• Großer Musterfall EUR 2016

    Lukas Thiele arbeitet seit 2010 selbstständig als Übersetzer für mittelständische Unternehmen.Da Herr Thiele als Einzelunternehmer einen sogenannten Katalogberuf ausübt, also einen Beruf, der ausdrücklich in § 18 EStG genannt wird, erzielt er Einkünfte a...

    ab 6,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Einlagen und Entnahmen

    Anhand äußerlicher Merkmale lässt sich oft nicht feststellen, ob ein von einem Einzelunternehmer genutzter Gegenstand zu dessen Privat- oder Betriebsvermögen gehört. Das Gleiche gilt für Ausgaben, die getätigt werden: Der bloße Geldabfluss lässt häufig ni...

    ab 6,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Betriebs- oder Privatvermögen

    Das Steuerrecht unterscheidet zwischen Privat- und Betriebsvermögen. Das zentrale Merkmal von Betriebsvermögen offenbart dabei bereits der Begriff: Der betreffende Vermögenswert (= Wirtschaftsgut) gehört aus steuerlicher Sicht dem Betrieb und damit nicht ...

    ab 3,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Geschäftswagen: Laufende Kosten, Entnahme und Verkauf

    Bei jedem betrieblichen Fahrzeug fallen laufende Kosten an. Diese Kosten sind bei einem gemischt genutzten Pkw mit wenigen Ausnahmen in voller Höhe als Betriebsausgaben abziehbar. Es wird nicht danach unterschieden, ob das Fahrzeug wegen betrieblicher Nut...

    ab 3,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Selbstständig machen

    Wenn bei der Existenzgründung nicht von Anfang an das Thema Steuern im Blick behalten wird, drohen ernsthafte finanzielle Schwierigkeiten. Das muss nicht passieren. Dieser praxisorientierte Ratgeber bereitet Gründer gezielt auf das Projekt »Selbstständigk...

    ab 7,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Steuertipps für Existenzgründer

    Die Steuertipps-Redaktion weiß aus der täglichen Arbeit, wie komplex das deutsche Steuersystem ist. Bei vielen Existenzgründern löst schon allein der Gedanke daran ein beklemmendes, manchmal sogar ablehnendes Gefühl aus. Fakt ist aber: An der Auseinanders...

    ab 3,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Existenzgründung: Anmeldung Ihres Betriebs bei Gemeinde und Finanzamt

    Wenn Sie sich selbstständig machen und somit einen Betrieb eröffnen, müssen Sie Ihre Tätigkeit innerhalb eines Monats anmelden (§ 138 Abs. 3 AO). Diese Anmeldepflicht gilt sowohl für eine haupt- als auch für eine nebenberufliche selbstständige Tätigkeit. ...

    ab 3,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Freiberuflich oder gewerblich? Wissen, worauf es ankommt

    Bei den steuerpflichtigen Einnahmen von Selbstständigen unterscheidet das Einkommensteuerrecht zwischen mehreren Einkunftsarten, die unter dem Oberbegriff Gewinneinkünfte zusammengefasst werden. Im Einzelnen handelt es sich um die Einkünfte aus selbststän...

    ab 6,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Abschreibungen: Holen Sie das Maximum an Steuerersparnis raus

    Die meisten betrieblich genutzten Wirtschaftsgüter sind abnutzbar und verlieren im Laufe der Zeit an Wert. Der Wertverlust eines Wirtschaftsgutes wird über Abschreibungen berücksichtigt. Da viele Wirtschaftsgüter mehrere Jahre genutzt werden, verteilt sic...

    ab 3,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5
  • Geringwertige Wirtschaftsgüter: GWG-Abschreibung optimieren

    Die Anschaffungskosten von Gegenständen, die Sie über längere Zeit in Ihrem Betrieb nutzen, dürfen Sie normalerweise nicht vollständig im Jahr der Anschaffung als Betriebsausgabe erfassen. Die Kosten sind über die betriebsgewöhnliche Nutzungsdauer des Wir...

    ab 6,99 €
    Bewertung: 1 2 3 4 5