden theoretisch-systematischen Sprachunterricht begleitet werden. Das ist wichtig fürs Kindergeld.Berufsausbildung als Voraussetzung für Kindergeld-AnspruchFür ein volljähriges Kind gibt es u.a. dann noch Kindergeld, wenn das Kind für einen Beruf ausgebildet wird. Wichtig ist, dass die Berufsausbil…