Steuererklärung für 2014: Hier kann es länger dauern

 - 

Wer in Baden-Württemberg oder Rheinland-Pfalz eine Steuererklärung für 2014 abgibt, muss in bestimmten Fällen länger auf die Bearbeitung warten.

Steuerpflichtige, die Angaben zu Kapitalvermögen – und hier insbesondere zu anrechenbarer Quellensteuer und Verlustverrechnung – gemacht haben, müssen sich gedulden: ihre Steuererklärungen können wahrscheinlich erst ab Mitte Mai bearbeitet werden. Schuld ist die Technik – denn die Software in den Finanzämtern läuft im Moment nicht so, wie sie sollte...

Ergänzung am 17.4.2015: Soeben haben wir erfahren, dass Steuererklärungen mit Anlage KAP wieder bearbeitet werden können – allerdings nur dann, wenn keine Verlustverrechnung enthalten ist. Steuerzahler mit Verlustverrechnung müssen sich weiter gedulden.

URL:
https://www.steuertipps.de/steuererklaerung-finanzamt/themen/steuererklaerung-fuer-2014-hier-kann-es-laenger-dauern