Anlage EÜR 2016 - Ausfülltipps

Anlage EÜR 2016 - Ausfülltipps Anlage EÜR 2016 - Ausfülltipps Anlage EÜR 2016 - Ausfülltipps
schließen schließen

Anlage EÜR 2016 - Ausfülltipps

Anlage EÜR 2016 - Ausfülltipps
Kundenbewertungen 1 2 3 4 5
  • Artikelnummer: 61600050
  • PDF PDF-Dateien, 30 Seiten DIN-A4
  • EPUB EPUB-Datei, für eBook-Reader
  • Online Online-Direktansicht
  • PDF 30 Seiten DIN-A4
Erhältlich als Download
€ 3,99
In den Warenkorb

Über das Produkt

Anlage EÜR 2016 - Ausfülltipps

Erzielen Sie als Selbstständiger Einnahmen in Höhe von 17.500,00 € oder mehr pro Jahr, müssen Sie damit rechnen, dass Ihr Finanzamt Sie zur Abgabe des Vordrucks Anlage EÜR auffordert, wenn Sie diese nicht bereits zusammen mit Ihrer Einkommensteuererklärung abgegeben haben.

Damit Sie Ihrer Abgabepflicht mit überschaubarem Aufwand nachkommen können, unterstützen wir Sie beim Ausfüllen der Anlage EÜR 2016. Zeile für Zeile geht es durch den Vordruck und wir sagen Ihnen, worauf Sie beim Ausfüllen der Felder zu achten haben.

Diese Broschüre erhalten Sie als Online-Direktansicht in unserem Portal und als eBook zum Download (Dateiformat PDF und EPUB). Damit können Sie es auf allen gängigen eBook-Readern verwenden (z.B. Apple iPad, Tolino, etc.).


Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Anlage EÜR ist meist Pflicht
  • 2. Gut zu wissen
  • 3. Betriebseinnahmen
  • 4. Betriebsausgaben
    • 4.1 Betriebsausgabenpauschalen / Freibeträge
    • 4.2 Wareneinkauf, Fremdleistungen, Lohnkosten
    • 4.3 Abschreibungen
    • 4.4 Raumkosten
    • 4.5 Sonstige unbeschränkt abziehbare Betriebsausgaben
    • 4.6 Beschränkt abziehbare Betriebsausgaben
    • 4.7 Kraftfahrzeugkosten und andere Fahrtkosten
  • 5. Ermittlung des Gewinns
  • 6. Rücklagen und stille Reserven
  • 7. Wenn ein IAB rückgängig zu machen ist
  • 8. Entnahmen und Einlagen

Ihr Logo auf diesem Titel

€ 3,99
In den Warenkorb
alle Preise inkl. gesetzl. MWSt ggf. zzgl. Versandkosten
schließen

Link empfehlen

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Ihre eigene E-Mail-Adresse und die des Empfängers werden nur zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. bei einem Übertragungsfehler eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird Steuertipps.de die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X-Sent-by-IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird Steuertipps.de die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.