Trainees: Kindergeld nur bei gleichzeitigem Studium

 - 

Ist ein volljähriges Kind als Trainee beschäftigt, gibt es kein Kindergeld mehr. Eine Ausnahme gilt nur dann, wenn das Traineeprogramm studienbegleitend absolviert wird.

Als Trainee gilt ein Hochschulabsolvent, der in einem Unternehmen systematisch als Nachwuchskraft aufgebaut wird. Er befindet sich in der Einführungs- bzw. Qualifikationsphase als Kandidat für eine zukünftige Führungsposition oder als künftiger Spezialist. Die Behörden beurteilen diesen Berufseinstieg  als gering bezahltes Arbeitsverhältnis ohne Ausbildungscharakter (DA-FamEStG 63.3.2.2 Abs. 3 Satz 3 und 63.3.2.4 Abs. 1 Satz 1).

Anders sind aber volljährige Kinder zu beurteilen, die neben der Uni an einem studienbegleitenden Traineeprogramm teilnehmen. Sie befinden sich noch in Berufsausbildung im Sinne des § 32 Abs.4 Satz 1 Nr.2 Buchst. a EStG. Damit haben sie Anspruch auf Kindergeld (Bundeszentralamt für Steuern, Newsletter zum Familienausgleich Juli 2008).

Weitere News zum Thema

Weitere News zum Thema

schließen

Link empfehlen

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Ihre eigene E-Mail-Adresse und die des Empfängers werden nur zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. bei einem Übertragungsfehler eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird Steuertipps.de die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X-Sent-by-IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird Steuertipps.de die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.