Kauf von Gebrauchtimmobilien: Fallen erkennen und vermeiden

Mancherorts stehen die Immobilienkäufer regelrecht Schlange. Für viele gilt es, jetzt noch schnell das Wunschobjekt zu ergattern, bevor die Preise weiter steigen. Vielfach nutzen Verkäufer die aktuelle Situation aus und bringen zum Teil Bruchbuden in den Verkauf. Weniger versierte Käufer ahnen nicht, was sie da eigentlich gekauft haben. Doch irgendwann machen sich die Bausünden bemerkbar. Die Folge sind hohe Renovierungskosten.

Aus dem Inhalt:

  • Schwachpunkte beim Kauf von Gebrauchtimmobilien

  • Typische Schwachstellen nach Baujahren sortiert

  • Richtige Begehung beim Immobilienkauf

  • Wer kann mir beim Immobilienkauf weiterhelfen?

  • Checkliste für Käufer von Gebrauchtimmobilien

  • Fallen beim Zustandekommen des Kaufvertrags

  • Darauf gilt es beim Kaufvertrag für eine gebrauchte Immobilie zu achten

  • Wichtige Regelungen im Kaufvertrag

  • Bauvertragsrecht wurde reformiert

  • Diese Fallen lauern in Bauträgerverträgen

Diese Broschüre erhalten Sie als Online-Direktansicht in unserem Portal und als eBook zum Download (Dateiformat PDF und EPUB). Damit können Sie es auf allen gängigen eBook-Readern verwenden (z.B. Apple iPad, Tolino, etc.).


Inhaltsverzeichnis des Beitrags

  • 1. Augen auf beim Kauf von Gebrauchtimmobilien
  • 2. Schwachpunkte beim Kauf von Gebrauchtimmobilien
    • 2.1 Typische Schwachstellen nach Baujahren sortiert
    • 2.2 Sonstige Schwachstellen
    • 2.3 Richtige Begehung beim Immobilienkauf
    • 2.4 Wer kann mir beim Immobilienkauf weiterhelfen?
    • 2.5 Checkliste für Käufer von Gebrauchtimmobilien
  • 3. Darauf gilt es beim Kaufvertrag für eine gebrauchte Immobilie zu achten
    • 3.1 Fallen beim Zustandekommen des Kaufvertrags
    • 3.2 Wichtige Regelungen im Kaufvertrag
  • 4. Diese Fallen lauern in Bauträgerverträgen
    • 4.1 Bauvertragsrecht wurde reformiert
    • 4.2 Augen auf beim Bauträgervertrag