Kinder, Familie und Ehe

Das von Ihnen aufgerufene Dokument wird in unserem Portal nicht mehr zur Verfügung gestellt, wir haben Sie daher zur Startseite „Kinder, Familie und Ehe“ weitergeleitet. Von hier aus können Sie ähnliche Dokumente finden.

Kinder, Hochzeit, Trennung – das ändert sich steuerlich

Ein Kind bekommen, heiraten oder sich vom Partner trennen: In diesen Situationen denkt man eigentlich nicht an Steuern. Sollte man aber – denn wer die steuerlichen Aspekte in diesen Lebenssituationen außer Acht lässt, zahlt am Ende mehr Steuern als er eigentlich müsste.

Im Folgenden geben wir Ihnen einen ersten Überblick über die Themen:

  • Ehe und Partnerschaft

    Steuerklassen - Veranlagung - Trennung und Scheidung

    Derzeit erhalten nach der Heirat beide Ehepartner automatisch die Steuerklasse IV, selbst wenn ein Ehepartner gar keinen Arbeitslohn bezieht. Das ist nicht immer die günstigste Lösung.

  • Kinder

    Elterngeld - Kindergeld - Freibeträge - Schulgeld - Alleinerziehende - Patchwork-Familien

    Sobald ein Kind auf die Welt kommt, verändert es das Leben der Eltern komplett – auch in steuerlicher Hinsicht.

  • Angehörige und Familie

    Einkünfte verlagern - Wechselwirkungen - Unterhalt - Realsplitting

    Einkünfte innerhalb der Familie zu verlagern, ist ein interessantes Steuermodell, das sich auf verschiedene Art und Weise realisieren lässt.

Interessante Beiträge zu diesem Thema:

Bewertung: 1 2 3 4 5
Minderjährige Kinder: Kindergeld und Steuervorteile für Eltern

Kinder Freibeträge Kinder minderjährige Kinder Kindergeld Kindergeld bei Minderjährigen Freibeträge für Kinder bei Minderjährigen
Weiterlesen

Bewertung: 1 2 3 4 5
Volljährige Kinder: Kindergeld und Co. - jetzt wird's kompliziert

Volljährige Kinder Kindergeld Kinder volljährige Kindergeld Volljährige
Weiterlesen

Bewertung: 1 2 3 4 5
Elterngeld: Vor der Geburt planen, mehr bekommen

Wer Kinder hat, verdient die Unterstützung des Staates , so das Bundesfamilienministerium auf seiner Internetseite. Damit sich Beruf und Familie finanziell besser vereinbaren lassen, gibt es das Elterngeld. Es soll Ihnen nach der Geburt Ihres Kindes helfen, eintretende Einkommenseinbußen besser verkraften zu können.
Weiterlesen

Bewertung: 1 2 3 4 5
Ehegattenunterhalt: Bei Trennung oder Scheidung Steuer sparen

Beschließen Sie und Ihr Ehepartner, künftig getrennte Wege zu gehen oder sind Sie bereits geschieden, bleiben Sie oft miteinander verbunden - und zwar durch die Unterhaltszahlungen .
Weiterlesen

Bewertung: 1 2 3 4 5
Trennung und Scheidung: Stolperfallen vermeiden, Steuervorteile nutzen

Spätestens wenn Wölkchen am Ehehimmel auftauchen, sollten Sie die Weichen richtig stellen , um auf Trennung oder Scheidung vorbereitet zu sein. Nur keine falsche Scheu - und zwar auch dann, wenn Sie erwarten, dass sich die Wolken wieder verziehen! Denn dann haben Sie sich auch nichts zu vergeben.
Weiterlesen