Anlage S (Einkünfte aus selbstständiger Arbeit)

Freiberufler erzielen keine gewerblichen Einkünfte, sondern Einkünfte aus selbstständiger Arbeit. Die Höhe der Einkünfte (Gewinn oder Verlust) ist in die Anlage S einzutragen, die der Steuererklärung beizufügen ist. Die Abgabe der Anlage S ist auch erforderlich, wenn der Vordruck Anlage EÜR nicht ausgefüllt werden muss.

URL:
https://www.steuertipps.de/steuererklaerung-finanzamt/themen/anlage-s-einkuenfte-aus-selbststaendiger-arbeit