Muster-Einspruch: kein Kindergeld für verheiratete Kinder/Kinder mit eigenem Kind?

Eltern volljähriger Kinder bekommen seit 2012 Kindergeld unabhängig davon, wie hoch die Einkünfte und Bezüge des Kindes sind. Nur verheiratete Kinder und Kinder mit einem eigenen Kind wollten die Familienkassen bisher anders behandeln. Da diese einen Unterhaltsanspruch gegen ihren Eheparter bzw. den anderen Elternteil ihres Kindes haben, soll kein Anspruch auf Kindergeld bestehen. So stand es in einer Dienstanweisung des Bundeszentralamts für Steuern (BZSt).

Da der Bundesfinanzhof in mehreren Urteilen den Eltern Recht gegeben hat, hat auch das BZSt Anfang März 2014 klein beigegeben. Eltern betroffener Kinder sollten daher Einspruch gegen einen Ablehnungsbescheid ihrer Familienkasse einlegen und auf die neue Verfügung des BZSt hinweisen.

Hier geht es zum Muster-Einspruch: Muster-Einspruch Kindergeld

schließen

Link empfehlen

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Ihre eigene E-Mail-Adresse und die des Empfängers werden nur zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. bei einem Übertragungsfehler eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird Steuertipps.de die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X-Sent-by-IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird Steuertipps.de die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.