Hallo liebe Community,

ich möchte ein Grundstück mit einem Nachbarn tauschen (in Düsseldorf), das in etwa die gleiche Größe hat.
Beide wollen die Grundstücke nur tauschen ohne das einer dem anderen dafür Geld bezahlt.

Nun sagte der Notar, dass dadurch eine Grunderwerbssteuer anfällt, die weil wir uns in Düsseldorf befinden, nicht unerheblich ist.

Gibt es eine Möglichkeit die Grunderwerbssteuer zu umgehen?

Vielleicht hat ja jemand von Euch eine Idee.

Vielen Dank und viele Grüße
Andreas