Umsatzsteuer-Identifikationsnummer online beantragen: So gehts

 - 

Ihren Antrag auf Erteilung einer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer können Sie auch online stellen. Ein entsprechendes Formular dafür gibt es im Formular-Management-System (FMS) des Bundes. Dort können Sie die erforderlichen Identifikationsmerkmale eingeben:
  • Bundesland, in dem Ihr Unternehmen umsatzsteuerlich geführt wird,
  • Finanzamt, bei dem Sie umsatzsteuerlich geführt werden,
  • Steuernummer, unter der Sie umsatzsteuerlich geführt werden,
  • Rechtsform Ihres Unternehmens.

Je nach Rechtsform werden dann noch einmal unterschiedliche Angaben abgefragt:

  • bei Einzelunternehmern: Name, Vorname und Geburtsdatum des steuerpflichtigen Unternehmensinhabers,
  • bei allen anderen Rechtsformen: Name und Sitz des Unternehmens.

Klicken Sie jetzt auf »weiter«, so erhalten Sie automatisch einen Online-Bescheid über die automatisierte Bearbeitung. Ihre Umsatzsteuer-Identifikationsnummer erhalten Sie per Post an die dem Bundesamt für Finanzen bekannte Anschrift. So wird sicher gestellt, dass die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer auch nur dem Berechtigten bekannt wird.

URL:
https://www.steuertipps.de/selbststaendig-freiberufler/themen/umsatzsteuer-identifikationsnummer-online-beantragen-so-gehts