Kfz-Steuer: So wird ab Juli gerechnet

 - 

2 Euro pro Jahr für jede angefangene 100 Kubikzentimeter Hubraum plus 2 Euro für jedes pro Kilometer ausgestoßene Gramm CO2: So wird ab Juli Ihre Kfz-Steuer berechnet. Bei der CO2-Gebühr gibt es eine steuerfreie Grundmenge.

Die Große Koalition ist sich einig, wie die Kfz-Steuer künftig berechnet wird. Pro angefangene 100 Kubikzentimeter Hubraum müssen Autofahrer 2 Euro (Benziner) bzw. 9,50 Euro (Diesel) pro Jahr zahlen. Ebenfalls 2 Euro werden zusätzlich für jedes ausgestoßene Gramm CO2 pro Kilometer fällig.

Die zunächst geplante Obergrenze für den Hubraum-Anteil hat die Regierung nach heftigen Protesten verworfen. Beim Schadstoffausstoß bleibt eine Grundmenge von 120 g/km steuerfrei. Besteuert wird nur, was darüber hinaus geht. Die Freimenge sinkt ab 2012 auf 110 g/km und ab 2014 auf 95 g/km.

Diesel, die die Euro-6-Norm erfüllen, bekommen in den Jahren 2011 bis 2013 einen Steuerbonus von insgesamt 150 Euro.

Die neue Kfz-Besteuerung gilt für alle Fahrzeuge, die ab 1.7.2009 erstmals zugelassen werden. Für Pkw mit Erstzulassung zwischen dem 5.11.2008 und dem 30.6.2009 wendet sie das Finanzamt ebenfalls an - aber nur in Fällen, in denen dies günstiger ist als die alte Hubraumbesteuerung.

Für bis zum 4.11.2008 zugelassene Fahrzeuge bleibt es bei der bisherigen Regelung. Erst 2013 sollen sie in das neue System überführt werden.

Beispiel Benziner

VW Golf 1.4 TSI: 1.390 ccm Hubraum, Schadstoffausstoß 144 g/km

Anteil Hubraum:
1.390 / 100 = 14 (aufgerundet)
14 * 2 Euro = 28 Euro

Anteil Schadstoff:
144 g/km – 120 g/km = 24 g/km
24 g/km * 2 Euro = 48 Euro

Kfz-Steuer gesamt / Jahr:
28 Euro + 48 Euro = 76 Euro

Beispiel Diesel

VW Golf 2.0 TDI (Diesel): 1.968 ccm Hubraum, Schadstoffausstoß 128 g/km

Anteil Hubraum:
1.968 / 100 = 20 (aufgerundet)
 20 * 9,50 Euro = 190 Euro

Anteil Schadstoff:
128 g/km – 120 g/km = 8 g/km
8g/km * 2 Euro = 16 Euro

Kfz-Steuer gesamt / Jahr:
190 Euro + 16 Euro = 206 Euro

Der ADAC hat dazu eine nach Herstellern und Modellen sortierte Liste Änderung der Kfz-Steuer bei den wichtigsten Modellen erstellt: (pdf, Link öffnet ein neues Fenster)

Weitere News zum Thema

Weitere News zum Thema

schließen

Link empfehlen

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Ihre eigene E-Mail-Adresse und die des Empfängers werden nur zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. bei einem Übertragungsfehler eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird Steuertipps.de die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X-Sent-by-IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird Steuertipps.de die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.