Kindergeld: Wann endet die Ausbildung?

 - 

Von der Prüfung bis zur Bekanntgabe der Noten können Monate vergehen. Gibt es in dieser Zeit noch Kindergeld? Ja, sagt das FG Sachsen.

Die Ausbildung, erklärten die Richter, ende erst mit der Bekanntgabe der Noten und nicht etwa mit Beendigung der letzten Prüfung. Die Richter begründeten dies damit, dass der Eintritt in einen der akademischen Ausbildung entsprechenden Beruf im Regelfall erst dann möglich sei, wenn die zur Feststellung des Studienerfolgs vorgesehene Prüfungsentscheidung vorliege.

Daraus folgt, dass die Frage nach dem Kindergeld in dieser Situation auch anders beantwortet werden kann. Wenn nämlich das das Kind nach Ablegung der letzten Prüfungsleistung, aber noch vor der Bekanntgabe des Prüfungsergebnisses, eine Vollzeiterwerbstätigkeit aufnimmt, endet der Anspruch auf Kindergeld zu diesem Zeitpunkt. Die Begründung: Bei Aufnahme einer Vollzeittätigkeit bereitet sich das Kind nicht mehr ernstlich auf sein Berufsziel, sondern hat dieses bereits erreicht - insbesondere dann, wenn es bereits in den aufgrund der Ausbildung angestrebten Beruf eintritt.

Im entschiedenen Fall hatte eine Studentin ihre Diplomarbeit abgegeben und musste sechs Monate auf deren Bewertung und die Bekanntgabe der Note warten. Während dieser Zeit blieb sie an der Uni immatrikuliert und jobbte nebenbei etwa 15 Stunden pro Woche (FG Sachsen-Anhalt vom 17.6.2015, 4 K 357/11 ).

Weitere News zum Thema

Weitere News zum Thema

schließen

Link empfehlen

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Ihre eigene E-Mail-Adresse und die des Empfängers werden nur zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. bei einem Übertragungsfehler eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird Steuertipps.de die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X-Sent-by-IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird Steuertipps.de die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.