Kleinunternehmer: Vom umsatzsteuerlichen Sonderstatus profitieren

Kleinunternehmer: Vom umsatzsteuerlichen Sonderstatus profitieren Kleinunternehmer: Vom umsatzsteuerlichen Sonderstatus profitieren Kleinunternehmer: Vom umsatzsteuerlichen Sonderstatus profitieren
schließen schließen

Kleinunternehmer: Vom umsatzsteuerlichen Sonderstatus profitieren

Kleinunternehmer: Vom umsatzsteuerlichen Sonderstatus profitieren
Kundenbewertungen 1 2 3 4 5
  • Print Gedruckte Broschüre (Bestellung nur online möglich)
  • PDF PDF-Dateien, 26 Seiten DIN-A4
  • EPUB EPUB-Datei, für eBook-Reader
  • Online Online-Direktansicht
  • PDF 26 Seiten DIN-A4
Erhältlich als Download und Versandbestellung
ab € 6,99
Variante auswählen
Variante auswählen

Über das Produkt

Kleinunternehmer: Vom umsatzsteuerlichen Sonderstatus profitieren

Für viele Selbstständige ist die Kleinunternehmer-Regelung des Umsatzsteuergesetzes von besonderer Bedeutung. Von ihr profitieren können sowohl nebenberuflich als auch hauptberuflich Selbstständige, wenn sie entweder nur geringe Umsätze erzielen oder hohe Umsätze, die im Wesentlichen von der Umsatzsteuer befreit sind.

Manchmal ist es aber gar nicht so einfach festzustellen, ob man zum Kreis der von der Kleinunternehmer-Regelung begünstigten Unternehmer gehört. Da ist zunächst die Frage, wie der Gesamtumsatz eines Unternehmers ermittelt wird. Denn schließlich darf der Vorjahres-Umsatz eines Kleinunternehmers 17.500,00 € nicht überschritten haben.

Ein weiterer Punkt ist die besondere Bedeutung des Jahreswechsels. Verlieren Sie aufgrund der Höhe Ihres Umsatzes den Anspruch auf die Kleinunternehmer-Regelung, müssen Sie Ihre Leistungen ab dem 1.1. des neuen Jahres der Umsatzsteuer unterwerfen. Das Problem dabei: Das Finanzamt teilt Ihnen den Übergang zur Regelbesteuerung gewöhnlich erst Monate oder Jahre später mit. Sie müssen Ihren umsatzsteuerlichen Status also immer selbst im Blick haben, um wirtschaftliche Nachteile zu vermeiden.

Mit unserem Beitrag Kleinunternehmer stellen wir Ihnen einen wertvollen Ratgeber zur Seite, der Ihnen Antworten auf alle wichtigen Fragen rund um den Kleinunternehmer-Status liefert.

Diese Broschüre erhalten Sie in gedruckter Form oder als Online-Direktansicht in unserem Portal und als eBook zum Download (Dateiformat PDF und EPUB). Damit können Sie es auf allen gängigen eBook-Readern verwenden (z.B. Apple iPad, Tolino, etc.).


Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Kleinunternehmer-Status bringt Vorteile
  • 2. Ihr Umsatz steht im Mittelpunkt
    • 2.1 Gesamtumsatz ermitteln
    • 2.2 Umsatzsteuer stets berücksichtigen
    • 2.3 Umsatz: Vorjahr bis 17.500,00 €, Folgejahr bis 50.000,00 €
    • 2.4 Umsatz: Vorjahr über 17.500,00 €
    • 2.5 Bedeutung des Jahreswechsels
    • 2.6 Folgen bei stark schwankenden Umsätzen
    • 2.7 Sonderregeln für Existenzgründer
  • 3. Daran sollten Kleinunternehmer denken
    • 3.1 Auf den Ausweis von Umsatzsteuer verzichten
    • 3.2 Gezahlte Umsatzsteuer nicht als Vorsteuer abziehen
    • 3.3 Umsatzsteuer-Jahreserklärung oft entbehrlich
    • 3.4 Abgabe von Steueranmeldungen in besonderen Fällen
  • 4. Verzicht auf die Kleinunternehmer-Regelung
    • 4.1 Argumente für die Option zur Regelbesteuerung
    • 4.2 Argumente gegen die Option zur Regelbesteuerung
    • 4.3 Auf die Kleinunternehmer-Regelung verzichten
    • 4.4 Frist für die Abgabe der Verzichtserklärung
    • 4.5 Widerruf des Verzichts möglich
    • 4.6 Option bindet den Unternehmer mindestens fünf Jahre
  • 5. Wechsel der Besteuerungsform
    • 5.1 Von der Kleinunternehmer-Regelung zur Regelbesteuerung
    • 5.2 Von der Regelbesteuerung zur Kleinunternehmer-Regelung

Kundenbewertungen

Das sagen unsere Kunden zu diesem Produkt

Bewertung Kommentar

1 2 3 4 5

Anonymer Benutzer
am

sehr gute Erklärungen auch für den Einsteiger

Ihr Logo auf diesem Titel

ab € 6,99
Variante auswählen
Variante auswählen
alle Preise inkl. gesetzl. MWSt ggf. zzgl. Versandkosten
schließen

Link empfehlen

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Ihre eigene E-Mail-Adresse und die des Empfängers werden nur zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. bei einem Übertragungsfehler eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird Steuertipps.de die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X-Sent-by-IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird Steuertipps.de die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.